Selbst entjungfern..

Benutzer127599  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du wirst dich so oder so wie eine Jungfrau anstellen, ob mit oder ohne Jungfernhäutchen!
Man wird nicht als "Betthäschen" geboren :zwinker: das kommt mit der Zeit.

Das ist mir klar, ich gehe ja auch nicht davon aus das ich gleich DIE Liebhaberin schlechthin werde, unerfahren bin ich so oder so, inprinzip geht es mir nur darum mir die schmerzen zu nehmen (wie gesagt spiele ja schön länger mit dem gedanken) - jetzt wo dieser junge aufgetaucht ist, ist es eben nur so das ich quasi den ''zeitpunkt dafür gekommen sehen hab'' um es jetzt zu tun..
 

Benutzer83784 

Verbringt hier viel Zeit
(bei homosexuellen gilt natürlich auch der erste gemeinsame gleichgeschlechtliche Sex).

Bei weitem nicht alle Gays oder Bisexuellen stehen auf Analverkehr! Ich halte nicht viel vom diesem Begriff der Entjungferung. Wer Petting liebt ist ewig Jungfrau?
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Bei weitem nicht alle Gays oder Bisexuellen stehen auf Analverkehr! Ich halte nicht viel vom diesem Begriff der Entjungferung. Wer Petting liebt ist ewig Jungfrau?
Habe nicht von AV geredet. Würde ja auch heißen, dass Lesben AV haben müssten, damit sie keine Jungfrau mehr sind.
Hab ich vielleicht undeutlich ausgedrückt.. damit war auch Lecken, Fingern oder eben Blasen, HJ gemeint :zwinker:
 

Benutzer131458  (25)

Ist noch neu hier
Ich würde jeder Frau empfelen sich selbst zu entjungfern.
Hab es auch gemacht :smile: und find da moralisch absolut nichts verwerflich dran.
Die meisten Männer sind einfach zu ungeschickt dafür und keiner kann zärtlicher zu dir sein, als du selbst.
Beim ersten richtigen Mal hatte ich garkeine Schmerzen und einen Orgasmus.

Viele Frauen schlafen nur mit jemanden, weil der Typ das will und nicht weil sie es wollen, sie will eigentlich immernoch nur kuscheln .
Wenn Frau bei selbstbefriedigung nicht mal auf den Gedanken kommt sich unten was reinzuschieben, ist man meiner Meinung auch noch nicht bereit für Sex. Traurig das viele nichtmal wissen wo ihr eigener Kitzler ist. Und nur Sex den Partner zu liebe haben und noch nichtmal ein einzigen Vaginalen Orgasmus hatten. Warum hat man dann Sex, geleckt werden reicht in den Fall doch um stimuliert zu werden???
Nur um sein Partner nah zu sein? mimimii:cry:
Soviele Jahre Emanzipation und soviele Frauen lassen ihre Sexualität von einen Ideal Bild der Männern bestimmen.
Frau muss fast täglich Bock auf Sex haben und die Beine breit machen.
Naja ich driffte ab...

Zurück zum Thema.
Kauf dir eine Packung Kondome und eine Packung Möhren. Nimm die dünnste, härteste Möhre , zieh das Kondom drüber und machts dir gemüntlich. Es ist egal ob die lang oder kurz ist, nur lang und dünn könnte brechen, aber ist kein Problem wegen Kondom.
Hab schöne Gedanken und benutz kein Gleitgel. Lass dir zuviel Zeit wie du brauchst
und Wichtig: Lass dich nicht stören :tongue:
Später kannst du dann eine etwas dickere Möhre nehmen und dann wieder eine etwas dickere, später dann einen Dildo oder eine Banane, aber Achtung: Es kann sein das du beim ersten Mal mit einen Kerl enttäuscht wirst, weil sein Penis so klein ist bzw. dünn.:teufel:

Have fun :grin:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Obst und Gemüse ist immer noch zum Essen da! Wenn du schon so einen Mist machen muss,lass Lebensmittel aus dem Spiel! Ich hatte im übrigens auch mit Jungfernhäutchen ein schmerzfreies, schönes und ungewöhnliches erstes Mal.
 
A

Benutzer

Gast
(und ich hatte bisher noch jedes Mal Schmerzen... :hmm: Bitte keine Angst bekommen, aber weil es dir ja auch darum ging: bei mir hat das fehlende Jungfernhäutchen dabei [noch] nichts verändert ^^' Ist ja aber auch bei jedem anders, wie man hier sehen kann)
 

Benutzer130875 

Sorgt für Gesprächsstoff
du scheinst da ja relativ reflektiert an die ganze sache ranzugehen, das finde ich schon mal ganz gut.

ich erzähl mal ein bisschen von mir damit du auch die andere Seite kennen lernst:
Bei mir war es damals ähnlich, allerding nicht geplant. ich habe schon relativ früh mit Dildos etc rumgespielt und wusste auch vom Besuch beim FA, dass ich kein intaktes Jungfernhäutchen mehr hatte. Jungfrau war ich natürlich trotzdem.
Dann kam mein damaliger Freund, er war über 10 Jahre älter als ich, sehr erfahren und ich wollte ihm irgendwie nicht sagen, dass ich noch Jungfrau war, ich kam mir (blöderweise) irgendwie komisch dabei vor. Wir haben dann relativ schnell miteinander geschlafen und (das betone ich sehr stark) weil ich das in diesem Moment wirklich so sehr wollte hatte ich keinerlei Probleme, Schmerzen oder sonst was. Es war (auch in Retrospektive und ganz unverklärt) einfach super, hat sofort Spaß gemacht. Ich muss aber dazu sagen, dass ich seitdem nie mehr jemanden hatte, mit dem ich sexuell so kompatibel war, das macht einfach auch enorm viel aus.
Er hat nichts bemerkt. Ich habe ihm Monate später erzählt, dass er der erste war, er glaubt mir bis heute nicht. War, und bin aber nie eine gewesen, die nur daliegt, ich habe auch beim ersten Mal tatkräftig mitgemacht, vielleicht war das der Unterschied? Du siehst es kann so oder so laufen.

Du musst für dich entscheiden was du willst. Es kann klappen wenn man vorgibt keine Jungfrau mehr zu sein oder es einfach verschweigt (siehe mein Beispiel), es kann aber auch trotz eingerissenem Häutchen total in die Hose gehen. Ich habe Freundinnen, die hatten auch kein Jungfernhäutchen mehr und hatten einfach nur tierische Schmerzen, ohne einen verständnisvollen Freund wäre das nix geworden. Gehe immer vom Worst-case szenario aus, dann fährst du besser. Was machst du wenn du enorme Schmerzen hast? Kein Jungfernhäutchen ist nicht gleich keine Schmerzen, überleg dir das!

Obwohl es natürlich allein deine Entscheidung ist und ich es auch anders gemacht habe rate ich dir stark dazu, es langsam angehen zu lassen und dir lieber jemanden zu suchen, der dich zu schätzen weiß und der dich will - mit oder ohne Jungfernhäutchen.
 

Benutzer127599  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
erstmal danke für die ganzen beiträge, ich hab mir das ganze sorgfältig überlegt und bin alle optionen gedanklich durchgegangen, aber muss jetzt sagen, dass ich es getan habe und es auch nicht bereue..
Ich freue mich sogar das ich auf die schmerzen beim ersten mal verzichten kann.
Ich bin mir zudem sehr bewusst das ich dadurch nicht ''gut'' im Bett werde. Für mich liegt mein erstes Mal immernoch vor mir und wie jede ''jungfrau'', sprich frau die noch nicht mit einem jungen geschlafen hat, weiß ich auch nicht was mich erwartet.. Ich bin nur froh dass ich mir um den Aspekt der schmerzen keine sorgen mehr machen muss.
Und wenn es euch auch noch interessiert; nein ich hatte keinen spaß dabei, es tat sehr weh und es hat mich auch viel überwindung gekostet - aber wie gesagt, bereuen tue ich es auf keinenfall und ich bin sehr froh das ich mich dafür entschieden hab.
Danke nochmal an alle, ich hab mir wirklich jeden Beitrag durchgelesen und auch berücksichtigt
& achja bevor ich es vergesse: Mit dem Jungen (aus meinem anderen Beitrag) werde ich nicht schlafen..Es wäre ein Fehler meine, sagen wir mal, 'verbliebene Jungfräulichkeit' an jemanden zu verlieren der mich nur 'hot' findet.
Also nochmal vielen lieben Dank!
ify
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Schmerzen beim ersten Mal und generell beim SEx haben längst nicht immer etwas mit dem Jungfernhäutchen zu tun. Für Schmerzen kann es genügend andere Gründe geben.
Aber aufgrund deiner "Vorarbeit" bist du kopfmäßig dann vielleicht entspannter, das könnte (!) wenn auch nur indirekt durchaus vorteilhaft sein.

Übrigens bist du nach wie vor Jungfrau, weil du ja noch keinen Sex hattest. :zwinker:
 

Benutzer127599  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Schmerzen beim ersten Mal und generell beim SEx haben längst nicht immer etwas mit dem Jungfernhäutchen zu tun.

Übrigens bist du nach wie vor Jungfrau, weil du ja noch keinen Sex hattest. :zwinker:
Das Jungfernhäutchen ist defintiv weg, war beim FA und joa das ich nach wie vor Jungfrau bin das weiß ich :smile:
 
4 Woche(n) später

Benutzer121182  (35)

Meistens hier zu finden
Also das kann ich jetzt nicht ganz so nachvollziehen. Aber gut: Jedem das seine!

Ich hatte bei meinem ersten Mal Schmerzen und auch alle weiteren Male danach mit dem selben Kerl. Und ich bin mittlerweile der Meinung, dass es zum einen an der Dicke seines Penis und zum anderen, an seiner Unfähigkeit mich zu erregen gelegen hat. Nur weil das Jungfernhäutchen nicht mehr da ist, heißt das noch lange nicht, dass es keine Schmerzen mehr gibt und ebenso wenig heißt es, dass man nicht auch bluten kann.
Es kommt meiner Meinung viel mehr darauf an, wie kompatibel man zu seinem Partner ist. Also im Sinne von zusammenpassen der Geschlechtsteile und der sexuellen Bedürfnisse.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren