selbstbefriedigung peinlich = sexualstörung?

G

Benutzer

Gast
ich bin sexuell eigentlich sehr aufgeschlossen - auch gegenüber meinem freund. hab größtes vertrauen zu ihm und es gibt eigentlich (aber eben nur eigentlich) auch nichts, dass ich seinen augen nicht "zumuten" will.
hatte von anfang an z.b. keine angst, dass er mich nackt sieht. auch beim sex läuft alles supi.
aber eine sache gibt's, mit der hab ich ein problem:
mich selbst zu befriedigen.
einerseits in seiner anwesenheit, weil mirs total peinlich ist und auch seine sachten versuche, meine hand an mich zu bewegen helfen mir genauso wenig wie seine versicherungen, es sei was ganz natürliches blabla.
hab mit ihm auch schon drüber gesprochen und er findet das auch nicht schlimm oder so.
grad ham wir ein bisschen dirty talk am telefon gemacht (wovor ich auch keine hemmungen hab), aber ich kann mich einfach nicht berühren :rolleyes2
keine ahnung warum!
selbst wenn ich alleine bin, mach ich es nicht, obwohl michs manchmal reizen würde. ist es mir peinlich vor mir selbst??
was sagt ihr dazu?
hab ich ne gestörte sexualität? :zwinker: habt ihrn paar tipps?
 

Benutzer25801 

Verbringt hier viel Zeit
Naja ... wurdest du streng erzogen? Gläubig erzogen? Hat man dir eingeredet das eine Frau sowas nicht macht?
 
G

Benutzer

Gast
das hat mich mein freund auch gefragt...
ne, keines dieser möglichkeiten.
eltern sind eigentlich ganz aufgeschlossen...
 

Benutzer25801 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich muss sagen wenn meine Freundin mir nen HJ macht und net mehr kann, heißt es auch ich soll selber weiter machen. Aber ich komm mir da irgend wie dumm vor und au komisch. Also verstehen kann ich dich ^^

Bist du irgend wie mit deinem Körper unzufrieden? Wie alt bist du den? Denb erster Freund? Brauch mehr Infos ^^
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
hiT mYselF! schrieb:
Naja ... wurdest du streng erzogen? Gläubig erzogen? Hat man dir eingeredet das eine Frau sowas nicht macht?

stuss, das hat damit nix zu tun.

is halt was privates, sehr intimes.

ich kann das auch nicht einfach so und wurde sehr offen, unreligiös erzogen.

aber der kerl kann auch clever sein und nachhelfen, indem er dich erst ein wenig streichelt, dann deine hand statt seiner in deinen schritt tut, dich dabei küsst, leckt usw.

dann kommt frau sich nicht so beobachtet vor und es ist um einiges geiler.
 
G

Benutzer

Gast
aber der kerl kann auch clever sein und nachhelfen, indem er dich erst ein wenig streichelt, dann deine hand statt seiner in deinen schritt tut, dich dabei küsst, leckt usw.

ja, das versucht er; aber k.a. grad dadurch, dass ich weiß, dass er drauf achtet, ob ichs nun endlich packe, fühl ich mich beobachtet.
hab da irgendwie ein prob mit

vllt auch dadurch, dass ich selbst schon lange nicht mehr alleine aktiv war?
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
ich weis nciht wieso aber mir hilft bei sowas wenn mein freund mein gesicht nicht sieht und ich möglichst nix vom dem um moch rum (->also decke übern kopf)...und wenn du anfangs nicht willst dass er dich überhaupt dabei sieht könnt ihr euch doch einfach mal beide die augenverbinden dann sieht er dich nicht aber spürt/hört ja imemrhin erstmal was du tust..und wenn er sich gleichzeitig auch befriedigt kann das vielelicht auch helfen angst zu nehmen..
weis ncihtob dir das hilft..aber mir hats geholfen...
 
F

Benutzer

Gast
Ich fühle mich genau wie du. Ich hab fast das Gefühl, als hätte ich den Text und deine Antworten geschrieben :tongue:


SunShineDream schrieb:
ich weis nciht wieso aber mir hilft bei sowas wenn mein freund mein gesicht nicht sieht und ich möglichst nix vom dem um moch rum (->also decke übern kopf)...und wenn du anfangs nicht willst dass er dich überhaupt dabei sieht könnt ihr euch doch einfach mal beide die augenverbinden dann sieht er dich nicht aber spürt/hört ja imemrhin erstmal was du tust..und wenn er sich gleichzeitig auch befriedigt kann das vielelicht auch helfen angst zu nehmen..
weis ncihtob dir das hilft..aber mir hats geholfen...

Das finde ich eigentlich ne recht tolle Idee, denn das ist mir auch am meisten peinlich. Das habe ich damals beim ersten blasen auch so gemacht und heute habe ich damit kein Problem mehr :ratlos:

Aber dennoch kann ich mich genauso wenig wie du daran gewöhnen und alleine mache ich mir das auch super selten. Weiß gar nicht, wann das letzte Mal. Vielleicht vor ein paar Monaten?

Wie schön, dass es welche gibt, die genauso sind wie ich *lol*
 
M

Benutzer

Gast
grEEnl!GhT schrieb:
hab ich ne gestörte sexualität? :zwinker: habt ihrn paar tipps?

Nöö, zuerst sind die anderen Schuld! ;-)

Im Ernst - kann ja einfach sein, dass Du das nicht so magst. Dann wäre da nix falsches dran.

Aber Du hörst dich ja eher so an als wünschtest du, es wäre anders. Vielleicht setzt Du Dich zu sehr unter Druck damit?

Mir fällt als allererstes ein, dass Du Dich aus Spaß mal selbst ausgiebig mit Deiner Muschi beschäftigen könntest. Also wenn Du allein bist, ein schönes Bad nehmen, dann Dich ins Bett kuscheln und einen ausreichend großen Spiegel mitnehmen - ruhig den größten, den Du tragen kannst. Und dann kannst Du Dich ihm (dem Spiegel) gegenüber hinsetzen und Dich einfach mal beobachten, Dich berühren, schauen was Du schön findest und was Du dafür tust.

Dabei kann etwas Babyöl oder auch Gleitgel nicht schaden - im Gegenteil. Auch im Buch "Der perfekte Liebhaber" von Lou Paget (ja, ich mein das für die Männer) stehen einige interessante über die weibliche Sexualität und Anatomie drin. Daher habe ich unter anderem, dass viele Frauen sich mit ihrem eigenen "da unten" gar nicht so gern auseinandersetzen wollen und entsprechend zurückhaltend sind, wenn es darum geht zu sagen, was sie schön finden und was nicht - manche wissen es einfach nicht, weil sie es nie ausprobiert haben...

Ich will noch kurz dazusagen, dass ich das hier aus reiner Vermutung schreibe, da ich Dich ja gar nicht kenne. Ich kann also auch vööööölllig daneben liegen. Aber mir ist das halt spontan zu Deiner Schilderung eingefallen - vielleicht ist es ja ne Anregung für Dich. Kannst ja mal was dazu schreiben.

Prinzipiell glaube ich, dass Du vielleicht ein bisschen verkrampft an die Sache rangehst (man kann auch verkrampft versuchen, ganz locker zu sein ;-)) und es Dir deshalb schwer fällt, wirklich loszulassen. Ich denke aber das ist durchaus zu schaffen. Gib Dir Zeit.
 
G

Benutzer

Gast
SunShineDream schrieb:
ich weis nciht wieso aber mir hilft bei sowas wenn mein freund mein gesicht nicht sieht und ich möglichst nix vom dem um moch rum (->also decke übern kopf)...QUOTE]

mh? er hat die ganze zeit die decke überm kopf, wenn ich mich befriedige oder wie meinst du das?

@faeri: schee, dass ich net alleine bin :smile:

@MicrowaveDave: thx4tipps.
ja, es wird schon daran liegen, dass ich selbst net wirklich an mir rumspiele. jetzt nicht, weil ich ekel oder sowas empfinde - einfach; ja warum eigentlich? :ratlos: es gibt mir auch nicht wirklich was...
unter druck setzen... is halt immer bissel blöd, wenn wir in so ne situation kommen und ich dann hemmungen hab. killt die stimmung + anmachen würds ihn ja auch wohl^^
aber is alles net so tragisch, da ihm das nichts ausmacht und er mich auch zu nichts zwingt.
vllt pack ichs ja irgendwann - aber wie gesagt, dann würde mich bremsen, dass er sicher drauf achtet und ich mich noch mehr unter beobachtung gesetzt fühle
 
M

Benutzer

Gast
grEEnl!GhT schrieb:
@MicrowaveDave: thx4tipps.
ja, es wird schon daran liegen, dass ich selbst net wirklich an mir rumspiele. jetzt nicht, weil ich ekel oder sowas empfinde - einfach; ja warum eigentlich? :ratlos: es gibt mir auch nicht wirklich was...

Doch, ich bin mir sicher dass es dir was bringen würde. Du bist in der Hinsicht einfach ein bissel verkrampft, ich glaube dass Du einfach im Kopf ein bissel lockerer werden würdest, wenn Du weißt, was Dein Freund sieht, wenn er Dir dabei zuschaut.

Kauf Dir ein bissel Spielzeug, z.B. nen lustigen Vibi von FunFactory, ein nettes gutes Gleitmittel (ich empfehle slick'n'slide von JoyDivision - ist wie Babyöl, aber kondom- und Toygeeignet), nen kleinen Dildo, ein paar Liebeskugeln (auch von FF, die sind gut) und dann mach es Dir gemütlich und probier aus, was Du magst. Und schau Dich dabei halt an. Ich bin mir sicher Du merkst ziemlich schnell, warum das Deinen Freund scharf macht - und Du bist halt schon auf alles vorbereitet und fühlst dich dementsprechend sicherer.

Aber: Es ist ok, wenn Du es halt einfach nicht willst. Probieren würd ich es an Deiner Stelle trotzdem einmal.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren