Sehnsucht/Vermissen aber dann doch Schluss. Verstehe die Welt nicht mehr :(

Benutzer93622  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Da ist es soweit. Meine erste Beziehung geht nach nicht mal 2 Monaten in die Brüche und ich soll angeblich nichtmal die Schuld tragen.

Beziehungsanfang :
Sie war sehr verliebt in mich , hat mich als was ganz besonderes angesehen , Gefühle die sie vorher noch nicht hatte. Hat sich Geborgen gefühlt und schon weit im vorraus geplant.
Ich hingegen empfand in den ersten 3-4 Wochen kaum richtige Liebe , weil ich das Gefühl nicht richtig kannte , jedoch gefiel mir einfach bei ihr zu sein und Ich wusste da wird noch was kommen.

Beziehungsmitte :
Krisengespräch. Sie kam nicht mit meinem Charakter klar und das ich mich nicht öffnen würde. Ich hab ihr dann halt von meiner Vergangenheit erzählt und wie es zu meinem Charakter kommt. Ich wusste selbst das ich mich scheisse verhalten habe und deswegen habe ich das geändert. Alles schien wieder in Ordnung.

15 . April :
Obwohl du gerade mal einen Tag weg bist , vermisse ich dich jetzt schon , du machst echt süchtig. Zitat von ihr

Beziehungsende :
Jetzt vor 2 Tagen haben wir uns ausgesprochen und sie meinte halt das sie keine richtigen Gefühle aufbauen kann und einfach nicht in der Lage ist eine Beziehung zu führen. Sie meinte aber halt auch das es überhaupt nicht an mir Läge und ich eigentlich so ein liebevoller Mensch bin.
Sie möchte auch nichts erzwingen. Sie hat angeblich einfach zu viele Probleme mit sich selbst , um mir genug zu geben. Ich hab natürlich nach Gründen gesucht. Ich meine wie soll es nach 2 Wochen so bergab gehen? Sie war nämlich letztes Wochenende in Schweden und sie meinte sie hatte richtig Sehnsucht nach mir und hat mich vermisst. Am Dienstag hat sie dann 'nochmal versucht' Gefühle zu suchen aber es war nichts mehr vorhanden als wir uns geküsst haben, zumindest bei ihr nicht ,obwohl sie so Sehnsucht nach mir hatte in Schweden. Ich meinte halt zu ihr toll , erst wird mir erzählt ich bin was ganz besonderes und jetzt verschwindest du einfach , vorrauf sie meinte dass sie sich eigentlich garnicht distanzieren wolle und sie so gerne hofft das wir Freunde werden , weil wir uns so gut verstehen.

Ich hab natürlich auch schon nach Gründen gesucht , weil sie vor einiger Zeit ihre Pille gewechselt hat. Auf die Ansprache daran kam nur 'ich habe wieder auf die Alte gewechselt'.

Was soll ich nur tun? Denkt ihr ich werde noch eine Chance haben?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Wenn ich richtig zwischen dein Zeilen lese, dann glaube ich, dass deine Ex-Freundin mit dir abgeschlossen hat. Vielleicht hat sie für sich eine Wahrheit erkannt, die du noch nicht ganz greifen kannst. Scheinbar hat es einfach nicht gepasst. Das ist nicht schön und kann verdammt weh tun, aber es ist nunmal etwas, dass zum Leben dazu gehört.
Ich kann dir nur den allgemeinen Rat geben: Scherben aufkehren, Kontakt erstmal klein halten und abbrechen, wenn es nicht anders geht, draus lernen und das Gelernte in die nächste Beziehung mitnehmen.
Mit der Zeit wirst du immer besser sehen können, was falsch lief und verstehen, dass es anders aber nicht hätte laufen können und dass das auch per se nichts schlechtes ist.
 

Benutzer115911 

Benutzer gesperrt
eine trennung tut immer weh ,aber es wird einfacher mit der zeit..

ansonsten kann ich mich nur damian anschließen.
 

Benutzer93622  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wieso soll es nicht gepasst haben wenn es nicht mal an mir lag? Sie hat mir ja gesagt das sie einfach generell nicht in der Lage ist eine Beziehung zu führen. Zudem hat sie einfach richtige Probleme mit sich selbst und hat nur Stress , worunter sie sich wahrscheinlich nicht Entspannen kann und halt die Gefühle aufbauen. Ich meine wenn sie mit mir abgeschlossen hätte , würde sie sich doch garnicht mehr interressieren oder nicht?

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:45 -----------

Und in Schweden hat sie dann auch noch richtig Sehnsucht nach mir?
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Wieso soll es nicht gepasst haben wenn es nicht mal an mir lag? Sie hat mir ja gesagt das sie einfach generell nicht in der Lage ist eine Beziehung zu führen.

Klischee... Sagen viele nur damit der Verlassene sich nicht den Kopf zerbricht... Wobei ich wette, dass sie in der Lage ist eine Beziehung zu führen wenn dieses Verliebtheitsgefühl länger anhält.

Ich meine wenn sie mit mir abgeschlossen hätte , würde sie sich doch garnicht mehr interressieren oder nicht?

Sie hat wahrscheinlich ein schlechtes Gewissen dir gegenüber, deutet aber nicht daraufhin dass sie nicht mit dir abgeschlossen hat. Gerade nach so kurzer Zeit, kann es schnell passieren dass die Gefühle doch nicht so sind, wie man Anfangs noch gedacht hat...

Kontaktabbruch und in die Zukunft schauen, mehr bleibt hier leider nicht zu sagen...
 

Benutzer6428 

Doctor How
Naja..OB sie in der Lage ist eine Beziehung zu führen ist ja fast schon egal. Mit Verliebtheitsgefühl kann man aber eine Beziehung auch nur starten und selbst Liebe kann als einzige Grundlage für eine Beziehung niemals ausreichen.
Es ist möglich, dass sie Schuld bei dir sieht, es ist möglich, dass sie keine Schuld basiert. Völlig unabhängig davon kannst du dafür trotzdem verantwortlich sein, oder eben auch nicht. Fakt ist: Wenn du jemanden liebst und dieser Jemand liebt dich nicht, oder kann mit dir nicht zusammen sein, egal wie die Gründe aussehen, dann hat es nicht gepasst. Eine Beziehung funktiert nur Bidrektional und nicht Unidirektional. Egal wie sehr du glaubst, dass ihr zusammen gehört, sie glaubt das nicht und damit kann es schlichtweg garnicht gepasst haben...
 

Benutzer93622  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nur hat sie mir eigentlich schon bevor wir zusammengekommen sind gesagt das sie generell immoment keine Beziehung haben möchte , nur das ich ihre Prinzipien über den Haufen werfe. Ich werd aufjedenfall nicht aufgeben
 

Benutzer93622  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich werde aufjedenfall mehr schmerzen haben wenn ich einfach so aufgebe
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
ich werde aufjedenfall mehr schmerzen haben wenn ich einfach so aufgebe

Man merkt dass es deine erste Beziehung ist :smile:

Wenn du sie los lässt, wird der Schmerz, im ersten Moment, richtig heftig sein aber glaub mir, er wird mit der Zeit immer weniger!

Wenn du aber meinst um sie kämpfen zu müssen, den Kontakt hälst und dich weiterhin mit ihr triffst, wird sich der Schmerz nur in die Länge ziehen aber es wird dir dadurch nicht besser gehen...
 

Benutzer46362 

Meistens hier zu finden
2 Monate sind keine Beziehung, das ist Ausprobieren und es hat nicht geklappt. Sei froh, dass es so früh bemerkt wurde.

Bei dieser kurzen Zeit von einer "Beziehungsmitte" zu sprechen ist genauso albern, als würde eine malende Eintagsfliege von ihren "frühen Werken" sprechen.

Die Hälfte der kurzen Zeit warst Du gefühlsmäßig nicht einmal bei Ihr. Ich bin mir sicher, Du vermisst weniger Sie als Person, sondern dich stört nur die Veränderung, wieder Single zu sein. Darauf läßt sich nichts aufbauen und Sie weiß das.

Das wird nichts.
Yrr.
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
2 Monate sind keine Beziehung, das ist Ausprobieren und es hat nicht geklappt. Sei froh, dass es so früh bemerkt wurde.

Bei dieser kurzen Zeit von einer "Beziehungsmitte" zu sprechen ist genauso albern, als würde eine malende Eintagsfliege von ihren "frühen Werken" sprechen.

Die Hälfte der kurzen Zeit warst Du gefühlsmäßig nicht einmal bei Ihr. Ich bin mir sicher, Du vermisst weniger Sie als Person, sondern dich stört nur die Veränderung, wieder Single zu sein. Darauf läßt sich nichts aufbauen und Sie weiß das.

Das wird nichts.
Yrr.


Meine Worte... wenn es nach 2 Monaten schon nicht läuft, wie sollte es dann erst in einem Jahr laufen?

Ich würde das abhaken...
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Gerade in der ersten Beziehung denkt man, zwei Monate wären die Welt- ging mir nicht anders :zwinker:
Ich war total verliebt und wollte alles mit ihm haben/machen/teilen. Aber was Liebe wirklich bedeutet, wusste ich auch erst, als die Beziehung länger ging und rückblickend kann ich sagen, dass mit zwei Monaten echt nur langsames Herantasten dran war.
Du hast jetzt außerdem den Vorteil, dass du dich noch nicht so sehr an sie gewöhnt hast.
Also lass die Sache auf sich beruhen, jede weitere Bemühung ist einfach unnötig und peinlich, denn: sie will nicht. Fertig aus Punkt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren