Seid ihr gläubig?

Benutzer30748 

Verbringt hier viel Zeit
Moinsen

Hab gerade mal wieder hier rumgestöbert und bin irgendwie drauf gekommen. Die Frage ist:


Seid ihr gkäubig? Also, glaubt ihr an eine "höhere Macht" im Sinne von Gott, Allah, Jehova oder sonstiges?

Hier ist nur gefragt OB ihr gläubig seid, deshab hab ichs bei einem einfachem JA oder NEIN (und anderes) belassen



Also, ich für meinen Teil bin nicht gläubig. Ich kann mir nicht vorstellen das es eine höhere Macht im Sinne eines Gottes gibt.

MFG
 

Benutzer55113  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube nicht an den Gott, aber an irgend was anderes.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Ja. Allerdings wiederholt sich diese Umfrage reichlich oft ...
 

Benutzer11106 

Verbringt hier viel Zeit
Nein. Bin viel zu rational für sowas.
 

Benutzer42442  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, aber diese Frage gabs doch schon jetzt oft genug.

Wird immer wieder ein neuer Grund gesucht, um auf der Kirche rumzuhacken?
 
B

Benutzer

Gast
ich sehe es so:

ich glaube es gibt starre regeln (physik) und zufall in ihr (wie in QM)

was der zufall alles kann.. da kann man staunen ohne ende.. und das darin muster zu finden sind auf verschiedenen skalenebenen der zeit, des raumes und der komplexität ja, daran glaube ich :zwinker:

konkrete vorschläge was es für welche sind.. da bin ich vorsichtiger... da diese muster rein statistisch sind .. der unterschied zwischen aberglaube und sinnvolle & anwendbare metaphysische annahmen ist da leider sehr verschwommen..

sowas wie eine höhere macht hat da durchaus platz drin.. aber auch höhere mächte.. aber auch keine mächte..

ich persönlich bin da eher so drauf.. ich glaube es wirken prinzipien.. sie bestimmen zu einem teil auch unsere gefühle..auch denke ich ist da das gewissen anzusiedeln..

so eine gott-angelegenheit schmeckt mir persönlich nicht.. und finde ich nicht plausibel... und wenn schon gott.. dann kann der der eh nicht allmächtig sein.. das geht in keinem bild :zwinker:

allmacht ist einsamkeit.. allmacht ist lieblosigkeit.. allmacht ist freundlosigkeit.. allmacht ist trostlosigkeit.. allmacht ist witzlosigkeit.. aber: kein grund zur sorge: allmacht ist unmöglich :zwinker:
 

Benutzer37719  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich glaube an Allah, aber er ist keine Person oder personifizierte Gestalt, sondern der Gedanke des Guten an sich
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube an Gott, aber nicht an die Kirche.



Aber vor allem glaube ich an die "Such-Funktion".
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
die Frage die zuerst zu stellen ist -

gläubig im religösen oder im universellen Sinn ?

D.h. ich kann mir nicht vorstellen dass die nein sager nicht an eine universelle Macht glauben (z.b. Naturgesetze, Naturwissenschaften, Moral), eher ihr nein zur religiösen Macht geben ansonsten wären sie Nihilisten und das bezweifle ich ...

ich bin für mein Teil gläubig in der Hinsicht, dass es eine universelle Komponente gibt, die das Innere zusammenhält. Für mich ist es die Macht der Wissenschaft - für jemand anderes eine andere manifestierung
 
D

Benutzer

Gast
GOTT wurde von den Menschen erfunden. Das soll die Begründung für das sein, was sie nicht verstehen... und Fragen klären wie "Wie ist alles entstanden? Woher kommt alles? Müssen wir sterben?"

Also: NEIN
 
K

Benutzer

Gast
Ich bin immer noch Jüdin und nehme Religion ernst.


Aber die Suchfunktion wär eine gute Religion...
 

Benutzer26155 

Verbringt hier viel Zeit
Bin Agnostiker --> Könnte sein, dass es Gott gibt, könnte aber auch sein, dass es keinen gibt.

Solange ich keinen Hieb- und Stichfesten beweis für dessen Existenz oder dessen Nichtexistent vorliegen habe, lasse ich die Frage nach einem Gott offen und räume ihm die Option ein zu existieren oder die bloße Erfindung des Menschen zu sein.

Da ich aber auch Nitzsche-Anhänger und Nihilist/Relativist bin, glaube ich auch, dass die wirkliche, entgültige Wahrheit entweder nicht existiert oder vom Menschen nicht erfassbar ist.


Mit anderen Worten: Es könnte Gott geben oder nicht, die Wahrheit werden wir nie erfahren können.
 
A

Benutzer

Gast
ich habe die hoffnung an irgendwas "höheres" noch nicht aufgeben...

aber an gott? nein.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,
seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn.
Empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria.
Gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben.
Hinabgestiegen in das Reich des Todes.
Am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel.
Er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige katholische Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.
Amen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren