sein neuer job 500km weit weg

Benutzer60563 

Verbringt hier viel Zeit
Wir waren 2 Jahre und 6 Monate zusammen!
oje...und dann sagt er so ne sachen :angryfire
aber warte mal ab...wenn er erstmal in bayern ist wird er merken was er für das bisschen geld alles aufgeben hat...so leicht ist das nämlich garnicht jemand neues kennen zu lernen...:cool1:
 

Benutzer60452 

Verbringt hier viel Zeit
naja bei uns gibt es nur noch 2 Posten der Eon und naja eben ich sehs auch so, er könnte genauso irgentwo nach nürnberg oder so versetzt werden oder noch schlimmer da rauf an die Nordsee :cry: aber nein ich sehs so dass wir glück haben und er wieder zurückkommt *optimist* :zwinker:
Nein natürlich weiß er es heute noch nicht, ob er zu uns runter kommt oder irgentwo da rauf versetzt wird irgentwann :frown:
Eben 200 km find ich gehen eben noch
 

Benutzer11002 

Verbringt hier viel Zeit
oje...und dann sagt er so ne sachen :angryfire
aber warte mal ab...wenn er erstmal in bayern ist wird er merken was er für das bisschen geld alles aufgeben hat...so leicht ist das nämlich garnicht jemand neues kennen zu lernen...:cool1:

Tja und dann nehm ich ihn zurück?
Der soll wegbleiben!

Ich schätze ihm gefiel die Beziehung nicht mehr, er hat ja auch an seinen Gefühlen gezweifelt, wollte nicht mehr heiraten
Usw….wieso sollte ich dann umziehen? Er wollte unbedingt das ich mitkomme!! Und wenn er dann noch sagt, das die liebe nicht ausreicht, dann gehe ich
Doch erst recht nicht mit, das zeigt doch ganz deutlich, dass ich nur mitgehen sollte, damit ER nicht alleine
Ist und aus dem letzten Grund hab ich Schluss gemacht!
 

Benutzer60563 

Verbringt hier viel Zeit
@emailforme ich denke er wird es trotzdem bereuen...warte mal ab
(die firma hat bestimmt auch nen ganz mieses arbeitsklima :schuechte)

@chocosweety naja sooft wird man in einer firma ja nicht versetzt also mach dir mal keine gedanken das er an der nordsee landet

in ein oder zwei wochen fahren wir nach düsseldorf um uns die stadt anzuschauen...ich bin ja sehr gespannt...berlin war mir ja auch auf anhieb sympathisch...aber ruhrgebiet...:ratlos:
 

Benutzer11002 

Verbringt hier viel Zeit
@sad silence
hatte meinen Beitrag oben noch ergänzt....
 

Benutzer60563 

Verbringt hier viel Zeit
@emailform achso alles klar ...dann sollste also nur gesellschaft leisten.. wir hatten auch heiratspläne...und jetzt? alles auf unbestimmt zeit nach hinten verlegt...:-/

ich weiß das mein freund ohne mich nicht gehen würde...seine mutter hat am we zu mir gesagt das ich mich nicht so anstellen soll und einfach mit umziehen...aber ich will das nicht ohne arbeit...für mich ist das sehr wichtig das ich auch was habe um mich dort zu beschäftigen... ich kenn da doch keinen..:cry:

wir wissen das ganze erst seit donnerstag...das geht alles so schnell...vor ein paar monaten haben wir noch von kindern gesprochen und jetzt ist unser hauptthema nur noch wochenendbeziehung :flennen: :flennen: :flennen:
 

Benutzer11002 

Verbringt hier viel Zeit
Bei Dir ist ja mit der Beziehung alles in Ordnung :smile: das ist doch schön und irgendwann wird Dein Freund
Auch mal sesshaft werden :smile: such Dir da in ruhe Arbeit, was machst Du denn beruflich??
 

Benutzer60563 

Verbringt hier viel Zeit
im moment studiere ich noch informatik am 7.8 ist abgabe für meine abschlußarbeit...bafög bekomme ich aber noch bis oktober also hab ich mir noch keine großen streß mit bewerbungen gemacht und immer mal eine losgeschickt,...ich dachte ja ich kann mich ja mit freundinnen treffen und 2 monate amüsieren, wenn ich erst im oktober anfangen würde mit arbeiten...aber wenn ich jetzt mitziehe dann will ich natürlich sofort nen job :ratlos:

ja bei uns ist alles in ordnung ...aber warum sagt er dann nicht gleich den job ab und sagt zu mir ich soll entscheiden?:flennen:
ich will nicht aus berlin weg:cry:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde irgendwie, dass du dich etwas anstellst. Entweder ist dir ein Job wichtiger oder dein Freund. Bei mir war es mein Freund und deshalb fahre ich jeden Tag 100 km zwischen. Eine Wohnung bei meiner Schule wäre günstiger, aber ob ich nun eine WE-Beziehung führe oder gar keine macht für mich keinen großen Unterschied.

Ein Umzug ist doch toll. Man lernt viele neue Leute kennen, hat eine neue Umgebung und es ist immer eine spannende Erfahrung. Ich würde sofort spontan mit meinem Freund nach Bayern oder sonstwo hinziehen. Freunde finde ich da auch wieder.

Ist doch toll, dass dein Freund dir die Entscheidung überlässt. Anderen Männern wäre das egal und sie würden einfach losziehen.
 
S

Benutzer

Gast
Und außerdem liegt Düsseldorf nicht im Ruhrgebiet. Verfahrt euch nicht :!_alt: :grin:
 

Benutzer16844  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd mitgehen. Dein Freund wird die paar Wochen/Monate euch beide durchfüttern können und dann hast eh einen Job. Eine Wochenendbeziehung würd ich überhaupt nicht eingehen

lg
 

Benutzer59986 

Verbringt hier viel Zeit
Hättest du schon einen Job, der gut ist würde ich Dir abraten den einfach sausen zu lassen und mitzugehen – aber da du sowieso kurz vor Studienabschluß stehst, bist du doch eigentlich frei und kannst tun was Du willst. Also wenn Du ihn liebst und bei ihm sein willst, spricht eigentlich nichts gegen einen Umzug. (meine Meinung)

Wenn Du aber sichergehen willst, würde ich Dir folgendes raten: Lass ihn erstmal hinziehen. Wartet das halbe Jahr Probezeit ab – und führt in der Zeit eine Wochenendbeziehung. Denn, wenn ihm der Job nicht gefällt und er danach wieder zurück will, wär das ziemlich blöd, wenn Du dann in Düsseldorf sitzen würdest...

Dieses halbe Jahr kannst Du auch nutzen um Dich dorthin zu bewerben und er kann sich vor Ort auf die Suche nach einer schönen Wohnung für euch beide machen. So habt ihr beide eure Zukunft im Auge – damit steht man auch ne Wochenendbeziehung durch. :smile:

Das würde ich zumindest tun. Aber ich weiß auch, dass mein Schatz das gleiche für ich machen würde... :herz:
 

Benutzer60563 

Verbringt hier viel Zeit
erstmal danke für eure antworten
ja das mit der probezeit ist an sich ne gute idee...aber was mache ich dann in der zeit? ich werde wohl mitziehen...eigentlich stehts ja auch schon fest...aber ich mach seit tagen kein auge zu :ratlos:
ich hab gestern weider zwei bewerbungen nach düsseldorf geschickt ...
und was ist wenns in 5 jahren wieder heißt umziehen?

irgendwie komm ich mit meiner abschlußarbeit auch kein stückchen mehr vorran...das ist irgendwie alles zuviel auf einmal

gruß silence
 

Benutzer46747  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Mach dir keinen Kopp....bleib ruhig, versuche innere Ruhe zu finden....

Bewirb dich weiter, aber geh nich einfach blind mit...ich weiß, vor leuter Liebe macht man soviel, und dann geht´s irgendwie doch kaputt....ich ärger mich jetz auch, warum ich fast jedes WE 1600km gefahren bin aus Mittelitalien nach Basel in die Schweiz zur Frau....und dann hab ich meinen Dank bekommen, wir wollten uns auch zamm ne Wohnung nehmen und alles...
 

Benutzer60563 

Verbringt hier viel Zeit
@bambam

ja manchmal gibt man sich nen haufen mühe und es geht trotzdem alles den bach runter...und was ist wenns mir auch so geht? hoffentlich nicht

ich komm mir vor wie so nen möbelstück was man einpackt und mitnimmt...:ratlos:
 

Benutzer11002 

Verbringt hier viel Zeit
Hi

Hi,

Bei mir gibt es was neues ;-) mein Freund bleibt jetzt doch hier :smile: er versucht in Norddeutschland was zu bekommen!
Wenn das nicht klappt werde ich mich woanders bewerben und dann gehen wir gemeinsam. Ich werde mir aber
Den Verlauf der Beziehung genau angucken und darauf drängen das wir in Norddeutschland wenigstens
Schon mal zusammen wohnen können, um zu gucken wie er sich da verhält, ich finde ja das er sich nach 2,5 jahren sehr verändert hat: VIEL geld
ist alles und das ist widerlich!
 

Benutzer60563 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

Bei mir gibt es was neues ;-) mein Freund bleibt jetzt doch hier :smile: er versucht in Norddeutschland was zu bekommen!
Wenn das nicht klappt werde ich mich woanders bewerben und dann gehen wir gemeinsam. Ich werde mir aber
Den Verlauf der Beziehung genau angucken und darauf drängen das wir in Norddeutschland wenigstens
Schon mal zusammen wohnen können, um zu gucken wie er sich da verhält, ich finde ja das er sich nach 2,5 jahren sehr verändert hat: VIEL geld
ist alles und das ist widerlich!
das ist super :smile: ist doch toll das ihm klar geworden ist das er ohne dich nicht wegziehen kann ...2,5 jahre beziehung kann man ebend doch nicht so leicht zurrück lassen ;-)
ich würde meine freund auch viel zu sehr vermissen...hab gestern wieder 2 bewerbungen nach düsseldorf geschickt...(jetzt insgesamt 7)
das ist jetzt schon mehr als mein freund je geschrieben hat...er hat nur 5 geschrieben und davon 3 bewerbungsgespräche...irgendwie ärgerts mich schon das er nur so wenig geschrieben hat...sonst hätte er jetzt mehr auswahl...nur wegen seiner faulheit muß ich jetzt umziehen...wenn es nur nicht so ein super angebot wäre und so ne tolle firma :ratlos:

er trifft sich am montag mit seinen neuen chef in düsseldorf

gruß silence
 

Benutzer60052 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich kann Deine Situation echt nachvollziehen.
Meine Freundin und ich führen auch eine Art Fernbeziehung. Sie ist Stewardess und deswegen viel unterwegs, manchmal sogar 2 Wochen am Stück. Das ist manchmal ganz schön hart für uns beide, aber vor allem für sie, weil sie sich "schuldig" fühlt. Wir telefonieren jeden Tag mindestens einmal miteinander, egal wo sie ist, und oft klingt sie so traurig, dass es mir selbst richtig weh tut. Sie wollte schon so oft die Arbeit dort hinschmeißen, aber was ist die Alternative? Sie muss schließlich auch Geld verdienen.
Und für mich gibt es auch keine Alternative. Ich liebe sie schließlich über alles und tu alles dafür, dass sie glücklich ist, wenn wir zusammen sind. Sie weiß das auch und ich hoffe immer, dass es ihr wenigstens ein bisschen Kraft gibt. Wie lange es aber so weitergeht, kann ich aber trotzdem echt nicht sagen... Man muss sich auf jeden Fall sehr lieben, damit sowas klappt!
 

Benutzer60563 

Verbringt hier viel Zeit
@kam2006 das ist echt toll das ihr trotz fernbeziehung das beide so hinbekommt...deine freundin könnte sich ja nebenher nach einen neuen job umschauen...? trotzdem finde ichs gut das ihr beide dass schafft...dafür bewundere ich echt alle die das können
man braucht viel kraft um eine fernbeziehung zu führen...als mein freund bei der bundeswehr war haben wir uns manchmal auch nur alle 2 wochen gesehen...ich habe fast jede nacht geweint...und das obwohl wir uns täglich bis zu 10 sms geschrieben haben...und hunderte briefe...ich weiß das ich das nicht nochmal durchstehe

gruß silence
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren