Selbstbefriedigung in der Öffentlichkeit

B

Benutzer

Gast
laura19at schrieb:
Hi!

Ich weiß, es hört sich blöd an, aber am besten ist es, denjenigen lauthals auszulachen und dann gleichgültig und schmunzelnd wegzugehen.
Sie lieben die "geschockte" Reaktion oder Unsicherheit, mit lachen würden sie nicht rechnen und das wäre ihnen peinlicher als ein bleiches Gesicht.
Hab das mal gelesen, die sind harmlos, es macht sie einfach an, andere mit ihrem Verhalten zu überrumpeln.
grinst, dann hab ich mich umdreht, den hinter mir zur Sau gmacht, und die Leute auch ur angschrien, dann warens alle ruhig und ich hab nur den Kopf geschüttelt.
Laura

richtig! da die leute ja nur drauf warten dass man schockiert reagiert und sich beschwert.
 
B

Benutzer

Gast
das ist mir glücklicherweise bis jetzt noch nie passiert. ist ja wiederlich...

wenn ich jetzt so daran denke würde ich dem schwein sagen, dass er seinen schwanz gefälligst zuhause auspacken kann. ...aber wenn man so perplex ist, dann will man meistens nur noch weg...

anzeige erstatten sollte man unbedingt, wenn möglich. denn man weiss nie was diesen typen noch alles so einfällt. :cry:

edit: ich hätte angst so einen mann auszulachen. es könnte ja sein, dass der aufsteht und mir eins um die ohren knallt! :geknickt:
 
U

Benutzer

Gast
Sowas perverses hätte gleich mal ein paar ins Gesicht bekommen. Sowas ist echt das allerletzte! Genauso wie irgendwelche Spacken, die Frauen einfach so antatschen und son Müll. Bei sowas werd ich richtig aggro :madgo:
 
G

Benutzer

Gast
ganz ruhig sitzen bleiben- handy raus- mit verächtlichem blick auf seinen schwanz irgend eine nummer anwählen
"ja, hallo schatz, stell dir vor da sitzt mir schon wieder so eine perverse sau gegenüber und wixt....ja.....ich bin kurz vor floridsdorf.....ja.....schön.....so wie beim letzten mal? weiß nicht, findest du das nicht übertrieben. ist ja in wirklichkeit ja auch nur ein armes kleines würstchen.... ja, der schwanz ist kleiner als der vom letzten..... gut, bis gleich, ich bin im vorletzten waggon." und dann ihn fragen "entschuldigung, sind sie links oder rechtsträger?"

dem ist die lust ganz schnell vergangen u weg war er :link: so hab ich das gemacht :grin:
 

Benutzer18045 

Verbringt hier viel Zeit
KEIN EINZIGER der damen und herren um mich herum haben sich dazu verpflichtet gefühlt irgendetwas zu unternehmen, man ist heutzutage schon hilflos. Was macht einen normal denken menschen so scharf daran sich dermaßen krankhaft und pervers zu benehmen? das ist doch.... *schrei*

Hierzu nur ein weiteres Zitat:

"Die Welt ist viel zu gefährlich, um darin zu leben - nicht wegen der Menschen die Böses tun, sondern wegen der Menschen, die danebenstehen und sie gewähren lassen." (Albert Einstein)

---------------------------------------------------------------------------

"ja, hallo schatz, stell dir vor da sitzt mir schon wieder so eine perverse sau gegenüber und wixt....ja.....ich bin kurz vor floridsdorf.....ja.....schön.....so wie beim letzten mal? weiß nicht, findest du das nicht übertrieben. ist ja in wirklichkeit ja auch nur ein armes kleines würstchen.... ja, der schwanz ist kleiner als der vom letzten..... gut, bis gleich, ich bin im vorletzten waggon." und dann ihn fragen "entschuldigung, sind sie links oder rechtsträger?"

Hierzu:

Geniale Idee!!!
 

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
du hast super reagiert, ich den würd nur aufstehen irgendwas böses sagen und bei der nächsten haltestelle raus
 
D

Benutzer

Gast
Hallo!

Mir ist so etwas Ähnliches auch mal passiert, im Bus. Das unangenehme dran war, dass sich der Typ auf einen 2er-Sitz direkt neben mir gesetzt hat, auf den äußeren Sitz, sodass ich quasi eingequetscht war. Hat mich die ganze Zeit von der Seite angequatscht und sich einen runtergeholt - zwar nicht direkt draußen, sondern in der offenen Hose, was das ganze nicht weniger schlimm war. Hab ur lange gebraucht, um das ganze zu raffen, wusste nicht, wie ich reagieren soll ... außerdem war ich da grad 16/17 herum.

Hate Todesangst als ich bei meiner Station ausgestiegen bin, da es 1. Nacht war, 2. dort wenige Leute aussteigen und 3. der Typ noch nicht "fertig" war. Rundherum haben das auch Leute mitbekommen, die haben mich aber nur doof angegrinst, als wär das ach so lustig oder so. Echt eine Frechheit ...

lg
 
K

Benutzer

Gast
Kenne einen Mann dem ähnliches in einer öffentlichen Toilette widerfahren ist. Als er zu Tür rein kam, stand schon ein komischer Typ angelehnt an einem Heizkörper neben den Pissoirs. Als der bekannte von mir dann anfing Wasser zu lassen kam der Typ auf ihn zu, packte sein Teil aus und rubbelte erst mal kräftig.
Einigermaßen perplex stand der Bekannte angewurzelt stehen, weil abdrücken und abschütteln dauert auch eine Weile. Auf die Idee, dass man den Strahl in eine andere Richtung umleiten könne, ist er nicht gekommen :grin:
 

Benutzer6208  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ja das ist schon widerlich...

Bei uns gibt es noch nicht mal die Möglichkeit, irgendeinen Schaffner in der S-Bahn zu finden, es gibt auch keine. Es sind nur kleine Waggons, die nicht miteinander verbunden sind. Und wenn mal Kontrolleure da sind, wechseln die in der nächsten Station den Wagen. Und an den meisten Bahnhöfen ist auch niemand... Das ist auch irgendwie Beunruhigend :frown:
 
B

Benutzer

Gast
ganz ruhig sitzen bleiben- handy raus- mit verächtlichem blick auf seinen schwanz irgend eine nummer anwählen
"ja, hallo schatz, stell dir vor da sitzt mir schon wieder so eine perverse sau gegenüber und wixt....ja.....ich bin kurz vor floridsdorf.....ja.....schön.....so wie beim letzten mal? weiß nicht, findest du das nicht übertrieben. ist ja in wirklichkeit ja auch nur ein armes kleines würstchen.... ja, der schwanz ist kleiner als der vom letzten..... gut, bis gleich, ich bin im vorletzten waggon." und dann ihn fragen "entschuldigung, sind sie links oder rechtsträger?"

Das nenn ich mal ne Hammer Idee! Und dann am besten mit ne Fotohandy nen Bild machen.

Aber wenn ich den ganzen Thread hier lese, dann scheinen ja schon mehrere von solchen Typen belästigt worden zu sein. Gott sei Dank hat das noch keiner in meinem Umfeld bisher erlebt.
 

Benutzer6421  (40)

Verbringt hier viel Zeit
das mit der zivilcourage ist bei mir in wien nicht anders. wenn leute bedroht werden (nicht nur sexuell) kümmert sich so auch keiner mehr darum. alle haben ihre scheuklappen und es interessiert niemanden was in der umgebung passiert. schade eigentlich. hab schon oft erlebt, dass ältere leute von hooligans bei seite gedrängt wurden, und keiner sagt was. einer nachbarin ist das selbst schon mal passiert, dass in der schnellbahn einer einen runter holt. ist nicht lustig. vor allem, waren die beiden alleine im waggon, der hätte jederzeit auch noch bösere dinge tun können. bei uns in wien wird schon seit jahren darüber nachgedacht, kameras in den waggons aufzustellen. solche leute häten dann keine chance mehr
 

Benutzer35680  (33)

Verbringt hier viel Zeit
das WAR auch in WIEN :smile: bei Wien mitte gg (wo sonst passiert das?)

wollte ich nur noch als letztes erwähnt haben gg

kokos
 
D

Benutzer

Gast
Meine Geschichte im Bus war auch in WIEN - welch Zufälle ...

lg
 

Benutzer28457  (34)

Verbringt hier viel Zeit
In Linz auf der Donaulände passiert das voll oft. Wenn man da gemütlich mit ein paar anderen Mädels sitzt kommt zu 50% so ein grauslicher Sandler oder andere Typen rüber und packen aus. Meistens nicht mal 2 Meter entfernt :wuerg:
 

Benutzer33261 

Verbringt hier viel Zeit
der gleiche?

war bestimmt alles der gleiche :zwinker:

also, ich kann die fehlende zivilcourage heutzutage leider auch garnicht verstehen...also ich mein ich würde jetzt nicht aufstehen und den kerl anbrüllen, aber ein gescheites "Hosenstall zu! Erster und letzte warunung, sonst gibts ne anzeige..." müsste jawohl eigentlich machbar sein.......bei nichtgeschehen ruft man halt die polizei...nicht, dass die schnell genug wären zur nächsten station, aber vielleicht ist der trottel ja geil genug sitzen zu bleiben, bzw. der zug wird kurz angehalten.....weiß ja nicht wie sehr der trachtenverein sich da drum kümmert...

MfG und Hoffen auf Besserung

theone
 

Benutzer5197  (34)

Verbringt hier viel Zeit
kenn ich zur genüge...
mit exhibitionisten hab ichs jetz zwar weniger aber ich fahr gelegentlich mitm bus in die disko (man is ja verantwortungsbewusst und besäuft sich mitm auto in da garage...) und da hab ich auf der heimfahrt auch des öfteren mal erlebt wie mädels von leicht angetrunkenen (meistens ausländischen - sorry, will net hetzen, schildere nur was ich beobachtet hab) fahrgästen dermaßen penetrant angemacht und auch angegangen worden sind dass einem fast es messer aufgeht...
zum thema zivilcourage: wenn ich mit meinen leuten unterwegs bin und jemand kriegt sowas mit dann mischt der sich schon auf - in der gruppe geht sowas ja, man hat rückendeckung, aber allein und am besten noch gegen mehrere kommt bei direkter konfrontation meist etwas ungesund..
eines abends war ich eben mal allein unterwegs und es waren noch 2 mädels an der bushalte, und kurz bevor der bus kam sind halt dann noch 2 rotzbesoffene mittdreissiger angesteuert gekommen. die zwei ham die mädels schon die ganze zeit so komisch angeglotzt und dämlich rumgetuschelt bis einer dann offenbar mut gefasst hat und ein mädel "angemacht" hat..
nur blieb das nicht bei nem "hallo *laberlaber*" sondern der hat ihr direkt aufn arsch gepatscht und die zweite hand war auch kurz vorm ausfahren..
aus ner spontanen eingebung her bin ich zu ihm hin und hab ihn etwas unsanfter auf die seite geräumt und angefaucht, er soll gefälligst die finger von meiner freundin lassen - das mädel hat irgendwie die ganze zeit nur geschaut wien auto, ich glaub die hat des erst zu hause überrissen :grin:
naja, und der zweite alte hat dann sein glück bei der anderen versucht, aber die hat gott sei dank recht schnell geschalten und dem suffkopp ins gesicht gebrüllt er soll sich verp**** sonst kriegt ers mit ihrem bruder zu tun (mit nem hilfesuchendem seitenblick zu mir)... da stand ich nun.. mit 2 mädels im rücken und 2 besoffenen fleischbergen vor mir, aber irgendwie hatten die alten dann den geistesblitz zu fuß nach hause zu gehen, sie wollen keinen ärger machen und laberlaber...
wär ich etwas geistesgegenwärtiger (und auch nüchterner...) gewesen hät ich mir von den 2 die handynummern besorgen können, mist!
naja.. undank ist der welten lohn!
 

Benutzer7061  (41)

Verbringt hier viel Zeit
also erstmal muss ich sagen.. daß das echt krass ist, wo ihr wohnt..

das les ich zum ersten mal..

und @werwolf... undank ist der welten lohn und so.. :grin:

wenn du was gutes tust, sollst du nicht nach einer belohnung schielen;
wenn du was böses tust, musst du mit bestrafung rechnen.

fand ich trotzdem geil, was du gemacht hast.. :respekt:
 

Benutzer5197  (34)

Verbringt hier viel Zeit
@Zunge23
ich habs ja net gemacht weil ich mir was davon versprochen hab, aber die handynummer hät ich mir scho noch angeln können... :grin:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren