Sehr ernstes oder doch harmloses Problem?

Benutzer91723 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo erst einmal,

ich bin vor kurzem 18 geworden und schreibe seit 3-4 Monaten mit einer 14 Jährigen, die ich von einem Kumpel kenne. Sie war am Anfang ganz nett und alles, aber ich muss zugeben, dass sie mir irgendwie den Kopf verdreht hat...

Sie fing nämlich an mit mir über Sex und so weiter zu schreiben, und ich bin ein wenig drauf eingegangen. Wir haben geflirtet und ein wenig "Internetsex" gemacht (wenns das überhaupt gibt). War wirklich nicht klug von mir, ich weiß!!!). Sie ist wirklich versaut! Das eigentliche Problem ist, dass ihre ältere Schwester in FB zufällig die Nachrichten gelesen hat und auch zu ihr gesagt hat du bist ja schlimmer als er und was weiß ich, dann meinte sie, sie habe die Nachrichten gespeichert und dass ich mich strafbar mache und sowas halt! Ich habe echt verkackt, ich meine ich bin 18 und wenn sie mich wirklich anzeigt, dann wirds nicht gut enden oder? Was soll ich tun oder was erwartet mich vllt? Die Eltern von ihr nehmen es ganz locker und haben eig nichts dazu gesagt, nur die Schwester ist iwie ausgetickt...

Bitte Hilfe ich bin echt verzweifelt.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Die Eltern von ihr nehmen es ganz locker und haben eig nichts dazu gesagt, nur die Schwester ist iwie ausgetickt...

Bitte Hilfe ich bin echt verzweifelt.
Kurzum: du hast gesetzlich nichts zu befürchten (selbst wenn ihr "realen" Sex haben solltet). Siehe auch den Link hier:
Sex und das Gesetz - Planet-Liebe | Beziehung | Partnerschaft

Die einzige die echt verzweifelt sein sollte ist die Schwester die hier so "austickt". Wer sich so verhält hat ein gravierendes Problem mit sich selbst... Sie sollte erstmal vor ihrer eigenen Haustüre kehren... Es gehört sich nicht private Nachrichten seiner Schwester oder sonst irgendjemanden zu lesen...

Also bleib locker - und lass dich nicht von der Schwester verarschen... im Gegenteil: mach ihr deutlich das sie dir mir ihrer Meinung den Buckel runterrutschen kann... Wenn selbst die Eltern mehr oder weniger hinter euch stehen ist echt mal alles in Butter...
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Eigentlich hat Brainforce alles gesagt. Weil du so beunruhigt klingst, noch eine zweite Bestätigung:

- Ihr habt absolut nichts schlimmes gemacht.
- Strafbar = Totaler Blödsinn! Auch wenn ihr richtigen Sex hättet, wäre das nicht strafbar.
- Ihre Schwester will wohl große Schwester spielen, aber die soll sich mal nicht so aufregen. Außerdem geht sie das nichts an und sie sollte auch nicht in der Privatsphäre ihrer kleinen Schwester rumschnüffeln.
- Ihre Eltern sehen es nicht dramatisch. Zu Recht. Das Mädel ist 14 und anscheinend neugierig, das darf sie auch. Es ist Teil einer gesunden Entwicklung von Sexualität, den lustvollen Umgang damit zu "lernen". Ihr hat´s wohl Spaß gemacht, dir auch und das ist ok.
- Du bist deswegen auch kein "Kinderfi*****" oder was auch immer ihre SChwester dir an den Kopf schmeißt.

Ich sehe da nur ein bzw. zwei Probleme:
1.) Ist es unangenehm, wenn ihre Schwester dauernd Streß macht, das könnte sie verunsichern und evlt. auch beeinflussen. Du solltest halt höflich aber bestimmt mitteilen, dass du nichts unrechtes getan hast, dass sie schon selbst weiß was sie tut und dass du nicht vorhast ihre Schwester um Erlaubnis zu fragen.
2.)Dein Beziehungsstatus: Da steht "vergeben"! An wen? An die kleine? Wenn nicht (meine Vermutung):
Ein Vierteljahr Internet-Flirt mit einem anderen Mädchen, versaute Nachrichten, cybersex..was würde deine Freundin wohl dazu sagen?
Off-Topic:
Falls sie es irgendwie erfährt, empfehle ich dir wärmstens NICHT anzukommen mit der Ausrede, du hättest ja am Anfang nur ganz harmlos und freundschaftlich mit ihr geschrieben und dann sei das irgendwie so passiert..


---------- Beitrag hinzugefügt um 17:25 -----------

Eigentlich hat Brainforce alles gesagt. Weil du so beunruhigt klingst, noch eine zweite Bestätigung:

- Ihr habt absolut nichts schlimmes gemacht.
- Strafbar = Totaler Blödsinn! Auch wenn ihr richtigen Sex hättet, wäre das nicht strafbar.
- Ihre Schwester will wohl große Schwester spielen, aber die soll sich mal nicht so aufregen. Außerdem geht sie das nichts an und sie sollte auch nicht in der Privatsphäre ihrer kleinen Schwester rumschnüffeln.
- Ihre Eltern sehen es nicht dramatisch. Zu Recht. Das Mädel ist 14 und anscheinend neugierig, das darf sie auch. Es ist Teil einer gesunden Entwicklung von Sexualität, den lustvollen Umgang damit zu "lernen". Ihr hat´s wohl Spaß gemacht, dir auch und das ist ok.
- Du bist deswegen auch kein "Kinderfi*****" oder was auch immer ihre SChwester dir an den Kopf schmeißt.

Ich sehe da nur ein bzw. zwei Probleme:
1.) Ist es unangenehm, wenn ihre Schwester dauernd Streß macht, das könnte sie verunsichern und evlt. auch beeinflussen. Du solltest halt höflich aber bestimmt mitteilen, dass du nichts unrechtes getan hast, dass sie schon selbst weiß was sie tut und dass du nicht vorhast ihre Schwester um Erlaubnis zu fragen.
2.)Dein Beziehungsstatus: Da steht "vergeben"! An wen? An die kleine? Wenn nicht (meine Vermutung):
Ein Vierteljahr Internet-Flirt mit einem anderen Mädchen, versaute Nachrichten, cybersex..was würde deine Freundin wohl dazu sagen?
Off-Topic:
Falls sie es irgendwie erfährt, empfehle ich dir wärmstens NICHT anzukommen mit der Ausrede, du hättest ja am Anfang nur ganz harmlos und freundschaftlich mit ihr geschrieben und dann sei das irgendwie so passiert..
 

Benutzer91723 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay danke für die tollen zwei Antworten. Und nein, ich habe keine Freundin. Das Profil ist ziemlich alt und deswegen nicht auf dem aktuellsten stand!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren