Seit der Geburt tut es weh..

Benutzer113199 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi, ich habe am 16.7. ein Kind bekommen, während der ganzen Schwangerschaft hatte ich fast gar keinen Sex. Im Oktober hatte ich das erste mal wieder, allerdings mit einem anderen Mann der auch einen größeren und breiteren Penis hat als mein Ex-Partner. Jedenfalls habe ich so keine Schmerzen wenn er allerdings richtig dabei ist und dann tiefer kommt könnt ich echt weinen vor Schmerz, ich kann den schlecht beschreiben der Schmerz ist links unterhalb des Bauchnabels ich muss dazu sagen das ich da auch wenn ich mich viel bewege seit der geburt starke Schmerzen habe, ich war beim Arzt der konnte allerdings nicht sehen! War schon 2 Mal da aber er konnte wieder nichts finden.. Wisst ihr mehr? Die Frauen unter euch mit Kindern hatten vielleicht das selbe? Geht es weg ?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also spürst du den Schmerz, wenn dein Freund praktisch anstößt?
Das könnte dann einfach der Muttermund sein. Das tut den meisten Frauen weh, wenn der Penis da anstößt. Das hat nichts mit deiner Entbindung zu tun, sondern einfach mit deiner Anatomie.
Verhindern kann man das, indem man nicht so tief eindringt.
Habt ihr das mal probiert?
 

Benutzer113199 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das könnte dann einfach der Muttermund sein.

Das weiss ich das es da dann meist weh tut, nur habe ich die Schmerzen wie gesagt bis in den Bauch und an der selben Stelle habe ich auch Schmerzen wenn ich mich anderweitig viel bewege :frown:

Das haben wir schon probiert, nur er hat wirklich einen Längeren und da kann er kaum etwas tun ohne hinten anzukommen :geknickt:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Das weiss ich das es da dann meist weh tut, nur habe ich die Schmerzen wie gesagt bis in den Bauch und an der selben Stelle habe ich auch Schmerzen wenn ich mich anderweitig viel bewege :frown:
Was genau meinst du mit viel bewegen?
Also welche Bewegungen verursachen Bauchschmerzen?
Das haben wir schon probiert, nur er hat wirklich einen Längeren und da kann er kaum etwas tun ohne hinten anzukommen :geknickt:
Wieso? Nur halb reinstecken dürfte doch gehen. Länger als 20cm wird der Penis ja eher nicht sein. Halb sind dann 10cm. Das ist doch ein Riesenunterschied. Da ist eben Einfühlungsvermögen gefragt. :zwinker:
 

Benutzer113199 

Sorgt für Gesprächsstoff
Was genau meinst du mit viel bewegen?
Also welche Bewegungen verursachen Bauchschmerzen?
z.B. wenn ich schnell laufe, Treppen steige.


Wieso? Nur halb reinstecken dürfte doch gehen. Länger als 20cm wird der Penis ja eher nicht sein. Halb sind dann 10cm. Das ist doch ein Riesenunterschied. Da ist eben Einfühlungsvermögen gefragt. :zwinker:

Stimmt schon, nur macht es ihm dann auch nicht besonders viel Spaß und mir dann auch nicht :schuettel:
Mich würde interessieren was es auslöst bei mir, und wie ich etwas dagegen tun kann.. oder überhaupt etwas dagegen tun kann :hmm:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Vielleicht lässt du die Schmerzen mal internistisch abklären. Es muss ja nicht unbedingt eine gynäkologische Ursache sein. Es könnte auch vom Magen-Darm-Bereich kommen. Zumal die Schmerzen ja nicht nur beim Sex auftreten.
 

Benutzer113199 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das werde ich wohl machen müsse.. Danke erst mal :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren