Selbstbefriedigung trotz Freundin...

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man keine Probleme hat, erfindet man welche, sorry aber das ist in deinem Fall echt so!
Wenn er sich einen runterholt, hat es doch nix damit zu tun, dass er dich nicht sexy oder attraktiv genug findet, auch wenn du die hübscheste Frau der Welt wärst... SB ist einfach ganz was anderes als Sex oder allgemein sexuelles Leben wo der Partner beteiligt ist.

Wenn ich den Vergleich vielleicht machen kann: mein Freund geht gerne ab und zu zum McDonalds oder Burger King. Wir wohnen zusammen und ich koche für uns jeden Tag. Wenn er sagt, er möchte wieder mal zu McDo, dann heißt es ja noch lange nicht dass ihm das von mir gekochte nicht schmeckt. Sondern einfach nur weil es komplett was anderes ist. Dann gehen wir halt statt dem Abendessen zuhause zur Fast-Food-Bude. Verstehst? Ich könnte da auch rumzicken und meinen, er würd mich nicht mehr lieben und mein Essen würd ihm nicht schmecken... Aber man sollte die Sache einfach aus nem anderen Blickwinkel betrachten.

Du machst ja selber auch SB. Und dass er es öfters macht, liegt nur daran dass er es halt öfter braucht als du. Es ist aber kein generelles "männliches" Problem, es gibt durchaus Frauen, die sich trotz Beziehung jeden tag und mehrmals am Tag selber befriedigen.

Mein Freund macht auch SB, na und? Ich machs mir ganz selten, weil ich SB nicht mag. Mein Freund "darf" sich auch neben mir liegend einen runterholen, ich gucke dann gerne zu :drool: (wobei es meistens nicht beim Zugucken bleibt aber das tut jetzt nix zum thema).

Genauso mit Pornos, bestimmt schaut er die nur wegen dem "Porno" an sich und nicht weil die Frauen dort besonders hübsch sind (sind die meistens eh nicht) oder weil er die gar hübscher als dich findet. Habt ihr schon mal miteinander Pornos geguckt? Kann sehr erregend sein :drool:
Und generell, auch wenn er mit dir zusammen ist, dich liebt, dich hübsch und schön findet. Trotzdem kannst du es ihm nicht verbieten andere Frauen hübsch zu finden... Du findest doch bestimmt auch noch andere Männer schön außer ihm. :zwinker:

Deswegen würde ich sagen, mach dir keinen Kopf! Lass ihm doch die Freude und mach dir keine unnötigen Gedanken!
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Es stört mich einfach deshalb, weil ich mich dann nicht mehr hübsch finde oder denke, dass er sich lieber befriedingt, anstatt mit mir zu schlafen!
Oder auch, dass ich ihm nicht i Bett genüge!!!

Damit ich das richtig verstehe: Macht er auch SB, wenn Du dabei bist?

Abgesehen davon musst Du eines wissen: Er ist ein MANN! Und zwischen Mann und Frau besteht nun mal bei sexuellen Bedürfnissen ein himmelweiter Unterschied. Du bist übrigens bei weitem nicht die einzige, die sich darüber aufregt, dass der Partner SB macht und Pornos anschaut. Das Problem ist, wie man aus zahlreichen Threads diese Themas im Forum sieht, also bekannt:zwinker:
 

Benutzer78036 

Verbringt hier viel Zeit
ich versteh nich wo dein problem ist: du willst ihm verbieten selbst hand anzulegen, tust es aber selbst auch....komische argumentation....gut mein schatz und ich haben das problem nicht, wir sehen uns auch gegenseitig bei SB zu (meist endet es aber dann nicht nur bei SB :zwinker: )...ich hab mir früher auch unnötige gedanken gemacht warum weshalb und so, aber ich kann meinem partner SB nicht verbieten wenn ichs selber tue, wie oft, wann etc ist halt individuell verschieden....
 
D

Benutzer

Gast
kann es ebenfalls nicht nach vollziehen und sehe dein problem nicht.
Lass ihm doch den Spaß wenn ihr euch nicht seht.
was ist daran schon schlimm? jeder hat nun mal so seinen Trieb, auch wir Frauen....
Und der muss nun mal befriedigt werden.
Sei froh, dass er nur Pornos guckt, und nicht zu anderen Frauen geht, wie er schon selber sagt.


die aussage ist ja mal voll daneben. lös dich besser von deiner oberflächlichkeit und schaff dir nicht irgendwelche probleme, die eigentlich keine sind :/
dito....
wie kann man bloß so eingebildet sein. zu mal "hübsch" immer noch im Auge des Betrachters liegt.
Ich finde mich auch hübsch,aber ich würde niemals wagen so was zu sagen, geschweige denn zu denken!! Solche Äußerungen die du hier ablässt sind ja wirklich ziemlich daneben und arg oberflächlich. Charakterstark nenne ich das nicht gerade
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
SB und Sex mit dem Partner sind einfach zwei Paar Schuhe..
Wenn ich mit meinem FReund schlafe, dann weil ich Verlangen nach ihm hab, ihn spüren möchte, die Nähe kombiniert mit Geilheit.
SB mach ich, wenns mi juckt und ich Druck abbauen will. Verstehst du den Unterschied?

Ich verstehe nicht, wie das jemanden stören kann.
Er darf sich das von dir auch nicht verbieten lassen, ist einfach privat sowas.
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
Mir fällt immer wieder auf, dass gerade Frauen die Sb des Freundes sozusagen als "Kongurenz" sehen. Aber das ist, meiner Ansicht nach, nicht so.

Mein Freund befriedigt sich auch selbst...ich mache es mir manchmal selbst, wenn ich in seinen Armen liege. Das ist ganz sicher nicht allzu häufig aber es kommt vor. Ich finde es schön, diesen intimen Moment mit ihm teilen zu dürfen. Es ist eben eine ganz andere Form der Sexualität die man, meiner Meinung nach, miteinander verbinden und nicht gegenseitig ausschließen sollte oder auch kann.

Ich kann da jetzt nur für mich sprechen..aber ich mache es mir doch nicht selbst, weil er es nicht kann oder ähnliches... es bereichert unsere Sexualität.

Und ich weiß auch, dass er es sich selbst macht und ich finde das vollkommen in Ordnung. Und ich denke dann sicher nicht, dass ich hässlich wäre oder ähnliches..sondern eben nur, dass er sich gern selbst berühren würde. Er macht das verständlicherweise ganz anders als ich, hat dabei ganz andere Empfindungen...wieso sollte er diese neben den Empfindungen, die ich ihm durch meine Berührungen schenke, nicht auch vermissen?
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich verstehe das Problem nicht. Schließlich ist es doch nur seine Hand -siehst Du die als Konkurrenz an :ratlos: ?

Dass er sich selbstbefriedigt hat absolut nichts mit Deinem Aussehen :rolleyes: oder damit, dass Du ihm nicht genügst zu tun: Selbstbefriedigung und Sex zwei Paar Schuhe. Ersteres dient nur der schnellen Lustbefriedigung ohne großes Pipapo. Und das braucht man(n) [bzw. frau :zwinker: ] eben ab und zu -der eine öfter, der andere weniger oft.
 

Benutzer66869 

Verbringt hier viel Zeit
Dann stehe ich eben im Unrecht!
Unrecht? Hier geht es doch nicht um Recht und Unrecht.
Du hast eine abweichende Meinung zum Thema Selbstbefriedigung in der Beziehung, und das ist dein Recht.
Deine Einstellung finde ich auch putzig, kenne sie aber auch von meiner Freundin aus der Anfangszeit unserer Beziehung. Irgendwann hat sie es eingesehen, dass ich mir meine "Auszeit" nicht verbieten lasse und es nix mit ihr zu tun hat.
Es ist doch gut, dass du, bevor du es deinem Freund verbietest, hier nach anderen Meinungen zu dem Thema fragst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren