Sehnsucht während der Fernbeziehung

Benutzer21318  (38)

Verbringt hier viel Zeit
@Liebesengel: Wieso kann nur er am We zu dir kommen? Und er muss dann echt die ganze Zeit trainieren??Kann er das nicht mal dir zuliebe ausfallen lassen?!
Ich würde dann an deiner Stelle auf jeden Fall zur Staatsmeisterschaft fahren!Sechs Wochen nicht sehen ist doch echt doof...
Na siehste, da haste doch schon ne Lösung!Du fährst dann einfach hin, basta!*g*;-)

@Temptation: Ja ok aber ist doch besser er nimmt die Strapazen auf sich und ihr seht euch dann, oder?Außerdem sollten es ja keine wirklichen Strapazen sein, wenn er dich liebt! Er muss ja nicht immer zu dir kommen, ihr könnt das ja halbwegs ausgeglichen gestalten. Aber eh ich drauf verzichten würde meinen Freund zu sehen würde ich ihm jawohl "erlauben" mich zu besuchen...


Since1887: Geht mir genauso!Leider ist ein Sehen über vier Tage hinaus jetzt so wies aussieht laaaange nciht möglich :-(
 
T

Benutzer

Gast
Hi @ all,

da ich zur See fahre und mein Verlobter auf den Philippinen wohnt, führen wir eine Super-Fernbeziehung...
Bin am 13. Dez nach Hause zurückgeflogen, nach 6 Wochen Urlaub in seiner Heimat, das nächste Mal sehen wir uns erst im August, wenn er (hoffentlich) ein Heiratsvisum erhalten hat...

Es ist schrecklich...
LG, Tsard
 
M

Benutzer

Gast
Tja... mir geht das auch seit neustem so, ne Schatzy?
Ich meine, die Entfernung beträgt etwa... 108.20 km :zwinker:
aber trotzdem kann man nicht mal eben rüber fahren, um ein Küsschen abzuholen!!! :zwinker:
Es ist einfach ein doofes Gefühl, wenn mein Schatz hier war und man weiß, dass er natürlich bald wieder weg muss .. :frown: Ich versuche ihn ja irgendwie immer aufzuhalten, aber das geht dann auch nicht, weil er nun mal auch weg muss!
ich will auch nicht wissen, wie hoch meine nächsten Rechnungen werden die eine Handyrechnung war ja nun schon sehr hoch... mh... :mad:
Ich vermisse ihn so sehr !
ich kann mich allem anschließen, was mein Schatzy (Since1887) sagte! :gluecklic
Auf jeden fall, wenn er hier ist, könnte ich ihn fast erdrücken, weil man doch immer mehr die Nähe sucht! Wenn ich ihn umarmt habe, möchte ich ihn am liebsten nicht mehr loslassen!
ich freue mich immer so sehr, wenn wir uns endlich wiedersehen können!
Manchmal denke ich mir, dass das Wiedersehen bei einer Fernbeziheung sicherlich manchmal shcöner ist, da man sich mehr aufeinander freut!!!
Auch später noch, wenn man länger zusammen ist, oder was meint ihr?
Klar ist die Sehnsucht manchmal kaum auszuhalten... aber das Wiedersehen, umso schöner oder?

mh... ja ja !!! :gluecklic

LG Mini
 

Benutzer27762  (33)

Verbringt hier viel Zeit
das problem is das wir beide noch in die schule gehen :frown:
das heisst er hat nur am wochenende zeit zu trainieren und ich hab samstags überhaupt noch schule und da bringts es nich von samstag abend bis sonntag abend zu ihm zu fahren :frown:

ja, das mit der staatsmeisterschaft is son problem...müsste dafür mindestens einen tag schule schwänzen...und meine mama will das eher nich eigentlich...irgendwie eh verständlich aber...ach ich weiß nich...ich weiß ja selber nich was ich tu und tun sollte :/
 

Benutzer21318  (38)

Verbringt hier viel Zeit
@Tsard: Ohje...klingt übel!Wie hälst du das aus? Aber wenn die Sache mit dem Heiratsvisum klappt scheint ja wenigstens ein Ende in Sicht zu sein.

@Minimausy: Die von dir beschriebenen Gefühle kenne ich gut. Wie lange seid ihr denn schon zusammen? Und klar, das Wiedersehen ist so lange man ne Fernbeziehung führt immer großartiger als in ner normalen Beziehung, ist ja ganz normal, aber auch echt superschön!

@liebesengel: Stimmt, das ist problematisch. Aber er wird doch auch während der Woche mal Zeit zum trainieren haben?Was anderes kannste mir nicht erzählen, ich bin ja selber mal zur Schule gegangen, da ist doch nachmittags/abends immer frei!
Klar dass deine Mutter nicht will dass du dafür Schule schwänzt, aber meinste nichht sie versteht das, wenn du ihn sonst sechs Wochen nicht sehen würdest?! Meine Güte, ein Tag Schule, was ist das schon?!
Wenn dir das allerdings so wichtig ist musst du eben die sechs Wochen abwarten und in dem Fall wünsche ich dir dafür viel Durchhaltevermögen!!!
 

Benutzer21318  (38)

Verbringt hier viel Zeit
@shabba & ein til: *neidischwerd*: Ihr habts gut...dann mal viel spaß mit euren Schätzen...
 
S

Benutzer

Gast
so, mein erster beitrag in diesem forum... aber das nur nebenbei angemerkt*g*


ich führe auch eine fernbeziehung über eine distanz von 380 km und da ist sehnsucht vorprogramiert. die beziehung hält jetzt schon seit über zwei jahren und besonders anfangs war es schlimm und auch jetzt noch wenn ich mit freundinnen rede, die mir davon erzählen, dwas sie denn für heute-morgen-übermorgen und jeden tag mit ihrem freund vorhaben. dann wünscht man sich, dass man den freund auch jeden tag sehen könnte oder zumindest immer dann wenn einem danach ist...
ich hab festgestellt, dass die sehnsucht nicht so groß ist, wenn man total in arbeit und stress steckt...
das gefühl nach tagen oder wochen der zweisamkeit auf einmal wieder alleine zu sein, alleine ins bett zu gehen, alleine im bett zu liegen, und alleine wieder aufzuwachen ist besonders direkt nach dem abschied besonders schlimm...
ich zähle dann schon wieder die tage und fieber dem tag entgegen, an dem ich dann wieder zu ihm fahren kann oder er zu mir kommt auch wenn das jetzt wohl nicht so bald sein wird...
irgendwann hat der abschied und die sehnsucht auch ein ende... und das lange warten hat ein ende :smile: der gedanke hilft ungemein
 

Benutzer21318  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Sandie schrieb:
ich hab festgestellt, dass die sehnsucht nicht so groß ist, wenn man total in arbeit und stress steckt...

irgendwann hat der abschied und die sehnsucht auch ein ende... und das lange warten hat ein ende :smile: der gedanke hilft ungemein

Da haste recht!Zur Zeit zum Beispiel habe ich so viel zun tun, dass ich kaum Zeit habe, daran zu denken, dass ich meinen Freund vermisse.
Und wenn man sich dann wiedersieht, wird es umso schöner...
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Hi Catharine
Sry, dass ich jetzt erst antworte *g*

Ja inzwischen geht es mir besser.

Bloß wenn ich einschlafe ist es noch ziemlich traurig.
Und jetzt am Wochenende habe ich nix zu tun, ist's auch blöde.

Aber das Schlimmste ist überstanden.
Jetzt freue ich mich auf nächsten Freitag, wo wir uns wiedersehen und eine schöne Zeit haben werden und ich Geburstag hab *freu*

Und wie geht es dir?
 
S

Benutzer

Gast
So jetzt misch ich mich auch mal ein :smile:
Hab auch ne Fernbeziehung, eigentlich eher ne Wochenendbeziehung, sehen uns (fast) jedes Wochenende.
Ich find es auch schlimm wenn er oder ich wieder fahre.
Aber was ich irgendwie viel schlimmer find, ist dass es nicht abzusehen ist, wann sich das ändert... Ich studiere und er arbeitet in einer anderen Stadt, bei mir gehts noch mindestens 3-4 Jahre, dass ist so deprimierend, kennt ihr das? Ne Freundin ist jetzt mit ihrem Freund zusammen gezogen und sagt immer wieder wie schön es ist, da hat man das natürlich direkt vor Augen.
Manchmal ist es schon bedrückend wenn man sich nicht sieht, aber ich bin auch der Meinung, dass ich lieber ne Fernbeziehung mit ihm hab, als garnicht mit ihm zusammen zu sein...
Naja, ok.... Grüßle
 

Benutzer21318  (38)

Verbringt hier viel Zeit
@Diotima: Macht doch nichts!Freu mich über deine erneute Antwort :smile:
Auch mir geht es besser...bin gerade so im Streß, dass ich kaum Zeit habe daran zu denken, dass er mir so fehlt...Aber das problem mit dem Einschlafen kenne ich- bin schon voll übermüdet deswegen- und das mit diesem Wochenende auch :-( Sieht so aus als ob wir uns bei PL gegenseitig bei guter Laune halten müssten ;-)
Ich sehe meinen Freund auch nächsten Freitag wieder!Lustig, ne? Wo genau wohnst du eigentlich und wo wohnt er?(falls du das hier nicht beantworten willst kannst du es mir ja per PN schreiben, falls du es gar nicht schreiben willst bin ich auch nicht böse...;-) Bin nur neugierig..)
Wünsche dir dann schonmal nen ganz tollen Geburtstag und ein möglichst wenig deprimierendes Wochenende!
Hast übrigens ne coole Homepage!!!

@Sel_ina: Sei froh, dass ihr euch jedes WE sehen könnt. Wie weit wohnt ihr auseinander?
Ja, ich kenne das, auch bei mir ist noch nicht abzusehen wann unsere Distanz ein Ende hat. Wir studieren beide noch ca 2,5 Jahre.
Aber du hast ja recht, besser so als gar nicht!!!

Liebe Grüße,


Catharine
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Klar kenn ich das und es ist ein schreckliches Gefühl den jenigen, den man über alles liebt, so weit weg zu wissen, ihn so lange immer bei sich gahabt zu haben und auf einmal ist er dann wieder weg. Das Bett ist groß, leer, kalt. Alles ist einsam und so schrecklich still. Die Gefühle sind jedesmal da, obwohl ich weiß, dass ich ihn wiedersehe, dass es nur für eine Zeit ist, dass er trotzdem noch mein Freund ist, obwohl er so weit weg ist, usw. Aber glaub mir, du musst sie verdrengen. Lass die Tränen halt mal in einer stillen Stunde laufen, dann gehts dir sicher erstmal besser, aber im Großen und Ganzen muss man irgendwann begreifen, dass das nun mal die Probleme einer Fernbeziehung sind und dass man diese auch nicht verdrängen kann, aber unterdrücken und aktseptieren. Sicher ist es schlimm, aber es ist wichtig, dass man da positiv denkt, denn sonst hat die ganze Fernbeziehung keinen Sinn. Klar ist man traurig, das ist sicher immer so, aber es muss weiter gehen und man muss halt stark sein um eine solche Beziehung zu führen.
 

Benutzer21318  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, du beschreibst meine Gefühle in so nem Moment recht treffend...
Aber keine Sorge, ich habe schon begriffen dass das man bei ner Fernbeziehung akzeptieren muss. ich wusste ja von Anfang an, worauf ich mich einlasse, und würde den Entschluß ja auch auf keienn Fall rückgängig machen wollen!
Aber inwiefern positiv denken?
Darüber hinaus geht es schon weiter. Also ich meine der ers5te Abend ist immer schlimm und die erste NAcht, aber am nächsten Tag gehts ja wieder und ich lebe mein normales Leben weiter- du siehst also im Großen und ganzen habe ich es schon akzeptiert und kann doch irgendwie damit leben...
 
S

Benutzer

Gast
Sel_ina schrieb:
Ich studiere und er arbeitet in einer anderen Stadt, bei mir gehts noch mindestens 3-4 Jahre, dass ist so deprimierend, kennt ihr das?


ich glaube ohne die gewissheit, dass es irgendwann mal ein ende hat könnte ich die beziehung gar nicht führen... das ganze vermissen muss sich irgendwann einmal auszahlen, wozu sonst "aushalten"?!


Catharine schrieb:
ich wusste ja von Anfang an, worauf ich mich einlasse, und würde den Entschluß ja auch auf keienn Fall rückgängig machen wollen!

ich hab mir anfangs gar nicht so die gedanken gemacht worauf ich mich da einlasse... sonst hätte ich mir ja ausmalen können was auf mich zukommt bezüglich vermissen und auch finanziellem (zwar kein grund eine fernbeziehung nicht einzugehen aber in manchen fällen kann es daran scheitern)
aber rückgängig würde ich die letzten jahre auch niemals machen wollen... alleine schon wegen der "persönlichen" entwicklung die man durchmacht :gluecklic
 

Benutzer21318  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Sandie schrieb:
ich glaube ohne die gewissheit, dass es irgendwann mal ein ende hat könnte ich die beziehung gar nicht führen... das ganze vermissen muss sich irgendwann einmal auszahlen, wozu sonst "aushalten"?!




ich hab mir anfangs gar nicht so die gedanken gemacht worauf ich mich da einlasse... sonst hätte ich mir ja ausmalen können was auf mich zukommt bezüglich vermissen und auch finanziellem
aber rückgängig würde ich die letzten jahre auch niemals machen wollen... alleine schon wegen der "persönlichen" entwicklung die man durchmacht :gluecklic

Wenn ich nochmal drüber nachdenke kann ich dir in allen Punkten zustimmen! Obiges problem bezüglich "kein- Ende-Sehen" habe ich im Moment auch...na ja, mal sehen wie das weitergeht...
Und du hast auch recht, dass man am Anfang gar nicht dran denkt, was man da auf sich nimmt, gerade wenn man wie ich keinen Vergleich hat, also noch nie ne Fernbeziehung hatte. Und außerdem ist man dann erstmal so happy, dass man eh nicht drüber nachdenkt...
Aber auch ich würde die Entscheidung nich rückgäng machen....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren