@Schwule: lieber selber penetrieren oder penetriert werden?

@Schwule: lieber selber penetrieren oder penetriert werden?

  • Ich mag es lieber, wenn ich ihn penetriere.

    Stimmen: 3 33,3%
  • Ich mag es lieber, wenn er mich penetriert.

    Stimmen: 6 66,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    9
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Mal eine indiskrete Frage an alle Schwule. Mögt ihr beim GV lieber selber in euren Partner penetrieren oder von ihm penetriert werden? Was empfindet ihr persönlich geiler?
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Als würden da viele antworten:zwinker:

Ich wähle Möglichkeit eins, aber man sol nie nie sagen
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Wenn ich als Nicht-Schwuler antworten darf: Foxis Antwort überrascht mich. Ich würde jetzt eigentlich lieber penetriert werden - das wäre für mich eine Erweiterung der Erfahrungen. Das ist es, worauf ich als Hetero verzichten muss!
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Tja, Theresa, es soll auch Schwule geben, die weder penetrieren noch penetriert werden...
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Wenn ich als Nicht-Schwuler antworten darf: Foxis Antwort überrascht mich. Ich würde jetzt eigentlich lieber penetriert werden - das wäre für mich eine Erweiterung der Erfahrungen!
Alles geschmackssache. Es muss einen Aktiven und einen Passiven geben. Jeder wählt da seine eigene Rolle. Man(n) probiert und merkt welches einem besser gefällt
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Alles geschmackssache. Es muss einen Aktiven und einen Passiven geben. Jeder wählt da seine eigene Rolle. Man(n) probiert und merkt welches einem besser gefällt

Ist eigentlich klar, wenn man einen Mann liebt. Meine Vorstellung muss sich natürlich auf das Sexerlebnis beschränken.
Wählt man dann auch den Partner danach aus?
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Ist eigentlich klar, wenn man einen Mann liebt. Meine Vorstellung muss sich natürlich auf das Sexerlebnis beschränken.
Wählt man dann auch den Partner danach aus?
gewisst vielleicht schon, ich nicht. Der Partner wird nicht anders ausgewählt als bei Heteros. Das bett ergibt sich dann von alleine und wie Firebird schon sagte kann es auch weder noch geben
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Findest du das toll? Ich mach meine Freundin doch nicht zum Clown!
:kopfschue Nein, ich finde das nicht toll.
Nur WEIL du gesagt hast, du wünschst dir insgeheim penetriert zu werden und das wohl nicht von einem Mann. Dann bleibt ja nix anderes übrig als von einer Frau mit Strap-On penetriert zu werden, gell? :tongue:
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
:kopfschue Nein, ich finde das nicht toll.
Nur WEIL du gesagt hast, du wünschst dir insgeheim penetriert zu werden und das wohl nicht von einem Mann.
Also wenn schon, dann lieber von einem Mann. Davon ginge die Welt nicht unter. Aber ich bin meiner Freundin treu :engel:
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ist eigentlich klar, wenn man einen Mann liebt. Meine Vorstellung muss sich natürlich auf das Sexerlebnis beschränken.
Wählt man dann auch den Partner danach aus?
Nun, bei mir muss das Sexuelle schon zu 99% passen, da gehe ich auch keine Kompromisse ein. Jemand, der meine Vorlieben, Neigungen, Fetische nicht teilen kann, ist der Falsche. Von daher teste ich den Bereich, bevor ich eine Beziehung eingehe.

Bezieht sich aber nicht nur aufs PENETRIEREN, sondern auch auf alle andere Aspekte. Sex ist zwar nicht alles, aber was Wesentliches.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Tausendmal lieber passiv Anal als aktiv. Ich glaube nicht dass ich dem aktiven Analsex etwas ab gewinnen könnte. Ich bin fürh dass meine Freundin nicht danach verlangt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren