Seid Ihr sportlich?

Benutzer15993 

Verbringt hier viel Zeit
seid ihr sehr sportlich unterwegs oder liegts lieber auf der faulen haut. ist sport für euch mord oder quasi die lebensader?
bin ziemlich sportlich unterwegs (etwa 5 trainings pro woche)

wie ist es für euch wenn der Freund/die Freundin sport treibt, macht ihr mit?
wenn ja aus liebe zu ihr/ihm oder freiwillig?

vom freund (in) und der sportart abhängig.


wenn euer partner/in in einem sportverein regelmäßig sportelt und auch turniere bestreitet, freut euch das, is es euch egal, oder habts ihr was dagegen?
ich freue mich für sie. schliesslich mach ich ja das selbe.
 

Benutzer43330 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bin recht sportlich.
Zwei Mal die Wochen Handballtraining + ein bis zwei Spiele am Wochenende.
Dann ein Mal Klettern (im Winter in der Halle und im Sommer draußen).
Dann ein Mal Bouldern (in der Halle, selten draußen).
Und dann zu Hause noch Maximalkraftausdauer-Training (das braucht man, wenn man gut klettert).

Also bin ich jeden Tag gut bedient.


Handball ist eben wettkampfmäßig (spiele in der zweithöchsten Liga in Niedersachsen und helfe bei in der Mannschaft über mir [in der höchsten Spielklasse niedersachsens] aus).

In Zukunft werde ich wohl auch bei Kletter- und Boulderwettkämpfen mitmachen.


Ich denke mal, dass das jetzt ziemlich eingebildet klingt, aber es ist so... :engel:
 

Benutzer31113  (34)

Verbringt hier viel Zeit
4 Abende hab ich Tae Kwon Do Training in der Woche, die von 1,5-2,5 Stunden gehen. Ab und an steht mal was am Wochenende an.

Würde mich also schon als sportlich bezeichen, liebe es auch mich so richtig extrem auszupowern. :schuechte
 

Benutzer37589  (32)

Verbringt hier viel Zeit
wie siehts bei euch generell mit sport aus?

Ich trainiere dreimal in der Woche Karate im Verein. Zu Hause mach ich auch noch ein bisschen was und an Wettkämpfen nimmt mein Verein auch teil, aber höchstens ein-zweimal im Jahr, fällt also nicht so ins Gewicht.

seid ihr sehr sportlich unterwegs oder liegts lieber auf der faulen haut. ist sport für euch mord oder quasi die lebensader?

Lebensader!^^ Ich bin zwar an sich nicht sonderlich sportlich, aber als ich einmal 3 Monate keinen Sport gemacht habe (außer Schule eben), war ich nur noch ein Nervenbündel. :eek4:

wie ist es für euch wenn der Freund/die Freundin sport treibt, macht ihr mit?
wenn ja aus liebe zu ihr/ihm oder freiwillig?

Kommt drauf an was er macht.

wenn euer partner/in in einem sportverein regelmäßig sportelt und auch turniere bestreitet, freut euch das, is es euch egal, oder habts ihr was dagegen?

Solang ich und anderes durch den Sport nicht viel zu kurz komme, freut's mich. :smile:
 

Benutzer40680  (32)

kurz vor Sperre
Mach kickboxen aber noch nicht lange, erst 2 jahre... ist noch amüsant, bin aber friedlich, nicht dass ihr meint ich sei böse :engel:
 

Benutzer9402 

Meistens hier zu finden
Ich fahre sehr viel Rennrad und gehe ins Fitneßstudio. Im Winter dann
noch Spinning als Ersatz fürs Rennradfahren.
 

Benutzer43253 

Benutzer gesperrt
Ohne jetzt arrogant klingen zu wollen, aber ich halte mich schon für recht sportlich. Ist ja auch mein Nebenjob ;-)
Sonst gehe ich die anderen Tage ebenfalls ins Studio und schubse noch ein paar Hanteln durch die Gegend. Und dadurch habe ich mir auch schon einen recht ansehnlichen Körper antrainiert :-P Desweiteren gehe ich gerne Schwimmen oder mountainbiken.

So sportlich war ich allerdings nicht immer: in der Schule hatte ich meißtens ne 4 oder ne 3 in Sport.

LG Daniel
 

Benutzer37325 

Verbringt hier viel Zeit
extrem sportlich

Hallo,

ich bin extrem abhängig vom Training. Jeden zweiten Tag. Seit ca. 3 Jahren habe ich meinen eigenen Verein in Sachen Martial Arts. Ich trainiere meine Sachen, zusätzlich ständig auf dem Weg was dazu zu lernen. Im Moment interessiere ich mich sehr für Messer und Stock. Alles muss verfeinert werden. Und der Spaß muss sein. Und meine Erwachsenengruppe hat soweit ich sehen kann sehr viel Spaß, so dass wir ständig das Training min. 1 Stunden überziehen.

Mädl´s mögen doch stählerne Body´s.
Jungs mögen doch hübsche sportliche Frauen.

cu dream
 

Benutzer43253 

Benutzer gesperrt
dream4_2 schrieb:
Mädl´s mögen doch stählerne Body´s.

Jetzt weißt du, weshalb ich jeden Tag im Fitneßstudio bin :link: Ich hoffe, daß man das schon ein wenig an meinem Körper sieht :-P
Ich habe allerdings auch keine Freundin, sonst würde ich viel lieber einige Zeit mit ihr verbringen..

MFG, Daniel
 
G

Benutzer

Gast
alles was ich zur zeit machen kann is krafttraining de soberkörpers.. mir wurde erst am 17.11. der fuss operiert.. naja.. aber wneigstens kann ich mit dem training des oberkörpers wietermachen.. wobei ich da auch zurückgeworfen wurde wegen zeitmangels vor nem jahr..bin aber schon wieder am einigermaßen richtigen weg (mit einem arm zur zeit maximalst 25kg[aber nur ein mal])
 

Benutzer44271  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ein trainierter Koerper gibt in allen Lebenslagen mehr Kraft und Selbstvertrauen. Mehr Energie im Beruf, mehr Ausdauer im Bett, mehr Selbstbewusstsein beim Date, bessere Konzentrationsfaehigkeit und und und.

Ich fuer meinen Teil geh 6x/Woche ins Fitnesscentre und es fuelt sich verdammt gut an!

Mens sana in corpore sano, wie recht sie gehabt haben, die Roemer.
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich achte schon drauf dass ich 2 mal die Woche ins Fitneßstudio gehe. Aber eigentlich bin ich da eher ne faule Sau.

Richtig mit Wettkämpfen und im Verein spiele ich lieber Querflöte und nutze meine Zeit für Musik auch viel viel lieber als für Sport :grin:
 
G

Benutzer

Gast
ich für meinen teil.. mach das damit meine freundin nich son fettsack als freund hat *mfg* und ich brauche diese kraft als verteidigungsstärke und als abschreckung in der schule.. die sin da nich wirklich normal was die psychische veranlagung betrifft die meisten sind sadisten oder perverslinge.. naja was soll ich machen.. so brauch ich wenigstens keien angst haben dass mich jemand blöd anmacht.. denn ganz ehrlich mit nem typen der einen mit den beiden armen hochheben und wegwerfen kann is nich zu spassen.. vor allem wenn mich jemand attackiert.. diejenigen dies versucht haben.. hams seit dem nicht wieder getan.. ich schau aber immer drauf dass die auf keinen fall ins KH müssen.. erst mal weil ich nich so drauf steh jemanden zu schlagen und weils unnötige fragen und vorwürfe aufgräbt
gut.. ich trainier eigentlich nur um mich verteidigen zu können und um für meine freundin gut auszusehen.. das selbstbewusstsein udn sonst was.. is bei mir an zweitrangiger stelle
 
K

Benutzer

Gast
Regelmäßig Karatetraining, und dann noch fitnessübungen(joggen etc.)


Aber ansich alles nur zum Spaß. Ausser karate, das auch wegen der Selbstverteidigung.
 

Benutzer11034  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Bin ca 10 - 11 km täglich aufm Drahtesel unterwegs, 5 Tage die Woche ^^
 
G

Benutzer

Gast
is mir zur zeit nich vergönnt :frown: .. wie ich die 15km am tag vermisse.. grad hier land kann ich immer nur auf werner´sche art sagen: das macht laune *mfg*
in 2 -3 monaten kann ich langsam wieder anfangen.. na toll. da kann ich dan schon froh sein überhaupt ein paar hundert meter weit mitm radl zu kommen
scheiß muskelschwund (ich mein hier nich die krankheit)
 

Benutzer45259 

Verbringt hier viel Zeit
Sport is für mich n muss.

Wenigstens 2-3 mal inner Woche joggen gehen, auch im Winter versteht sich und n ordentliches Workout, im Sommer Radfahren, schwimmen etc. dazu.

Ich brauch mittlerweile irgendwie schon den Endorphinflash. Ansonsten fang ich an zu zittern. ^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren