Sechs Wochen Jakobsweg ohne sex??? Geht das überhaupt?

Benutzer162437  (38)

Ist noch neu hier
2017 plane ich eine spirituelle Reise über den Jakobsweg . Den Weg laufe ich alleine . Was meint ihr?
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
erstmal:schön, viel Spaß.
Warum soll das nicht gehen?
wo startest du? ich bin nächstes Jahr nach Vacha auf dem camino unterwegs.
aber wegen 6 Wochen kein Sex... sollte jetzt doch nicht wirklich problematisch sein :what:
 
G

Benutzer

Gast
Ob du es 6 Wochen ohne Sex aushälst, musst du doch selber wissen :grin:?
Für mich persönlich wäre das nicht problematisch, vor allem wenn mich eine Pilgerreise beschäftigt. Wenn ich nix zu tun hätte, wäre es kniffliger, aber auch nicht unmöglich.
 

Benutzer162437  (38)

Ist noch neu hier
Ich laufe den Camino von Frankreich aus....Dan über die Pyrenäen nach santiago.......Sind circa 6 Wochen Durststrecke......
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Für mich würde es bei sowas auch ein wenig darum gehen, mit mir und meinen Gedanken alleine zu sein (zumindest weitestgehend), von daher ja, für mich ginge das.
Ob das für dich geht, musst du selbst entscheiden :grin:
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
ne das wird so leider nicht funktionieren. da wirste dich wohl entscheiden müssen, ob dir die spiritualität wichtiger ist als das geficke.
aber das weiß man doch auch :rolleyes:
 

Benutzer36879 

Benutzer gesperrt
Vielleicht triffst du ja auf dem Jakobsweg eine werte Dame, die deinen Seitensprung darstellt. So ganz zufällig :engel:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Da ergibt sich doch wie man so hört und liest einiges aufcdem Weg.:zwinker:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Sind nicht andere Dinge wichtig, wenn man sich für diese Reise entscheidet?
 

Benutzer162437  (38)

Ist noch neu hier
Da sind viele Dinge die wichtig sind .Ich weiß ja selber nicht was die sechs Wochen so mit einem anstellen. Bedürfnisse hat man ja trotzdem.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich finde, das gehört auch dazu, dass man in dieser Zeit einen Blick auf diese Bedürfnisse wirft, diese hinterfragt und auch nal schaut was passiert, wenn diesen nicht sofort nachgegangen wird\werden kann.
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Selbstverständlich kannst du auch auf dem Jakobsweg Sex haben, das ist kein Problem. Nennt sich dann "Pilgern und Ficken" und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Du solltest nur, wie immer bei "Sex in public", darauf achten, dass du niemanden belästigst oder so. Also nicht direkt mitten auf dem Weg loslegen. :zwinker:
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
irgendwie muss ich sage, wenn das echt dein Problem ist bei grad mal 6 Wochen (mal so nebenbei, du bist wohl noch nie langstrecke gewandert oder?) würd ich dir empfehlen bissl länger zu wandern um spirituell zu werden...
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Da sind viele Dinge die wichtig sind .Ich weiß ja selber nicht was die sechs Wochen so mit einem anstellen. Bedürfnisse hat man ja trotzdem.
Neben Blasen an den Füßen, kann alles mit dir passieren, was du dir ganz fest vorstellst. Du musst nur daran glauben.:engel:
 

Benutzer110662 

Sehr bekannt hier
Ich habe 7 Jahre ohne Sex überlebt. Problemlos. Und dann wurde ich eingeschult :whistle:
 
M

Benutzer

Gast
Naja und warum holst du dir nicht einfach einen runter wenn du schlafen gehst oder versteckst dich mal kurz im Gebüsch wenn du Lust hast auf dem Weg? Also 6 Wochen ganz ohne Befriedigung stelle ich mir auch schwierig vor, aber ohne Sex wird man ja wohl aushalten oder nicht? Was sollen denn Leute sagen, die Jahre Single sind bei denen sich nicht sofort ONS oder Beziehungen ergeben? Die leben doch auch irgendwie weiter :smile:
 
R

Benutzer

Gast
Ich war letztes Jahr einige Monate nur in Hostels unterwegs und hatte auch keinen Sex, allerdings hatte ich auch definitiv anderes (besseres :tongue:) zu tun und mir hat nichts gefehlt. Auf so einer Reise hat man doch normalerweise auch andere Dinge im Kopf, grade wenn man wandert, ist man meistens ja auch so erschöpft, dass man sich nur noch aufs Bett freut. :zwinker:

Mit der Hoffnung, da jemanden aufzureißen, würde ich den Jakobsweg nicht antreten. :hmm:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren