Selbstmord

Selbstmord?

  • NIEMALS!!

    Stimmen: 95 24,7%
  • Ich habe schonmal daran gedacht, aber ich würde es nicht tun!!

    Stimmen: 190 49,4%
  • Manchmal glaube ich es sei der einzige ausweg

    Stimmen: 45 11,7%
  • Ich hatte es schon vor/ versucht

    Stimmen: 55 14,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    385

Benutzer20826 

Verbringt hier viel Zeit
hmm,,ich hab so ein schönes leben (gehabt)

perfekte eltern ! nur fehlen mir die perfekten freunde und die perfekte leistung in der schule !

aber eins steht fest: wenn ich hiv postiv bin, was sich in einem monat heraustellen wird,,werde ich nicht mehr leben wollen ! :cry:
 

Benutzer58234 

Verbringt hier viel Zeit
Was ist denn die beste methode? Habe grad mal wieder lust dazu, aber keine lust wie ein schwein zu verbluten oder so...
Ach klar, da hat man ja spontan Lust dazu. Ist ja was alltägliches. :kopfschue
Als ob dir hier jemand ne perfekte Methode sagen kann, weil sich ja alle hier so auskennen.
Deine Späße solltest du woanders machen...
 

Benutzer10269 

Verbringt hier viel Zeit
aber eins steht fest: wenn ich hiv postiv bin, was sich in einem monat heraustellen wird,,werde ich nicht mehr leben wollen ! :cry:
Mit HIV kann man mittlerweile so lange noch gesund leben, also ohne das man die Krankheit merkt, das ich finde sich nur wegen der Diagnose sollte man sich nicht gleich aufgeben...
Dafür hast du später immernoch Zeit.

Codein schrieb:
Deine Späße solltest du woanders machen...
Kann ich nur zustimmen, das ist echt nicht der richtige Platz dafür...
 

Benutzer34345 

Benutzer gesperrt
Ich habe schonmal daran gedacht, aber ich würde es nicht tun!!



bevor ich selbstmord machen würde würd ich glaub ich tabletten nehmen oder alkoholiker werden.
 

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe schonmal daran gedacht, würde es aber nicht tun!!

Eine gute Freundin hatte das damals mitbekommen, das ich so einen Gedanken hatte. Daraufhin hatte sie mir sowas von die Hölle heiß gemacht, das jetzt kommen kann was will. Jedenfalls werde ich nie mehr einen Gedanken daran verschwenden. Es gibt wirklich bessere Lösungen.
 

Benutzer57544  (36)

Verbringt hier viel Zeit
es istv gut wenn dann jemand für einen da ist
 

Benutzer39514 

Verbringt hier viel Zeit
Versucht hab' ichs, wollte mir die Pulsader aufschneiden.

So sehr häng ich nun mal nicht an meinem leben.
 

Benutzer57544  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Versucht hab' ichs, wollte mir die Pulsader aufschneiden.

So sehr häng ich nun mal nicht an meinem leben.


irgendwann kommst du an einen punkt an dem du dir sagen wirst: zum glück hab ich das damals überstanden!! glaub mir
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Dran gedacht habich schonmal. Würds aber nie tun. Dafür mag ich mein Leben dann doch zu gerne. Es gibt einfach 1000 Gründe, die dagegen sprechen. Zum Glück ist das schon ne ganze Weile her, damals gings mir einfach beschissen.
 

Benutzer57544  (36)

Verbringt hier viel Zeit
wer sich durchbeist kommt auch wieder zu guten zeiten!
 

Benutzer57747  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir gabs mal solche phasen wo ich total debri war aber des war nur leeres gewaaf. ich sag dazu nur eins zum positiv denken Das lied "Die Stunde des Siegers" von den onkelz
 
T

Benutzer

Gast
Nee, die nächsten 20-30 Jahre erstmal nicht. Einfach aufgeben ist ja auch irgendwie feige.

Ich würd Selbstmord nicht als feige bezeichnen...jeder ist auf der Suche nach dem Glück, auch der, der geht um sich zu erhängen.....

habt ihr schonmal daran gedacht?
ja, aber wie sagte schon Nietzsche:

Der Gedanke an den Selbstmord ist ein starkes Trostmittel: mit ihm kommt man gut über manche böse Nacht hinweg.
 

Benutzer57544  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd Selbstmord nicht als feige bezeichnen...jeder ist auf der Suche nach dem Glück, auch der, der geht um sich zu erhängen.....


ja, aber wie sagte schon Nietzsche:

Der Gedanke an den Selbstmord ist ein starkes Trostmittel: mit ihm kommt man gut über manche böse Nacht hinweg.

als trostmittel? man sollte den gedanken sein leben zu beenden doch nocht als trost aufwerten wobei ich auch nicht verstehe warum einem das was bringen soll. das reist einen doch noch mehr rein, wenn die ganze scheiß welt gegen einen ist und man noch mit dem gedanken an selbstmord spielt.
 
D

Benutzer

Gast
Der Gedanke an den Selbstmord ist ein starkes Trostmittel: mit ihm kommt man gut über manche böse Nacht hinweg.

Der Satz ist mal sowas von richtig. Ich lebe gut damit jederzeit wann immer ich will meinem tristen Dasein ein selbstbestimmtes ende zu setzen. Wie wäre es doch unerträglicher wenn wir nicht die freie Wahl hätten? Ich mag garnicht daran denken, der Gedanke daran wiedert mich eher an.

@DieDa

Es gibt aber auch 1000 gute Gründe das zu beenden, das wiegt sich alles gleich denke ich der eine hat vielleicht nur weniger von den pro-Leben-situationen wie ihr sie eventuell habt.

@clonkind

Mich reißt der Gedanke daran kein bisschen mehr rein, der lässt mich den grauen Tag besser überstehen der ja nun Alltag ist, alles schwarz und schlecht. In der situation hilft der mehr als einige hier das vielleicht verstehen.


DevilDriver
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Das stimmt wirklich, auch für mich ist der Gednake an Selbstmord ein enormes Trostmittel. Ganz egal ob ich je mache oder nicht, alleine das Ausmalen und das Beschäftigen damit sorgt dafür, dass es mir anschließend wieder ein klein wenig besser geht.
 
P

Benutzer

Gast
Es gibt so viele Menschen, die gerne leben wollen, es aber nicht duerfen (Krankheit, Kriege, usw.) Ich habe noch nie daran gedacht, mich umzubringen. Ich meine, andere Menschen koennten mir ja dann egal sein, aber das sind sie mir eben nicht.
Ausserdem haette ich gar keinen Bock aufzugeben. Dazu bin ich viel zu neugierig, was mir im Leben noch alles passieren wird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren