Sehr Empfindliche Brüste ?

V

Benutzer

Gast
Hallo also meine Brüste sind sehr empfindlich also wenn ich zum beispiel sport mache und dann eine Brüste am BH reiben werde ich sofort feucht...ist das normal ?
VG
Vanilla
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich würde erst mal sagen, dass du dann die falsche BH-Größe trägst.
Da sollte nichts reiben, sondern alles festgehalten werden :zwinker:
 

Benutzer133315  (24)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Da schließe ich mich mal Moewmoew Moewmoew an. Da sollte eigentlich nichts am BH reiben :zwinker:
Aber kann ja sein, dass eben deine Brüste sehr empfindlich sind. Ich wüsste nicht warum sowas nicht normals sein sollte ...
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Vielleicht wachsen sie gerade. Da kann es schonmal vorkommen, dass sie empfindlicher sind.
Kaufe dir doch mal einen ordentlichen Sport-BH, da sitzt alles und reibt nichts.
 

Benutzer152648  (28)

Ist noch neu hier
Beim Sport sollte ein guter Sport BH Abhilfe schaffen.

Und sonst ist das doch was feines :smile:
 

Benutzer63857  (57)

Sehr bekannt hier
Einen anderen BH zu tragen ist sicherlich kein falscher Gedanke der hier wiedergegeben wurde. Allerdings verstehe ich deine Frage her dahingehend ob es normal ist, dass die Reizung deiner Brüste zu einer Reaktion deines Unterleibes führt. Ja das ist durchaus normal. Soweit ich das mal im laufe meines Lebens gehört habe scheint es eine Nervenverbindung zwischen Busen und Unterleib zu geben. Ich finde dazu jedoch gerade nichts im Netz. Allerdings berichtete mir meine Frau, dass sie beim Stillen der Kinder immer ein Ziehen im Unterleib verspüren würde. Allerdings war es nicht unangenehm aber auch nicht erregend. Das schwächte sich nach einigen Tagen / Wochen ab und hörte schließlich ganz auf. Und wenn man jung und neugierig ist dann versucht man das mal selbst zu reproduzieren. Allerdings gelang es mir nicht. Vermutlich wurden diese Nervenverbingungen nur durch die Saugtechnik des Babys stimuliert. Nach meiner Scheidung hatte ich mal eine sehr kurze Beziehung mit einer Frau gehabt bei der die Brustwarzen allerdings so empfindlich waren, dass in der Erregung so gut wie jede Berührung ihrer Brustwarzen heftige kontraktionen in ihrem Unterleib auslösten. Allerdings immer erst dann, wenn sie schon einen gewissen Erregungslevel erreicht hatte. Also so mal nur eben an ihren Brustwarzen spielen und schon gehts ihr ab war nicht der Fall gewesen.

Menschen sind nun aber nicht alle gleich gebaut. Bei manchen Frauen mag also diese Nervenverbindung ausgeprägter vorhanden sein und bei anderen Frauen eben weniger. Bei manchen Frauen wird diese Nervenverbindung leichter stimulierbar sein und bei anderen schwerer. Bei dir kann das gerade entwiklungsbedingt empfindlicher sein aber es kann sich auch durchaus bleibend so entwickeln. Letzteres kann für dein späteres Sexleben ein Segen und oder, je nach Situation, ein Fluch sein. Zumindest aber möchte ich sagen, dass die Reaktion deines Unterleibes auf die Reizung deiner Brustwarzen oder Brüste allgemein durchaus etwas normales ist. Einen anderen BH zu tragen kann also durchaus die Sache im Rahmen halten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren