Seht ihr enges Tanzen als fremdgehen?

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, aber ich erwarte auch schon von einer 12jährigen den Unterschied zwischen TANZEN und SEX zu erkennen. Und hier in diesem Thread, geht es nur um TANZEN! (Du meintest wohl einen anderen Thread:ratlos: )

Natürlich darf mein Mann mit meiner Freundin TANZEN, auch eng, wenn es erforderlich ist oder beiden Spaß macht.
TANZEN ist kein "bloßer körperlicher Akt", TANZEN ist eine kulturelle gesellschaftliche Begegnungsform zur Musik.

Ich weiß gar nicht, warum ihr immer alle auf die Idee kommt das mein armer Mann jemals untreu wäre oder gerne sein würde?:ratlos: :grin: Der käme nichtmal im Traum auf die Idee oder hätte da Interesse drann.:kopfschue.Das würde mich und vermutlich unser komplettes Umfeld zumindest sehr, sehr wundern.:ratlos: :eek:
Diese böswilligen Unterstellungen, kann ich auf meinen Mann, der sich ja hier nicht wehren kann, einfach so nicht sitzen lassen.

Wir begegenen uns über 17 Jahren in Liebe, Respekt und Treue, was wollt ihr denn mehr?:eek:


Falls man es nicht gemerkt hat: Meine gesamte Antwort bezog sich nicht auf das Tanzthema sondern auf deinen Beitrag zum Thema Fremdgehen.
 

Benutzer25356  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, Fremdgehen wäre es nicht. Aber ich wäre trotzdem sauer.
Und das dürfte ich auch, denn er hätte da an meiner Stelle genauso viel dagegen!
Das gehört eben nicht in eine Beziehung. Und solang es beide so sehen, sollte es da keine Probleme geben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren