Seid ihr toleranter zu Schwulen geworden seitdem ihr in einer Stadt lebt?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Man hört immer, dass Schwule und Lesben es auch noch im heutigen 21. Jahrhundert auf dem Land recht schwer haben.:cry: Häufig gehen sie in eine Großstadt und fühlen sich dort wohl.:smile: Das bedeutet wohl, dass auf dem Land noch viele Menschen Vorurteile gegenüber Schwulen und Lesben hegen.

Merkt ihr selber, dass ihr allgemein zu Schwulen und Lesben toleranter geworden seid, seitdem ihr wegen des Studiums, der Lehre, des Berufs oder aus sonstigen Gründen nicht mehr in ländlichen Gegenden lebt, sondern in einer größeren Stadt, wo mehr Homosexuelle leben? Oder hat sich eure Einstellung in der Hinsicht nicht verändert durch den Umzug?
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
hat sich nix verändert.
hab schon immer schwule in meinem freundeskreis
 

Benutzer46933  (41)

live und direkt
ich war immer tolerant zu allen menschen, außer zu faschisten.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren