Selbsteinschätzung: Wobei am besten/schlechtesten beim Sex?

Benutzer70991  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Den Spitznamen "Katze" (respektive Kater, aber katze hat sich aus irgendeinem Grund durchgesetzt.:rolleyes: ) hab ich von einer Ex bekommen.. sie meinte, "Lassie" sei zu auffällig. :zwinker:

positiv
- Ich soll wohl ein Virtuose mit der Zunge sein *schulterzuck* ich kanns nicht einschätzen aber es hat sich noch nie eine beschwert ^^
- Bin sehr einfallsreich was Spiele angeht

negativ
- Wenn es zu lange dauert passiert es ab und zu das ich nicht komme
- verstehe Anspielungen manchmal nicht, bzw denke zuviel nach was gemeint sein könnte
 

Benutzer69922 

Verbringt hier viel Zeit
Doch, ich kenne Frauen, die das nicht können und auch nach Wunschäusserungen ihren "Stil" nicht ändern.


Armer Kerl, wie schon gesagt ich finde auch das man beim blassen ne ganze menge falsch machen kann. Jeder kerl ist anders jeder hat seine ganz speziellen vor lieben, und blasen ist nicht gleich blasen wenn ihr wüsstet was für wunderschöne variationen man da mchen kann:tongue: ich sag mal noch lecken ist ja auch nicht gleich lecken oder mädels:ratlos: also ich finde da gibt es auch höllen weite unterschiede.


was ich gut kann

-blasen
-runterholen
-Führung übernehmen
-Reiter

was ich überhaupt nicht kann

-Arschficken ( ich hasse es )
-laut sein
-im stehn ( häwohl mit meiner größe zusammen )
 

Benutzer62771  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Positiv:
Keine Ahnung


Negativ:
Etwas zu früh
 
P

Benutzer

Gast
Mir liegt aber die aktive Rolle beim Sex nicht so. (Beim Verführen schon, aber wenn es dann ums Ficken geht, will ich genießen und mich durchnehmen lassen :grin:) Bin meiner Meinung nach in der Reiterstellung aktiv nicht so gut. Stört meinen Freund aber nicht, weil er eh schneller zustoßen kann als ich es in der Reiterstellung könnte...
Ja richtig :grin:.
Und Analsex will ich nicht. Aber sonst würd ich mich schon als tauglich einschätzen.:engel:
 
D

Benutzer

Gast
hm ich kann mich recht schnell ausziehen, reicht das?

Du kommst eben schnell zur Sache. Das kann man auch als Vorteil auslegen, denke ich...

Ansonsten musst du dir eben etwas aussuchen und dir ganz fest einbilden dass du es gut kannst. Macht man doch heutzutage gerne.:smile:

evil
 
2 Monat(e) später

Benutzer73490  (37)

Verbringt hier viel Zeit
+ gute Ausdauer
+ kann öfter ohne Pause hintereinander
+ guter Küsser, egal wo ich meine Zunge ansetze :zwinker:
+ experimentierfreudig
+ wild u. leidenschaftlich
+ kann gut verführen

- wenig Erfahrung was andere Orte außer das Bett angeht
- bin schlecht im schlecht sein :grin:
 

Benutzer56731 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub, ich kann ganz gut blasen und reiten (zumindest laut meinem Freund und von den früheren hat sich auch noch keiner beschwert :zwinker:)...

Was ich nicht gut kann, ist "professionell" strippen, also mich verführerisch ausziehen und so... das wirkt dann immer eher etwas lächerlich und unbeholfen... :schuechte
 

Benutzer57537 

Verbringt hier viel Zeit
+ reiten
+ wild und hemmungslos sein
+ laut sein
+ dirty talk
+ ihm Blicke zuwerfen, die ihn geil machen

- dominant sein
- ich lass ihn sich lieber anstrengen
 

Benutzer30361 

Verbringt hier viel Zeit
- Beitrag gelöscht -
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer74108 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich mal von den Äusserungen der Frauen ausgehe, mit denen ich Sex hatte:

+massieren
+flinke Finger
+experimentierfreudig
+gut lecken

+-kann sehr lange

-kann nur schwer abschalten
-mach mir zu viele Gedanken, das es ihr nicht gefällt
 

Benutzer17303 

Verbringt hier viel Zeit
+ küssen
+ lecken
+ auf sexpartnerin einlassen, streicheln, zeit nehmen

- wenn mich irgendwas unsicher macht, kann ich schlecht abschalten, und dann kann ich manchmal nur schwer kommen, oder sex klappt gar nicht, oder aber es geht alles zu schnell - auch wenns komisch klingt.
- orgasmus beim blasen oder mit der hand ist eine rarität
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren