Schwester versteht sich nicht mit Partnerin

Benutzer150465  (26)

Ist noch neu hier
Hallo, ihr Lieben!

Ich am 2. Februar bin ich jetzt gleich1,5 Jahre zusammen mit meiner Freudin. Bisher war immer alles gut, es gab Höhen und es gab Tiefen - grundlegend ist die Beziehung bis dato sehr gut gelaufen.

In den vergangenen Monaten habe ich dann jedoch folgendes gemerkt, dass meine Schwester in der Gegenwart meiner Freundin immer so abwertende Kommentare von sich gibt oder aber ihre Körpersprache eine Ablehnung gegenüber meiner Freundin signalisiert.

Es wurden nie darüber gesprochen intern und es verschlechterte sich zunehmens, auch wenn beide fortwährend miteinander sprachen, so lag aber irgendetwas in der Luft. Seiner eigenen Schwester vertraut man ja auch Sachen an und umgekehrt ist es ja auch so - gehört für mich einfach dazu.

Nur liegt genau dort das Problem, denn meine Schwester spricht dann mit ihren engsten Freundinnen darüber und die rennen dann zu meiner Freundin hin und reden schlecht über sie. Meine Freundin hat mir immer gesagt, dass meine Schwester sich nicht einzumischen hat - ich habe ihr das auch erklärt, aber ich kann sie nicht davon abhalten - obwohl ich ihr nichts mehr erzähle, weil mein Vertrauen zu ihr definitiv gebrochen ist.

Gestern explodierte meine Freundin dann als ich ihr erzählte, wie sie wieder abgehen würde, und sich wieder das Recht nehmen würde zu urteilen über andere Leute ihre Beziehung. Nun hat meine Freundin extra einen Anwalt eingeschaltet wegen einer Klage an meine Schwester wegen Verleumdung - was ich ja auch unterstütze, weil meine Schwester nicht auf mich hören wollte und meine Freundin sich wehren will...

Meine Freundin ist sich nun auch über die Konsequenzen im Klaren, dass sie vielleicht nicht mehr Zuhause bei mir reinkommt, wenn meine Familie den Brief liest - und das auf Dauer dann die Beziehung halt sehr drunter leiden würde, und irgendwann auch Konsequenzen der Fall seien!

Meine Fragen an euch sind halt,
....ob bei solchen Streits ein Anwalt überhaupt was unternimmt?
...ich jetzt um meine Beziehung fürchten muss, wegen meiner Schwester?
...und ob ihr der Meinung seid, dass man seine Familie im Griff haben müsste?

Danke im Vorraus,
DeanSN
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Ich muss mal grad nachfragen, war das immer schon so?

Und kann dir deine Schwester einen Grund nennen warum sie deine Freundin nicht mag?

Und wie alt ist deine Schwester und deine Freundin?
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
....ob bei solchen Streits ein Anwalt überhaupt was unternimmt?
...ich jetzt um meine Beziehung fürchten muss, wegen meiner Schwester?
...und ob ihr der Meinung seid, dass man seine Familie im Griff haben müsste?
Danke im Vorraus,
DeanSN
Vorweg, jede Form von Rechtsberatung ist hier nicht erwuenscht. Aber was ist das bei Euch fuer ein absurder Kindergarten? Deine Schwester muesste sich schon extrem geaeussert haben, dass sogar eine Klage Deiner Freundin Erfolg haben koennte. Das ist doch "Kinderquatsch mit Michael". Ja, ich bin der Meinung, dass Du Familie und Freundin besser im Griff haben muesstest.
 

Benutzer150465  (26)

Ist noch neu hier
Erste Frage: Also am Anfang verstanden sie sich prächtig, alleine weil sie beide den gleichen Namen haben und somit "gleich" sind und einige Macken und Stärken teilen!

Zweite Frage: Sie denkt, dass meine Freundin mich betrügen werde und dass sie falsch sei. Ohne Beweis - nur auf Basis vond em was ich ihr anvertraut habe.

Dritte Frage: Meine Schwester ist 22 und meine Freudin 21 - es ist einfach ein Witz...wie Kleinkinder, halt nur mit teueren Spielsachen.

Jetzt gerade schreiben mir auch wieder Freundinnen von meiner Schwester: Ich sollte Schluss machen, ich würde all meine Freunde verlieren und meine Freundin müsste eingewiesen werden :frown:
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Erste Frage: Also am Anfang verstanden sie sich prächtig, alleine weil sie beide den gleichen Namen haben und somit "gleich" sind und einige Macken und Stärken teilen!


Dann muss doch etwas vorgefallen sein, wenn sie sich davor gut verstanden haben?

Zweite Frage: Sie denkt, dass meine Freundin mich betrügen werde und dass sie falsch sei. Ohne Beweis - nur auf Basis vond em was ich ihr anvertraut habe.
Und was hast du ihr anvertraut????
 

Benutzer150465  (26)

Ist noch neu hier
. Ja, ich bin der Meinung, dass Du Familie und Freundin besser im Griff haben muesstest.

Inwiefern kann ich meine Schwester den davon abhalten, dass sie ihren Freundinnen was erzählt, wenn sie nur sehr alte Geschichten erzählt - da sie ja quasi keinen "neuen" Stoff mehr bekommt von meiner Seite aus?

Und was hast du ihr anvertraut????

Keine großen Sachen, halt nur, dass sie wegen der Uni manchmal schlecht gelaunt sei und halt Alltägliches was ich mit ihr unternommen habe - also eigentlich ganz normale Dinge!
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Inwiefern kann ich meine Schwester den davon abhalten, dass sie ihren Freundinnen was erzählt, wenn sie nur sehr alte Geschichten erzählt - da sie ja quasi keinen "neuen" Stoff mehr bekommt von meiner Seite aus?


Wenn man nix erzählt kann man auch nix weiter erzählen....

Ganz einfach ist das...
 
G

Benutzer

Gast
Wat :eek:?!
Es wurden nie darüber gesprochen intern und es verschlechterte sich zunehmens, auch wenn beide fortwährend miteinander sprachen, so lag aber irgendetwas in der Luft.
Wie wäre es, wenn deine Freundin und deine Schwester erstmal miteinander sprechen? Das ist ja anscheinend noch nicht geschehen. Und selbst wenn das nichts bringt, würde ich doch nie und nimmer einen Anwalt einschalten :what:! Wie kommt man denn auf so eine Idee? Wenn deine Freundin und deine Schwester sich nicht grün sind, dann trefft euch halt häufiger bei ihr und geht deiner Schwester aus dem Weg. Und sperr die Freundinnen von deinen Schwestern doch einfach in sozialen Netzwerken, dann können die dich nicht mehr volltexten.
Du bist ja offensichtlich auf Seiten deiner Freundin. Wenn deine Schwester wieder davon anfängt, dann verlass den Raum. Irgendwann wird sie schon sehen, dass ihr Gerede bei dir nicht fruchtet.
 

Benutzer109511  (28)

Planet-Liebe Berühmtheit
Rechtsberatung ist ja nicht erlaubt, deswegen sag ich da mal nix weiter zu. Kann ich auch gar nicht.

Aber mal ehrlich, geht die Anzeige deiner Freundin da nicht gelinde gesagt etwas zu weit? Selbst wenn deine Schwester Mist über deine Freundin erzählt, was sich ohne Frage nicht gehört und absolut daneben ist, so muss deine Freundin doch deswegen nicht direkt zum Anwalt rennen?:what:

Ich finde sowohl das Verhalten deiner Schwester als auch deiner Freundin völlig kindisch und unangemessen:rolleyes:
An deiner Stelle würde ich beiden mal gehörig die Meinung geigen und mir dann gut überlegen, ob ich diese Beziehung noch weiterführen will.
So ungehörig das Verhalten deiner Schwester auch sein mag (und das würde ich ihr auch mal so mitteilen), ich würde auch keinen Partner wollen, der wegen derart kindischen Aktionen direkt meine Geschwister verklagt....
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Okay, ganz ruhig, ich verstehe ehrlich gesagt nur Bahnhof.

Was genau hast du denn deiner Schwester erzählt und was hat sie weiter erzählt?
Warum mag deine Schwester deine Freundin nicht? Warum denkt sie, dass sie dich betrügt?
Wie kommen die Freundinnen deiner Schwester auf die Idee, deine Freundin sollte eingewiesen werden?
Entweder ist deine Schwester total durchgeknallt und vielleicht eifersüchtig auf deine Freundin, oder es muss irgendetwas vorgefallen sein. Hat sie vielleicht einen Streit mitbekommen? Warst du mal sehr fertig wegen deiner Freundin?

Deine Freundin zeigt nun deine Schwester wegen Verleumdung an- weil deine Schwester erzählt hat, deine Freundin würde fremdgehen? Ich bin kein Jurist, aber das klingt für mich eher so, als würde da zwar ein Anwalt dran verdienen, aber wirklich Hand und Fuß hätte das eher nicht...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren