selbsttest: depressiv?

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
13,....wundert mich jetzt,ich dacht beim beantworten der fragen schon ich wär depressiv :grin:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
35 Punkte.
Wenn du im Inet solche Tests machst, bekommst du sowieso immer ein viel zu hohes Ergebnis.
Du schreibst, du meinst es nicht zu sein? Warum machst du dann so einen Test? Wenn du dir sicher bist, vergiss ihn einfach.
Ich glaube nicht,dass die das vollkommen uneigennützig machen. Die Pharmaindustrie dankt.:zwinker:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
9 Punkte....ich glaube ich habs geschafft aus dem Tief zu kommen :cool1:
 

Benutzer52196  (53)

Verbringt hier viel Zeit
Komme auf 12 Punkte. Gott sei Dank sag ich dazu, denn das vor schon mal ganz anders...
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
10 Punkte

Prof. Hautzinger ist ein renommierter Wissenschaftler, dem ich keinesfalls unterstellen würde, dass er bewusst Tests manipuliert. Wieso sollte er seinen hervorragenden Ruf auf diesem Gebiet dafür in Gefahr bringen?

Wie dort geschrieben steht ist es keine Diagnose. Wenn eine negative Stimmung andere Gründe hat, nach denen ja nicht gefragt wird (Elternteil gestorben, langfristige Beziehung zerbrochen etc.) ist ein hohes Ergebnis sicherlich nicht bedenklich.

Wenn man ohne "besonderen Grund" über 40 (von 60 möglichen) Punkten erreicht, sollte man sich glaube ich schon mal Gedanken machen und auch mal in Betracht ziehen sich eine Diagnose stellen zu lassen. Wenn die dann anders ausfällt, um so besser. Es leiden sicherlich eine Menge Menschen an Depressionohne das zu wissen.

Gruß

m
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
nein, ich bin ja leider ein kleiner depressiver, ich versuche es nur gut zu kachieren :zwinker:
 

Benutzer21152 

Verbringt hier viel Zeit
11 Punkte, naja passt ja so bissel zu meine jetztige Stimmung :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren