Schwester des besten Freundes...

Benutzer117135 

Sorgt für Gesprächsstoff
Moin,
Ich fass es kurz. Ich hab gestern Abend totale Scheiße gebaut. Ich hab mich mit meinem besten Freund getroffen. Seine Schwester war auch dabei. Wir haben ziemlich viel getrunken und mein Kumpel und ich waren auch ziemlich strack. Seine Schwester nicht. Sie hat den ganzen Abend über Andeutungen bei mir gemacht wenn er nicht hingesehen hat. Hat mich versteckt berührt, meine Hand gehalten... Abends ist mein Freund dann noch was zu trinken holen gegangen. Plötzlich hat seine Schwester meine Hand genommen und sie langsam unter ihren BH geschoben und angefangen mich zu küssen. Reaktionsmäßig war nicht mehr sehr viel bei mir zu machen und ich hab mich auch nicht gewehrt. Nach ein paar Minuten hab ichs dann irgendwie geschafft mich wegzuziehen. Gerade noch bevor er zurückgekommen ist. Ich konnte heut Nacht kaum pennen. Ich hab en furchtbar schlechtes Gewissen. Ich will nichts von seiner Schwester und wäre im Traum niemals darauf gekommen irgendwas mit ihr anzufangen. Ich hab ne scheiß Angst, dass das irgendwas an unserer Freundschaft verändert. Er wird sicherlich nicht sauer auf mich sein, viel mehr enttäuscht. Ich habs ihm bis jetzt noch nichts gesagt und bin mir auch nicht sicher ob ichs tun soll. Was würdet ihr in einer solchen Situation machen? Ich bin grad echt am verzweifeln...
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Ich würde es ihm sagen, wieso sollte er von dir enttäuscht sein wenn du ihm klipp und klar sagst das die Initiative von seiner Schwester ausgegangen ist. Es ist ja nichts wirklich schlimmes gelaufen oder ?
Wenn du es ihm nicht sagst könnte es seine Schwester machen und wer weis was die ihm dann auftischt.
 

Benutzer117135 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja, nur an die Schwester eines Kumpels zu gehn ist schon en ziemlich knallharter Regelverstoß. Ich hätte mich ja auch direkt wehren können aber in meinem Zustand ging das nicht mehr so gut. Und nein, geschlafen haben wir nicht miteinander.
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Naja aber du bist doch nicht an sie gegangen sondern sie an dich.
Und wenn du es ihm sagst wird das deine Aussage nur noch bestätigen.
Ich wäre für Ehrlichkeit bevor dann irgendwann böse Missverständnisse draus werden
 

Benutzer117135 

Sorgt für Gesprächsstoff
Denkst du nicht, dass das irgendwas ändern könnte?
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
Naja, nur an die Schwester eines Kumpels zu gehn ist schon en ziemlich knallharter Regelverstoß. Ich hätte mich ja auch direkt wehren können aber in meinem Zustand ging das nicht mehr so gut. Und nein, geschlafen haben wir nicht miteinander.

Sorry du irrst. Es ist kein knallharter Regelverstoß, es ist ganz normal. Und am Ende wirds deinem besten Freund lieber sein sie ist mit dir zusammen, als mit irgendwem den er für nen Arsch hält.

Aber in dem Fall ist doch gar nichts passiert. Red mit ihm und stell die Situation klar. Eine Freundschaft verkraftet sowas.
 

Benutzer117135 

Sorgt für Gesprächsstoff
Über ne Beziehung denke ich ja garnicht nach, da jedenfalls von meiner Seite keinerlei Gefühle dabei sind. Ich bin erleichtert dass nicht mehr passiert ist... Ist wohl wirklich besser wenn ichs ihm erzähle und wir die ganze Sache dann vergessen.
 

Benutzer48617 

Meistens hier zu finden
Ich frag mich auch, warum die Schwester des Kumpels tabu sein sollte. Die Ex, okay, das kann ich noch nachvollziehen, oder der aktuelle "Schwarm" - aber die Schwester? Warum?
 

Benutzer88166 

Verbringt hier viel Zeit
ok, ist doch ganz einfach: du kannst es dir NOCH aussuchen, ob du es deinem kumpel selber erzählen möchtest oder ob seine schwester es ihm erzählt.

ersteres hat den vorteil, dass du erzählen kannst, wie es wahr (betrunken und da micht mich die an. zweiteres den nachteil, dass du es nicht unter kontrolle hast, was sie erzählt - und es haben viele aus verletzten stolz die wundersamsten geschichten erzählt...

dann versuche mal deinem kumpel zu erklären, dass es eben nicht so gewesen ist, dass du seine schwester betrunken angebaggert und begrabscht hast. wünsche dabei viel spaß!
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
besser ist da vielleicht Du erinnerst Dich an nichts, weil Du ja so betrunken warst :engel:
 

Benutzer105116 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde die Situation mit meinem Kumpel schon bequatschen :zwinker:. Allerdings ist bei mir im Freundeskreis eh ein sehr offener Umgang an der Tagesordnung bzw. ich würde es erstmal mit ner Frage versuchen a la "Kann es sein, dass deine Schwester auf mich steht? Die wollte mir gestern an die Wäsche etc".
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Naja, nur an die Schwester eines Kumpels zu gehn ist schon en ziemlich knallharter Regelverstoß. Ich hätte mich ja auch direkt wehren können aber in meinem Zustand ging das nicht mehr so gut. Und nein, geschlafen haben wir nicht miteinander.

Warum ist das ein Regelverstoß ? Solang man die nicht verarscht ist doch alles okay ?
Bei uns war da nie ein Problem, eher im Gegenteil - dann wusste man wenigstens woran sie ist :tongue:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

auch ich halte es nicht für einen Regelverstoß, (oder habt ihr da mal einen Kumpel-Kodex vereinbart?) aber würde es ihm eventuell schon sagen.
Und weißt du warum?
Weil es vielleicht nicht ausgeschlossen ist, dass sich die Schwester in dich verknallt bzw. schon immer für dich geschwärmt hat, denn sie hat es gezielt im nüchternen Zustand darauf anlegt dich anzumachen.

Es könnte sein, dass sie unglücklich ist, wenn du nix (mehr) von ihr willst bzw. künftig ihre Annäherungsversuche unterbindest.
Da läuft dann schon mal eine Schwester zu ihrem Bruder und erzählt ihm dann, was du für ein böser Bube bist und sie nur ausnutzen wolltest und er fällt aus allen Wolken. (du weißt ja gar nicht, zu was verschmähte Frauen alles fähig sind)
Und das könnte eventuell eure Freundschaft beeinflussen, denn meistens ist Blut doch dicker als Wasser.
So aber hättest du die Chance, deine Version zuerst zu erzählen und der Bruder könnte dann ggf. besser vermitteln/auf sie eingehen, falls die junge Dame tatsächlich auf ihn zukommt und ratlos, gekränkt, enttäuscht oder was immer ist.

Off-Topic:
Oh, ich sah erst nach meinem Beitrag, dass 11elche Ähnliches geschrieben hat. Aber dann sind es zumindest schon 2 Personen, die das so sehen. Ist vielleicht auch eine Entscheidungshilfe für dich.
 

Benutzer88166 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Oh, ich sah erst nach meinem Beitrag, dass 11elche Ähnliches geschrieben hat. Aber dann sind es zumindest schon 2 Personen, die das so sehen. Ist vielleicht auch eine Entscheidungshilfe für dich.

Zwei blöde, eine meinung?
ich gebe zu, du hast viel besser geschrieben!
 

Benutzer117135 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nabend,
Danke erstmal für die vielen Antworten. Hat mir echt geholfen.
Hab mich vorhin mit ihm getroffen und ihm alles erzählt. Er war zwar nicht gerade begeistert, aber sauer ist er mir nicht. Stimmt schon, wie ihr es sagt. Es ihm selbst zu sagen war um einiges besser. Weiß ja nicht was seine Schwester ihm erzählt hätte. Er hat mir aber auch gesagt, dass er nicht wirklich damit klarkäme, wenn ich eine Beziehung mit ihr eingehen würde. (Was ich natürlich nicht vorhab :zwinker: )
Ich bin jetzt extrem erleichtert, dass das ganze so gut ausgegangen ist.
Und nein, sowas wie nen Kodex haben wir nie ausgemacht, aber es kommt mir einfach unpassend vor, an die Schwester eines Kumpels zu gehen. Würde er bei mir auch nie machen, da bin ich mir sicher.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Na also, nochmal alles gut gegangen.

Apropos... Du hast gar keine Schwester? :totlach:

:engel:
 

Benutzer117135 

Sorgt für Gesprächsstoff
Doch, die hab ich ihm schon Angeboten damit wir quit sind :grin:D
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren