Selbstbefriedigung in einer Beziehung

Benutzer17281  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Zusammen

Ich hatte kürzlich ein langes offenes Gespräch mit meiner Freundin, wir hatten es unter anderem auch von Selbstbefriedigung und sie meinte sie würde es sich nur sehr selten machen weil ihr das genügt wenn wir uns am Wochenende sehen.
Ich kann mir das nicht so recht vorstellen, denn ich kann fast keine 2 Tage ohne.
Wie seht das bei euch aus Mädels?
Befriedigt ihr euch auch in einer Beziehung und würde euch das stören wenn euer Partner sich befriedigen würde?
Ich denke man (Frau) könnte das als eine Art fremdgehen werten.
 

Benutzer12050  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hm ich habe auch ne fern/we beziehung und finds ganz normal dass mans sich halt mahct wenn der partner nicht da ist, oder auch mal wenn er dabei is :schuechte mein freund siehts genauso :zwinker:
 

Benutzer35153  (36)

Benutzer gesperrt
also, mehr als 2 Tage ohne Orgasmus müssen es bei mir auch nich unbedingt sein - allerdings meint mein Freund auch, dass ich in dieser Hinsicht (Sex allgemein) sehr viel brauch - nich dass ihm das stört, ihm Gegenteil :grin:

also, ich machs mir schon selbst, auch wenn der Sex absolut befriedigend is. aber wenn ich mal 2 Tage die Zone zwischen meinen Beinen "vernachlässigt" hab, muss ich da schon Hand (oder Vibrator :grin:) anlegen...

und mich störts nich, wenns mein Freund sich selbst macht - im gegenteil, find das irgendwie geil :schuechte
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
der Sexualtrieb hängt sehr eng mit der Testosteronausschütung zusammen und die beläuft sich beim Mann im durchschnitt auf das 10fache einer Frau.. :schuechte

und ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.. :zwinker:

Edit: Hab ich doch ein ganzes "sch" unterschlagen... tztztz
 

Benutzer35153  (36)

Benutzer gesperrt
Baerchen82 schrieb:
der Sexualtrieb hängt sehr eng mit der Testosteronausschütung zusammen und die beläuft sich beim Mann im durchnitt auf das 10fache einer Frau.. :schuechte

und ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.. :zwinker:

lol dann hab ich mehr Testosteron als "normal" (das würde auch erklären, warum ich Fußball so mag :grrr: :grin: )

aber stören tuts mcih absolut nich :link:
 

Benutzer46487 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finds eher normal, ich habe meinen Partner sogar dazu animiert. Solange er sich normalerweise lieber mit mir beschäftigt.. :gluecklic
 

Benutzer35153  (36)

Benutzer gesperrt
nur am WE??? oh man, ich würde durchdrehen... :eek4:
da müsst ich in der Woche mind. 2 mal Hand anlegen (eher 3-5 mal...)
 

Benutzer17281  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Dazu muss man sagen sie hat wegen ihrem Studium nicht viel Zeit am Abend aber wenn wir uns am Wochenende sehen gehts schon rund.
Wie ist das bei euch Männer wenn ihr mal ein paar Tage nicht habt, könnt ihr dann länger oder eher kürzer weil ihr empfindlicher seit?
 

Benutzer35153  (36)

Benutzer gesperrt
Maverick83 schrieb:
Dazu muss man sagen sie hat wegen ihrem Studium nicht viel Zeit am Abend aber wenn wir uns am Wochenende sehen gehts schon rund.
Wie ist das bei euch Männer wenn ihr mal ein paar Tage nicht habt, könnt ihr dann länger oder eher kürzer weil ihr empfindlicher seit?

ich studiere auch und hab trotzdem Zeit für mich selbst...und ich brauch das auch oft, um richtig einschlafen zu können - nach nem Orgasmus einschlafen is einfach nur wahnsinnig entspannend :grin:

und ich würde sagen, je länger Mann nich hat, desto schneller is "er"...
 

Benutzer40369  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Seeregenpfeifer schrieb:
oder halt mal so, alle paar wochen, wenn ich denn mal lust hab (> seltene wuschigkeit... :frown: )

Das kenne ich von meiner Freundin auch :zwinker: Meistens muss ich sie irgendwie geil machen, und wenn sie mal geil ist, dann schlafe ich schon, und sie muss sich selbst befriedigen.

Zum Thema: Ich könnte auch nicht lange ohne, also muss meine Kleine damit leben, dass ich das in der Woche mache, wenn sie nicht da ist. Wenn sie dabei ist, machen wir es ab und an gemeinsam zur Abwechslung, aber nicht sehr lange *übereinanderherfall* :schuechte
 

Benutzer17430  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Maverik

Erstens mal n kleiner Tipp: dieses Thema gibts in diesem Forum sehr oft. Benutz doch mal die Suchfunktion, da findest du einiges.

Zum Thema:
Sex und SB sind zwei verschiedene Dinge, auch wenn beides im Orgasmus endet. Beim Sex geht es um das gemeinsame Erlebnis, sprich sich gegenseitig aufziewiegeln, zu liebkosen, zu geben und nehmen. SB ist zwar oft eine Ersatzhandlung. Aber SB bedeutet auch, sich und seine Sexualität besser kennenzulernen. Und letztenendes kann man nur ein gutes Sexleben haben, wenn man sich und seinen Körper richtig und gut kennt.

Und dass Männer häufiger spitz sind als Frauen, ist biologisch erklärbar.
 
D

Benutzer

Gast
1. Mein Freund TUT es und es stört mich nicht. Aber er machts in etwa so oft wie ich, also 1 mal die Woch.

2. Ich tu es auch, wie aus 1. hervor geht.

Mir reicht der Sex mit meinem Freund auch. Aber manchmal hab ich einfach Bock an nem Tag, wo er nicht da ist. Und bevor ich dann die ganze Nacht wach bin, weil ich vor Geilheit nicht schlafen kann, mach ich es doch 5 Minuten und geh dann pennen.

Wenn ich an einem Tag meinen Freund seh, dann verkneif ich mir das natürlich. Also an Tagen, wo ich ihn später noch seh, mach ichs mir nicht selbst!
 

Benutzer47269  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Also als Fremdgehen bezeichne ich das nicht. Gehört ja eigentlich mit dazu, aber ich machs mir so gut wie nie... das letzte richtige Mal war ja schon ewig her. Ich hab aber auch nicht das Bedürfnis dazu.

Wir sehen uns ja eh fast die ganze Woche und von dem her, hab ich ja ihn - dann muss ich mir es nicht selber machen. Und richtiger Sex ist eh viel besser als SB.
 

Benutzer24126  (35)

Meistens hier zu finden
Also ich mache mir es so oft selbst wie ich Lust habe und das gleiche kann mein Partner machen. Mir ist das sowas von egal. Solange wie wir noch Lust aufeinander haben, wenn wir uns sehen! Ich seh da absolut kein Problem!
 

Benutzer31584 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich ist richtiger Sex viel besser als SB. Es hat aber auch seinen reiz SB zusammen mit der Partnerin zu machen. Allein zu sehen wie sie sich selber verwöhnt ist schon einmalig :grin:
 
S

Benutzer

Gast
ich befriedige mich auch in einer beziehung selbst, warum auch nich? wenn der partner gerade nich da, muss ich mir ja irgendwie helfen können ^^


ich machs mir aber auch sehr gerne, wenn mein partner zuguckt :tongue:

und vor dem einschalfen, entspannt es wie bereits erwähnt einfach total... :link:
 

Benutzer48045  (31)

Verbringt hier viel Zeit
SunShineDream schrieb:
Hm ich habe auch ne fern/we beziehung und finds ganz normal dass mans sich halt mahct wenn der partner nicht da ist, oder auch mal wenn er dabei is :schuechte mein freund siehts genauso :zwinker:
Da stimme ich mal zu..obwohl, nach 2monaten ohne dem Partner wirkt das nicht mwhr so wirklich "befriedigend" :link: ...da muss man halt so aushalten...

aber ansonsten, find ich das überhaupt nicht schlimm, jeder wie er mag... :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren