Seid ihr euch eurer Wirkung auf andere bewußt?

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

seid ihr euch eurer Wirkung auf andere bewußt?

Passt ihr euer Verhalten oft daran an, was die Menschen in eurer Umgebung von euch denken?

Ist euch die Meinung anderer eigentlich wichtig?

Stimmen die Einschätzungen der anderen oft mit der überein, die ihr über euch selbst habt?

Mir persönlich fällt auf, dass Leute, die mich nicht kennen, mich auf den ersten Blick sofort komplett falsch einschätzen. Oft finde ich das auch komplett unverständlich. Da ich z.b. schon gehört habe, dass Leute über mich sagen ich sei ein Snob, auch wenn ich mit denen nie etwas zu tun habe und die mich z.b. nur aus der Schule kennen. Und das auch z.b. obwohl ich mich in der Schule komplett unscheinbar kleide.

Generell lege ich nicht so viel Wert auf die Meinung anderer, da ich weiß, dass ich immer Freunde haben werde, die mich so einschätzen wie ich bin und dann ist es nicht wichtig, wie Leute mich oberflächlich beurteilen

eure Meinung dazu?

Ciao
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Ja kenn ich irgenwie, manchmal werd ich auch falsch eingeschätzt.

Was mir immer gesagt wird ist, dass ich traurig dreinschau bzw. angefressen wirke, obwohl ich nichts dergleichen fühle. Ich lach halt nicht immer blöd in der Gegend herum, aber deshalb bin ich nicht gleich mies gelaunt :smile: Das nervt manchmal etwas, weil man dadurch ein total falsches Bild von mir bekommen könnte.

Generell ist es mir egal, nur in letzter Zeit irgendwie nicht mehr so...

greetz, der Scheich
 
M

Benutzer

Gast
Ich hasse es wenn sich andere über mich eine Meinung bilden.

Sicherlich bin ich von Charakter her ein schwer zu verstehender Mensch, dennoch ist es mir und den Menschen in meiner näheren Umgebung, die eben die ich als richtige Freunde bezeichnen kann, völlig unverständlich wie und warum ich mir so viele Feinde machen kann. Erst neulich, in der neuen Schule. Ich habe mit einer gewissen Person noch nicht ein einziges Wort gewechselt, dennoch meint diese Person mich ständig darauf hinweisen zu müssen, das ich fett bin, oder ein bekloppter Kiffer, ein scheiss Franzose, ein schlechter Autofahrer, dass ich schlecht im Bett bin und einen extremst kleinen Schwanz hab. Ich kenne noch nicht mal den Namen dieser Person, der muss mich zwei Stunden die Woche im Kunstunterricht ertragen, hasst mich aber wie die Pest.
Mit Personen die Anfangs noch nett und freundlich zu mir sind, mit denen ich mich ja auch anfreunden möchte, brechen meist den Kontakt zu mir ab wegen einiger Einstellungen meinerseits, oder weil ich ihnen meine Freundin vorgestellt habe.

A propos Freundin. Meistens können es die Leute nicht verstehen was so eine total hübsche, intelligente und einfach nur total geile Frau eigentlich mit mir dicken, hässlichen Franzosen will. Da wird dann behauptet ich würde sie bezahlen dass sie sich als meine Freundin ausgibt, oder ich würde sie ständig unter Drogen halten.....

Etc.pp, ich könnte das weiter führen, will aber nicht.
Die Personen, die meine Freunde sind, schon seit langer Zeit, und meine Freundin können überhaupt nciht verstehen, warum ich so eine schlechte Wirkung auf meine Mitmenschen hab. Aber mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt.
Die meisten Mädchen an meiner Schule kommen komischerweise ganz gut mit mir zurecht, naja, ist schon komisch!
 
G

Benutzer

Gast
Dean schrieb:
Hallo,

seid ihr euch eurer Wirkung auf andere bewußt?

Passt ihr euer Verhalten oft daran an, was die Menschen in eurer Umgebung von euch denken?

Ist euch die Meinung anderer eigentlich wichtig?

Stimmen die Einschätzungen der anderen oft mit der überein, die ihr über euch selbst habt?

ja

ja, wenn ich lust dazu hab, es zu stressig ist anders

nein, es gibt aber ein paar menschen die mir sehr nahe stehen und deren meinung mir sehr wichtig ist und bei denen ich kritik zum beispiel sehr ernst nehme, dieser kreis ist allerdings sehr klein

jein, wenn jemand mich nicht kennt werde ich meist unterschätzt, was ich aber nicht unbedingt negativ finde, leute die mir nahe stehen können mich sehr gut einschätzen
dort wo ich herkomme gibt es viele meinungen über mich, die wohl etwas mit der person zu tun haben, die ich in den untiefen der pubertät gespielt habe, aber wenig mit mir jetzt. allerdings geht mir das ziemlich weit am a**** vorbei und belustigt mich teilweise zu sehr, um irgendetwas daran ändern zu wollen. im großen und ganzen ändert sich die meinung, die ich von mir selber habe ständig, mit der der anderen über mich setze ich mich meist wenig auseinander. ich suche mir menschen, die mich ähnlich wahrnehmen wie ich mich selber.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Ich denke ich habe keine wirkliche Wirkung auf andere..
Ich bin der Ansicht, dass ich wenig bis gar keine Ausstrahlung oder sowas habe..
Und wie mich die Leute einschätzen - ich weiß es nicht.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
> seid ihr euch eurer Wirkung auf andere bewußt?
Hmm. Also ich denke dass ich auf andere arrogant, eingebildet, ... abschreckend wirke. Ob das allerdings zutrifft weiß ich nicht.

> Passt ihr euer Verhalten oft daran an, was die Menschen in eurer Umgebung von euch denken?
Ja, versuche ich zumindest.

> Ist euch die Meinung anderer eigentlich wichtig?
Ja. Ist mir sehr wichtig, wichtiger als alles andere.

> Stimmen die Einschätzungen der anderen oft mit der überein, die ihr über euch selbst habt?
Meist nicht.
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
Leute die mich nur vom sehen her kennen denken ich sei eine arrogante zicke, ich frag mich immer noch warum? (Hab das bis jetzt von einigen Leuten gehört die mich mittlerweile sehr gut kenne) Liegt es an meiner Haltung, die übrigens aus einem buckel besteht, an meinem gang oder wie ich die leute beobachte? Es könnte mir bis dato niemand verraten.
Leute die mich kennen meinen ich sei charmeur vom schlimmsten, ich könne die leute so richtig um den finger wickeln, naja ich weiss ja icht recht.
Im Winter hab ich immer so eine fakepelzmütze an. Für die kleinen kinder bin ich das a und o des tages für die erwachsenen...die kucken mich immer so komisch an, man gewöhnt sich daran.
Ich weiss das ich eine Ausstrahlung habe und bin mir dessen sehr bewusst. ich kann fremde menschen in der strassenbahn auch so richtig tief in die augen starren. Ich hab meine Augen sehr unter kontrolle und kann die leute dann so angucken wie ich will, streng oder aber auch einen hundeblick drauflegen. Jaja ich gebs zu ich kann die leute schon um den finger wickeln wenn ich will.
Einmal kam ein wildfremder alter mann auf mich zu und sagte: "Entschuldigen sie junge Dame, ich beobaachte sie schon die ganze fahrt und sie haben so was geheimnissvolles...", ich hab die nächsten 6 std. bis nach berlin mit ihm über Gott und die Welt gelabbert, 2 Wochen später war er tot. :cry:

/edit: ob mir die Meinung anderer wichtig ist? Kommt draufan. In der Öffentlichkeit is mir das sowas von schnuppe was die denken, wenns aber persönlicher wird nein da ist es mir nicht egal... da will ich ich sein, zasa eben
 
S

Benutzer

Gast
Beimir ist es so, die Menschen die mich das erste mal sehen. Gewinnen den Eindruck das ich eine eingebildete überhebliche Zicke bin. Wobei sie sich deutlich täuschen. Ich sage zwar das was ich denke und kann meinen Mund nicht immer halten aber das hat nichts mit zicke zu tun.

Obwohl ich mir schon von Freunden anhören durfte das ich nicht einfach bin aber welcher Mensch ist das schon, mir ist es relativ egal was aussenstehende Menschen von mir denken, denn die mich kennen mögen mich so wie ich bin(hoffe ich doch :ratlos: ). Denn zwingen kann man keinen zu eine Freundschaft und anpassen bringt nichts, habe ich auch schon hinter mir. Daran geht man früher oder später kaput. Also immer so bleiben wie man ist. Zu jedem Topf passt ein Deckel :engel:
 
L

Benutzer

Gast
na dann mal los ... :tongue:

>seid ihr euch eurer Wirkung auf andere bewußt?
jap

>Passt ihr euer Verhalten oft daran an, was die Menschen in eurer Umgebung von euch denken?
nein, rücksicht nehme ich schon aber nicht sonderlich :grin:

>Ist euch die Meinung anderer eigentlich wichtig?
bei meiner großen liebe, freunden, familienmitgliedern, ... achte ich auf deren meinung, ansonsten ned

>Stimmen die Einschätzungen der anderen oft mit der überein, die ihr über euch selbst habt?
bei manchen ja, bei manchen nein
 
M

Benutzer

Gast
Schlumpf Hefti schrieb:
Verträgst du nicht die Wahrheit? :grin:
*und weg*
Also DIR nehme ich das ganz schön übel. Eigentlich sollte ich sofort in mein Auto steigen um dir mal kräftig in den Arsch zu treten.
 

Benutzer6906  (34)

Verbringt hier viel Zeit
mich fragen sie oft was ich denn hätte weil ich angeblich so traurig/böse schauen würd..
nervt ziemlich. hab mal versucht ein "fröhlicheres" gesicht zu machen dann hieß es ob ich denn was geraucht hätte..

vielleicht sollte ich meine mimiken mal vorm spiegel durchgehn.. :madgo: :eckig:

ich werde auch oft unter arrogant/eingebildet eingestuft was ziemlich gemein ist da die leute einen vll 5 min. gesehn haben und meinen sich ein urteil bilden zu können..


lady
 

Benutzer25465 

Verbringt hier viel Zeit
seid ihr euch eurer Wirkung auf andere bewußt?
- denke da eigentlich nur selten drüber nach. wenn ich jemanden kennenlerne, versuche ich immer freundlich-neutral zu sein um erstmal akzeptiert zu werden. ansonsten...

Passt ihr euer Verhalten oft daran an, was die Menschen in eurer Umgebung von euch denken?
- nein. auf die idee würde ich gar nicht erst kommen *g* außer ich bin irgendwo und fühle mich unwohl, dann schränke ich mich vielleicht bei manchen dingen ein und bin weniger ausgelassen - das liegt dann aber mehr am ort als an einzelnen leuten und was sie über mich denken könnten.

Ist euch die Meinung anderer eigentlich wichtig?
- von guten, engen freunden auf jeden fall, da ich deren worte grundsätzlich sehr ernst nehme. bei leuten mit denen ich nicht viel zu tun habe, pfeif' ich allerdings drauf. es gibt schon ein paar leute aus meiner stufe, bei denen ich den eindruck habe, sie würden hinter meinem rücken über mich tuscheln ... da diese graupen aber auch nur mit wasser kochen, macht es mir nichts aus bzw. ignoriere ich etwaige spötteleien.

Stimmen die Einschätzungen der anderen oft mit der überein, die ihr über euch selbst habt?
- nicht immer. ich bin wesentlich selbstkritischer was mich angeht.

manchmal bin ich wohl ein ziemlicher kotzbrocken :geknickt: (besonders wenn ich richtig genervt bin, kommt aber nur selten vor).
in letzter zeit lasse ich leute, die ich nicht leiden kann, meine meinung über sie auch spüren (spreche nur wenig mit ihnen, wenn dann nur kurz und bündig; kein mobbing oder etwas in der richtung).
 

Benutzer15993 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin so wie ich bin. mir ist es egal, was andere über mich denken. habe in den letzten jahren gelernt selbständig zu sein und micht nicht von anderen zu beeinflussen oder zu verunsichern. ich stehe auf meinen eigenen beinen und bin unabhängig.


gruss la vita ...
 
P

Benutzer

Gast
ich find hier passt der spruch sehr gut :

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer die mich am Arsch lecken können...!

Ich sehe es auch so. ich bin wie ich bin und ich zwinge niemand mit mir was zu tun zu haben zu müssen ( schwerer satz :geknickt: )

Ich scheiß auf Leute die von vorne rein ne schlechte Meinung über mich haben udn scheiße über mich labern ( wie die beste freundin von der Ex meines Freundes .. ) Bei sowas könnt ich austicken... ich mein, man sagt oft was über das Aussehen anderer Leute, das mach ich auch, aber ich sage nie was über Leute, wenn ich sie nicht kenne , das ist mir zu niveaulos..

Wenn ich manchmal so über die Straße gehen würde ich aber schon gerne wissen, was andere Leute so über mich denken, also vom äußeren her. ob sie mich als Hübsch einstufen oder als hässlich oder so .. versteht ihr? Deswegen versuch ich mir, bei langeweile, öfter vorzustellen dass ich ein fremder wäre der mich betrachtet .. :smile: is ganz schön schwer, aber manchmal klappts echt!

Mir ist die Meinung meiner Freunde schon sehr wichtig .. wenn ich nicht gerade davon überzeugt bin, dass sie scheiße labern und das ich recht hab .. :smile: aber wie könnte man ohne die meinung andrere Diskutieren. Das wäre ja öde... Ausserdem find ich es mal gut, wenn mir meine Freunde ihre Meinung über mich sagen ... ! Ich weiß ja dass es lieb ist ( wenns mal kritik ist) und dass sie mich damit nicht in die Pfanne reinhauen wollen ..

Eigene meinung hat irgendwo auch was mit Ehrlichkeit zu tun ...:smile2: und das ist wichtig!


den Roman werde ich mal beenden :smile:

grüße
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
seid ihr euch eurer Wirkung auf andere bewußt?
-> ich denk' schon...ist aber oft anders, als ich erwarte(t habe)

Passt ihr euer Verhalten oft daran an, was die Menschen in eurer Umgebung von euch denken?
-> manchmal schon, aber ich versuch's mir abzugewöhnen

Ist euch die Meinung anderer eigentlich wichtig?
-> ja, aber immer weniger, je älter ich werde

Stimmen die Einschätzungen der anderen oft mit der überein, die ihr über euch selbst habt?
-> Nein, z. B., finde ich mich selbst schüchtern, aber Jeder ist überzeugt, dass mein Selbstbewußtsein grenzenlos ist... :grrr:
 

Benutzer5197  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich bin mir meiner wirkung auf andere - besonders aussenstehende - zu 80% bewusst, aber oft holt mich das erst kurz danach ein; mir ist aufgefallen dass ich mich teilweise sogar bewusst falsch in szene setze, einfach um ihnen das zu geben was sie offenbar von mir wollen und mich dann auch in ruhe lassen.

vor meinen leuten muss ich mich nicht verstellen bzw die, die mich wirklich lange kennen erkennen es sowieso...
 
T

Benutzer

Gast
seid ihr euch eurer Wirkung auf andere bewußt?

-> nein, denn auf jeden wirkt man anders und ich kann weiß Gott keine Gedanken lesen

Passt ihr euer Verhalten oft daran an, was die Menschen in eurer Umgebung von euch denken?

-> ja, wer schlecht von mir denkt, den geb ich dann auch nen Grund, bzw. umgekehrt

Ist euch die Meinung anderer eigentlich wichtig?

-> kommt drauf an, wie hoch ich diese Person schätze

Stimmen die Einschätzungen der anderen oft mit der überein, die ihr über euch selbst habt?

-> Nein, zwar sagen viele (alle) Ich sei nicht einzuschätzen, ich finde, aber wenn man das System durchschaut hat, ist es sehr einfach
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
ogelique, ich mag dein neues Profilfoto :smile:.


Ähm, ja, und zum Thema...

seid ihr euch eurer Wirkung auf andere bewußt?

- Guuuute Frage. Wenn ich glaube, eine bestimmte Wirkung auf jemanden zu haben, geh ich nämlich nicht hin und frage, ob meine Vermutung zutrifft :zwinker:. Was mir allerdings relativ häufig auffällt: Ich denke öfters, dass mich jemand völlig bescheuert findet und sich über mich lustig macht, wenn meine Freunde sagen, derjenige wolle mich anbaggern. Ich weiß jetzt nicht, von wem da die Fehleinschätzung ausgeht :zwinker:.


Passt ihr euer Verhalten oft daran an, was die Menschen in eurer Umgebung von euch denken?

- Wenn Leute, von denen ich viel halte, eine meiner eigenen Verhaltensweisen kritisieren, kann es gut sein, dass ich mich zu ändern versuche. Wenn'a ber um Leute geht, die ich kaum kenne und/oder schätze, ändere ich mein allgemeines Verhalten nicht - nur mein spezifisches Verhalten der Person gegenüber :zwinker:. Ich bin doch nicht saufreundlich zu wem, der mich nicht abkann.


Ist euch die Meinung anderer eigentlich wichtig?

- Nur die Meinung von den Menschen, von denen ich selbst eine hohe Meinung habe. Was irgendsoein Dummbeutel von mir denkt, ist mir ziemlich egal - aber wenn ich selbst einen Menschen als angenehm und sympathisch empfinde, ist es mir schon wichtig, dass er mich auch mag.


Stimmen die Einschätzungen der anderen oft mit der überein, die ihr über euch selbst habt?

- Neeeee. *g*
 

Benutzer27030 

Verbringt hier viel Zeit
mir geht so was auch am arsch
ich trage nämlich am liebsten schwarzes gewand und bin aber deswegen noch lang kein goth oder satanist. . .
und da gabs einige in meiner schule die herumerzählt haben ich sei satanistin weil ich eben oft schwarz trage
meine meinung ist das ich tragen kann was ich will, , denn es hängt doch nicht nur mit der farbe der kleidung zusammen ob man satanist ist oder nicht. . .
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren