Selbstversuch PC-Muskel-Training: der multiple Orgasmus beim Mann

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
Hey, danke!
Ist auch schon wieder ne Weile her, dass ich den eröffnet hatte.

Nur zur Info noch zum Thread:
Inzwischen unterdrücke ich aber nix mehr, sondern spritze ich jedes Mal ab und mache dann weiter, finde ich angenehmer und befriedigender! Und die Erektion kann man trotzdem aufrechterhalten...
 

Benutzer86777 

Verbringt hier viel Zeit
Da ist ja genau sowas wo ich in meinem Thema mal gesucht hatte :grin:

Hattest du bisher denn trotzdem schonmal die möglichkeit es auch während dem GV zu testen? :zwinker:

Du hattest ja auch geschrieben, beim pinkeln 10sec lang halten, das musste ich natürlich gleichmal testen :tongue: und mir fällt es jetz schon leicht, ihn weit länger als 10sec zu unterbrechen.
Das heißt wohl ich bin auch einer der naturtalente? :cool1:
Naja mal ein wenig testen.
Auch wenn SB langweilig is :kopf-wand
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Hey, danke!
Ist auch schon wieder ne Weile her, dass ich den eröffnet hatte.

Nur zur Info noch zum Thread:
Inzwischen unterdrücke ich aber nix mehr, sondern spritze ich jedes Mal ab und mache dann weiter, finde ich angenehmer und befriedigender! Und die Erektion kann man trotzdem aufrechterhalten...

Hats was mit dem PCM Training zu tun, dass du hinterher gleich weitermachen kannst?
Ich fahr mit dem Unterdrückmethode bis jetzt ganz gut :grin: kann nachm Abdrücken nich weitermachen für mindestens 5 min...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Off-Topic:
Upps, stimmt aber den Titel kann ich jetzt nicht mehr umbenennen, wenns ein Moderator machen könnte, wärs nett!
Erledigt, wenn auch erst ein Jahr später. :-D Ggf. bei solchen Änderungswünschen einen Mod anschreiben, sowas kann leicht übersehen werden ;-).
 

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Huhu,
habe meinem besten Freund davon erzählt.
Er hat selbst immer Probleme zu früh zu kommen.
Er sagte mir er hat es geschafft das ejakulieren so zu unterdrücken, dann ist er schlaff geworden, und wenn er dann versucht hat weiter zu onanieren, war es für ihn ein eher unangenehmes Gefühl und es ging garnichts mehr?
Woran kann das denn liegen...
 

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
Mmmh er ist also direkt nach dem Orgasmus schlaff geworden?
Dann ist es normalerweise immer ein unangenehmes Gefühl.
Eigentlich sollte er ja auch steif bleiben. Ich denke, er sollte einfach noch ein bisschen weiter versuchen und seinen PC-Muskel noch besser trainieren. Ist auch Kopfsache das Ganze.

Er könnte auch mal versuchen nach dem Orgasmus, wenn er schon wieder langsam schlaff wird einfach den Muskel mehrmals anspannen und so selber Blut hinein pumpen. Das geht bei mir eigentlich auch ganz gut.
 

Benutzer62215  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab das mal auf die Schnelle ausprobiert, und einen vorzeitigen Samenerguss kann ich damit in der Tat unterdrücken. multiple Orgasmen bekam ich aber leider nicht!
 

Benutzer82555 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir war das auch, aber eher unbewusst. Hab den Muskel oft im Alltag eben angespannt und dmait traniert, ohne dass ich genau wusste was es für vorteile mit sich bringt. :smile2:
Einen multiplen orgasmus krieg ich trotzdem nicht immer ; )
Aber sehr sehr zu empfehlen = ) Wusste gar net dass es Bücher darüber gibt... :smile2:
 

Benutzer87830 

Sorgt für Gesprächsstoff
also meinen urinstrahl kann ich echt ohne probleme egal wie lang stoppen, hab das schon als 13jähriger geübt... wusste damals natürlich nicht, wozu der da is...sondern man konnte dann schnell zum nächsten pissbecken rennen :grin: *g*

nja aber ejakulation stoppen klappt bei mir nich... wenn ich aufhöre meinen penis zu stimmulieren beim orgasmus un dann den pcmuskel anspanne, klappt es ... aber er wird sofort wieder weich.... also mach ich da wahrscheinlich was falsch.. gab es bei euch dann auch iwie schmerzen? als ob halt hinten was war, das rauswollte, aber net konnte *g*

mir is auch schon aufgefallen ich kann den pc-muskel an mehreren orten anspannen .. 1mal rel. nah am hodenansatz, einmal zw. pobacken, fast anusbereich... welcher ort is denn nun richtig? :grin: also die besten ergebnisse sin der bereich oben ... spann ich am anusbereich an, komme ich vieeeel schnelller ... ( auch eine nicht grade sooo unabwegige technik, habe den sinn der ganzen übung aber glaub ich verfehlt :zwinker: :grin: )
 

Benutzer35547 

Verbringt hier viel Zeit
Interessanter Thread - das muss ich demnächst auch mal testen, geht allerdings nur bei SB, da meine Partnerin im Moment nur höchstens einmal pro Monat Sex will. :geknickt:
 

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
also meinen urinstrahl kann ich echt ohne probleme egal wie lang stoppen, hab das schon als 13jähriger geübt... wusste damals natürlich nicht, wozu der da is...sondern man konnte dann schnell zum nächsten pissbecken rennen :grin: *g*

nja aber ejakulation stoppen klappt bei mir nich... wenn ich aufhöre meinen penis zu stimmulieren beim orgasmus un dann den pcmuskel anspanne, klappt es ... aber er wird sofort wieder weich.... also mach ich da wahrscheinlich was falsch.. gab es bei euch dann auch iwie schmerzen? als ob halt hinten was war, das rauswollte, aber net konnte *g*



Mmmh, direkt Schmerzen hatte ich jetzt nicht, aber ich fand es nicht so angenehm, deshalb habe ich dann einfach irgendwann angefangen, immer abzuspritzen. Was ist, wenn du abgespritzt hast, kannst du mit Anspannen des Muskels die Erektion bewahren?


mir is auch schon aufgefallen ich kann den pc-muskel an mehreren orten anspannen .. 1mal rel. nah am hodenansatz, einmal zw. pobacken, fast anusbereich... welcher ort is denn nun richtig? :grin: also die besten ergebnisse sin der bereich oben ... spann ich am anusbereich an, komme ich vieeeel schnelller ... ( auch eine nicht grade sooo unabwegige technik, habe den sinn der ganzen übung aber glaub ich verfehlt :zwinker: :grin: )

Also ich kann das nur an einer Stelle :tongue: Aber die liegt eigentlich eher weiter oben. Normalerweise kommt man auch schneller, wenn man den Muskel anspannt. Deswegen soll er auch nur kurz vor dem Abspritzen angespannt werden. Der richtige Zeitpunkt ist halt einfach wichtig!
 

Benutzer87830 

Sorgt für Gesprächsstoff
nee ich schaff das iwie nich =( ... kp was ich falsch mach, also eig müsste der auf jeden Fall schon stark genug sein, kann leicht eig solang wie ich will anspannen un _richtig_ stark so 10 sek... kp =( wie machst du das ? ... spritzt du eifnach ab, un dann spannst du an oder wie?
 

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
nee ich schaff das iwie nich =( ... kp was ich falsch mach, also eig müsste der auf jeden Fall schon stark genug sein, kann leicht eig solang wie ich will anspannen un _richtig_ stark so 10 sek... kp =( wie machst du das ? ... spritzt du eifnach ab, un dann spannst du an oder wie?

Ja genau...Tut mir Leid, dass ich es nicht so gut beschreiben kann, aber wenn ich ihn nach dem Orgasmus länger anspanne und teilweise dann auch während des weiteronanierens wird er bei mir einfach nicht schlaff. Versuche auf jeden Fall nix zu erzwingen, wenns nicht klappt, dann einfach weitertesten. Wenn du verkrampfst gehts schonmal gar nicht (kann man vielleicht mit dem Weiblichen Orgasmus vergleichen: viele machen sich zu viele Gedanken und dann wird das auch nix, aber irgendwann klappt es dann doch)
 

Benutzer41990  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Das was du beschreibst hab' ich mir selbst vor langer Zeit so angeeignet, unter anderem auch, weil dann die Ejakulation ausbleibt (bzw. 1-2 Tropfen kommen meist durch) und die "Sauerei" nicht so groß ist. Das hat also auch praktische Gründe gehabt.

Meine Erfahrung ist aber, dass wenn man wirklich richtig geil ist und der Orgasmus intensiv ist, dann ist es manchmal wirklich schwer, die Ejakulation zu unterdrücken und es ist harte Konzentration erforderlich. Schafft man das dann nicht kommt's umso stärker rausgeschossen ^^

Dass die Erektion dadurch erhalten bleibt, muss aber nicht immer der Fall sein, das ist eher die Ausnahme als die Regel.
 

Benutzer87830 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich habs gestern geschafft, aber bei mir is das so, dass ich die ganze Zeit dann angespannt halten muss... weiß nich ob das beim sex gut klappt... hab ich mal locker gelassen war nen teil der erektion weg ... also hat sich sehr weich angefühlt, aber iwie gings noch ... aber ejakulation schaff ich echt nich zurückzuhalten, außer wenn ich beim orgasmus mit der stimulation aufhöre, da kommt auch nix durch... aber so mit weitermachen schaff ich es echt net :grin::grin::grin: kp vllt doch zu schwach?
 

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
außer wenn ich beim orgasmus mit der stimulation aufhöre, da kommt auch nix durch... aber so mit weitermachen schaff ich es echt net

Also schaffst du es, die Ejakulation zu unterdrücken? Dann müsste der Muskel eigentlich stark genug sein!

Wird er danach weich, oder bleibt er einigermaßen hart? Du musst ja nicht unbedingt während des Orgasmus weitermachen, du kannst ja auch kurz aufhören...
 

Benutzer87830 

Sorgt für Gesprächsstoff
einigermaßen ... aber wirklich knapp an der grenze zu vorbei ... wenn ich angespannt halte gehts dann scho ... ich muss halt noch ne weile üben :zwinker:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Dass die Erektion dadurch erhalten bleibt, muss aber nicht immer der Fall sein, das ist eher die Ausnahme als die Regel.

Klingt für mich eher nach der Druckpunktmethode/Injakulation!
Bei der PC-Muskel-Variante bleibt bei mir die Erektion vollständig erhalten (wie im Startpost von Dreader beschrieben).
 

Benutzer87830 

Sorgt für Gesprächsstoff
wenn du deinen pcmuskel anspannst, pulsiert dein penis beim orgasmus noch weiter oder nich? ... :smile2: kp ich schaffs einfach nich dass das ding dann hart bleibt :grin: sperma kommt nicht, aber hart bleibt er auch net Oo voll doof ^^
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren