schwitzen wegen Aknenormin?

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
M

mellie

Gast
Hallo!
Ich habe ein großes Problem...
Also ich war eigentlich noch nie so der Typ der wahnsinnig viel schwitzt... vielleicht bißchen aber nicht übertrieben.
Seit April nehme ich ein Medikament gegen Akne... Aknenormin heißt es und seither schwitzte ich wahnsinnig! Es ist nicht so, dass mir auch heiß ist... ich friere eher ziemlich oft, aber ich habe oft eklige Scweißlachen unter den Achseln und das nervt mich einfach, weil ich mich dann gar nicht mehr richtig bewegen kann, weil ich immer Angst habe man sieht es. Ich kann manche Shirts nicht mehr anziehen, weil man sie da besonders sieht. Wenn ich in der Disko bin, oder aufgeregt bin ist es besonders stark, oder wenn ich im Mittelpunkt stehe oder angespannt bin!
Das schlimme ist, dass es im Winter auch so ist... Ich friere, habe aber einen feuchten Abdruck DURCH DEN PULLIE! unter den Armen!!!
Hat jemand Erfahrungen mit Aknenormin? Bei Nebenwirkungen steht davon nichts...
Gibt es andere, die viel schwitzen? Was macht ihr dagegen? Es nervt echt!
Danke!
 

*Anrina*   (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hi Mellie!

Ich kenne das Medikament nicht, hab aber mal bei Google nachgeguckt und bin auf die Seite gestoßen: http://www.aknetherapie.de/BPaknenormin.htm da steht bei den Nebenwirkungen bezüglich Haut bei den Eintelfällen: Vermehrtes Schwitzen...
Frag deinen Arzt am besten mal was du machen kannst...

Liebe Grüße
 
M

mellie

Gast
ok, danke für den Tip!
Werd gleich mal einen Termin ausmachen!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren