"Schwere Leute kämpfen gegen Pfunde" oder "Auf zum Normalgewicht!"

Benutzer70452 

Verbringt hier viel Zeit
Größe: 1,86
Damaliges Startgewicht: 137 kg
Derzeitiges Gewicht: 120 kg
Zielgewicht: UHU, also unter 100
Bereits Abgenommen: 17 kg

Zeitraum: seit Oktober 2006 bis heute
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
stell die fotos doch bitte nocheinmal rein :smile: wäre lieb...
Ja. Immer wenn hier ein Bild von der Sternschnuppe rumgeistert, bekomm ich es natürlich nicht mit :grrr_alt:


Gewogen hab ich mich noch nicht wieder, irgendwie graut es mir vor der Enttäuschung :zwinker: Vermutlich hat sich seit Anfang Dezember nichts geändert.
Eigentlich reicht es mir auch, mich im Spiegel anzugucken und festzustellen, dass ich wieder in Form komme, trotz der vielen Sünden in den letzten Tagen. Vor allem der Bauchspeck (meine "Fettwampe" :angryfire_alt:smile: ist deutlich weniger geworden. Allerdings ist das mein absoluter Wasserstandsmelder - wenn ich zwei Tage viel gegessen und wenig trainiert habe, ist dort sofort wieder mehr drauf :-D Dafür gehts aber auch gleich wieder weg.

Nächste Woche fang ich mit dem Marathontraining an. Theoretisch sollte da noch einiges an Reserve bei draufgehen. Naja, nur theoretisch.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Wow. Das kann ich verstehen, dass da einer "I like your stomach" sagt :zwinker: Und untrainiert sieht das auch nicht aus, du hast ne super Taille!
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Wow. Das kann ich verstehen, dass da einer "I like your stomach" sagt :zwinker: Und untrainiert sieht das auch nicht aus, du hast ne super Taille!
Ja, aber Taille hat ja nichts mit Training zu tun, die ist doch wohl angeboren, genauso wie z.B. auch eher breite Hüften einfach da sind und vorgegeben, oder? :ratlos_alt: Ich meine, klar, wenn ich 20 Kilo zunehme, wird vermutlich auch die Taille weniger sichtbar *g*, aber daß ich, egal ob dick oder dünn, eher dicke Hüften/Oberschenkel und dafür eine schmälere Taille habe, das ist einfach so und da kann ich wohl auch nichts dran ändern, vermute ich mal. :schuechte_alt:

Und doch, ich bin schon extrem untrainiert! Ich sollte echt wieder Sport machen!! Nur haben im Moment ja die Hallen zu, und dann wollte ich eigentlich auch erstmal nicht ins Training, weil ich nicht so wirklich weiß, ob das meinem Ex so recht wäre... :rolleyes_alt: Aber da fällt mir ein... SCHWIMMBAD! Ha! Hatte ich glatt vergessen, ich hab ja noch einen Zehnerchip, auf dem noch ein paar Besuche drauf sein müßten, nachdem das Hallenbad (für mich :-p ) völlig überraschend im April geschlossen hat. Gleich mal nach den Öffnungszeiten schauen! :glueckli_alt:
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Ja, aber Taille hat ja nichts mit Training zu tun, die ist doch wohl angeboren, genauso wie z.B. auch eher breite Hüften einfach da sind und vorgegeben, oder? :ratlos_alt: Ich meine, klar, wenn ich 20 Kilo zunehme, wird vermutlich auch die Taille weniger *g*, aber daß ich, egal ob dick oder dünn, eher dicke Hüften/Oberschenkel und dafür eine schmälere Taille habe, das ist einfach so und da kann ich wohl auch nichts dran ändern, vermute ich mal. :schuechte_alt:

Und doch, ich bin schon extrem untrainiert! Ich sollte echt wieder Sport machen!! Nur haben im Moment ja die Hallen zu, und dann wollte ich eigentlich auch erstmal nicht ins Training, weil ich nicht so wirklich weiß, ob das meinem Ex so recht wäre... :rolleyes_alt: Aber da fällt mir ein... SCHWIMMBAD! Ha! Hatte ich glatt vergessen, ich hab ja noch einen Zehnerchip, auf dem noch ein paar Besuche drauf sein müßten, nachdem das Hallenbad (für mich :-p ) völlig überraschend im April geschlossen hat. Gleich mal nach den Öffnungszeiten schauen! :glueckli_alt:

Hm, an der Form wird sich grundsätzlich wohl nicht so viel ändern bei ein paar Kilo mehr oder weniger, das schon.
Aber ich dachte auch immer, meine Taille bleibt so schön schlank wie sie lange war. Und zack - drei, vier Kilo zugelegt und auf einmal war das alles schlaff und weich um die Mitte. Wirklich abgenommen hab ich jetzt auch nicht wieder, aber seit ich auch die seitlichen Bauchmuskeln öfter mal mittrainiere, sieht das alles gleich wieder besser aus.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
@Dreamerin: Ich muß dich leider enttäuschen, mein Gewicht ist nicht so wirklich feststellbar. :-p

Mir ist gerade eingefallen, daß ich mich, wenn ich mich mal gewogen hab, auf die Waage von meinem (jetzt Ex-) Freund gestellt hab. Denn meine Eltern haben nur so eine uralte, die irgendwie zwei Kilo oder so falschgeht. Ich weiß nur dummerweise nicht mehr, in welche Richtung. :-p Hab mich da zwar jetzt mal mit Kleidern draufgestellt, aber ja... hilft mir jetzt auch nicht so wirklich weiter. *g*

Na ja, was soll's. Gibt wichtigeres als die Zahl auf der Waage, solange ich mir halbwegs gefalle, reicht das ja als Maßangabe aus. :zwinker: (wobei ich soooo viel gegessen hab hier die letzten Tage, und mich sozusagen GAR NICHT - und wirklich GAR NICHT! - bewegt hab, das tut meinem Körper auch nicht gerade gut auf die Dauer, da muß ich nach den Feiertagen wieder was ändern!)
 
D

Benutzer

Gast
Sternschnuppe, ich find das sogar ziemlich schön und weiblich, wenn man so nen flachen Bauch hat und eine schöne Taille. Und an den Hüften und Oberschenkeln "etwas mehr" (wobei ich das bei dir nicht so sehr "mehr" finde). Wie gesagt, ich finde deine Figur echt toll. Ich hoffe ich krieg auch mal so nen schönen Bauch - aber ich denk nicht :zwinker:

Das bin ich. Wie man sieht neig ich eher zu einem Weißbierbäuchlein. Aber ich könnt nicht sagen, dass mein Bauch die Schwachstelle ist und alles andere passt. Ich hab nämlich auf der anderen Seite auch ziemlich feste Haxn und Arsch. Eigentlich bin ich dann einfach rundrum recht stabil :grin:

145scheuringdezember200es9.jpg
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
na ja aber inziwschen bist du doch wohl eher noch etwas moppelig statt stabil!
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Stabil ist für mich breiter Körperbau , man sieht halt richtig wuchtig aus!
 

Benutzer51328 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry, aber das Thema ist für mich mehr als lächerlich.:ratlos:
Wenn ich hier lese 37kg in 5 Monaten abgenommen, könnte ich mich grad gegen die Wand hauen.:mad: Schonmal was von Jo-Jo Effekt gehört?
Nein? Dann werdet ihr es eventuell bald merken wenn ihr weiter so macht!:angryfire

Geht lieber regelmäßig joggen und hängt nicht so viel hier im Forum rum, dann wird das schon von alleine weg gehen. Und von einem Thread like der hier werden die Kilos auch nicht purzeln.:engel:
 

Benutzer58656 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry, aber das Thema ist für mich mehr als lächerlich.:ratlos:
Wenn ich hier lese 37kg in 5 Monaten abgenommen, könnte ich mich grad gegen die Wand hauen.:mad: Schonmal was von Jo-Jo Effekt gehört?
Nein? Dann werdet ihr es eventuell bald merken wenn ihr weiter so macht!:angryfire

Geht lieber regelmäßig joggen und hängt nicht so viel hier im Forum rum, dann wird das schon von alleine weg gehen. Und von einem Thread like der hier werden die Kilos auch nicht purzeln.:engel:

ich fühl mich damit mal angesprochen, da es ja meine Daten sind!!
Und ich glaube nicht, dass Du in der Position bist, mir etwas über den Jojo-Effekt zu erzählen, da Du
1. nicht weisst, wie ich abgenommen habe und
2. nicht weisst, ob ich es gehalten habe oder nicht!!
Also halte Dich zurück mit Aussagen, wie
Geht lieber regelmäßig joggen und hängt nicht so viel hier im Forum rum, dann wird das schon von alleine weg gehen.
die zeigen deutlich, dass Du keine Ahnung hast:angryfire :angryfire :angryfire
 

Benutzer63719 

Verbringt hier viel Zeit
Hey mädels nicht aufregen, das ist ein Kind in der Pubertät, bei dem wächst grad was :tongue: :grin: Also nicht wundern, dass er zu allem seinen "Senf" zugeben muss :zwinker: *g*

Macht weiter so leute find ich gut dass ihr euch mühe gebt beim Abnehmen! Ignoriert ihn...
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
0
Aufrufe
87
Gelöschtes Mitglied 181694
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren