Schweinegrippe - impfen lassen?

Läßt du dich gegen Schweinegripe impfen?

  • ja

    Stimmen: 4 14,8%
  • nein

    Stimmen: 18 66,7%
  • weiß noch nicht, abwarten

    Stimmen: 5 18,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    27

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ab September soll es eine Impfung gegen Schweinegrippe geben. Läßt du dich impfen?
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Nö, ich halte es persönlich für nicht nötig.
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
juhu, noch ein schweinegrippethread... :grin:

nein, ich lasse mich nicht impfen. das ist schon mal gar nicht genug erprobt. ist ja genauso wie das gebärmutterhalskrams.

aber ich lasse mich auch nicht gegen normale grippe impfen und habe auch sowieso keine auffrischimpfungen mehr machen lassen.
 

Benutzer44735  (40)

Verbringt hier viel Zeit
ich muss mich impfen lassen. komm ich nicht drum rum. also ja.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Nein, da ich auch nie die normale Grippeschutzimpfung machen lasse und trotzdem noch nie in meinem Leben eine "echte" Grippe hatte. Abgesehen davon halte ich die Schweinegrippe für genauso gefährlich oder ungefährlich wie jede andere "echte" Grippe auch. Ich würde sie bestimmt überleben. Halte eine Impfung also für überflüssig und unnötig. Lieber würde ich die Grippe bekommen, läge ne Woche flach und dann wärs wieder vorbei.

Ich versteh gar nicht, wieso es da so eine Riesenhysterie darum gibt? :confused:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Diesem Beitrag kann ich zustimmen - auch sonst lass ich mich nicht impfen, und ich habe noch keine einzige Influenza gehabt, nur grippale Infekte (lästig genug). Und ich bin immun gegen Grippeparanoia.

Für medizinisches Personal ist eine Impfung sicher sinnvoll (und vorgeschrieben), zu dem Kreis gehöre ich aber nicht. Auch als Lehrer oder generell als Person, die mit sehr vielen Menschen täglich Kontakt haben muss, überlegte ich mir eine Impfung, aber für mich halte ich sie nicht für nötig. Und wenn ich mich anstecken sollte, dann hab ich halt die Grippe.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Für medzinisches Personal ist eine Impfung sicher sinnvoll.

Mein Mann würde sich nur impfen lassen, wenn es Vorschrift wäre.

Er hatte genau 1mal eine richtige Influenza, und das war in dem Jahr, als er sich von seinem Arbeitgeber aus gegen Grippe impfen lassen MUSSTE. Leider wirkt die Impfung nicht zu 100%, er hat die Influenza prompt trotzdem bekommen und lag 2 Wochen flach. Seitdem hat er die tiefste Abneigung gegen Grippeschutzimpfungen jeglicher Art.... *lol* Er hat sich kein einziges Jahr mehr dagegen impfen lassen und hatte nie mehr eine richtige Grippe.
 

Benutzer44735  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Für medzinisches Personal ist eine Impfung sicher sinnvoll (und vorgeschrieben

ja, genau deswegen werde ich im herbst geimpft. wobei ja fraglich ist, ob das wirklich was bringt, weil das virus ja sehr schnell sehr wandlungsfähig ist.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Nein, ich lasse mich generell nicht gegen irgendwelche Grippen impfen. Impfungen machen manchmal selber krank, das Risiko geh ich sicher nicht ein.
Außerdem glaub ich eh, dass um die Schweinegrippe viel zu viel Wirbel gemacht wird. Vermutlich sterben an jeder dahergelaufenen Grippe irgendwelche Leute (Alte oder Babies), nur dass darüber nicht die ganze Welt spricht.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Abgesehen davon sterben bei der normalen Grippe weitaus mehr menschen als bei der Schweinegrippe.
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Damit die Spaten wieder kriegen, was sie wollen? Nein danke.
Einerseits halte ich diese Panikmache für den reinen Sommerloch-Hype, der nach den Medien dann noch gewissen Pharmakonzernen in die Tasche wirtschaftet. Andererseits, sollte das wirklich so unfassbar gefährlich sein, würde ich ungern das Risiko eingehen, mich absichtlich anzustecken. War nämlich mit "normaler" Grippe gern mal so der Fall .... nicht geimpft: gesund geblieben, geimpft: erkrankt.
 

Benutzer84947 

Verbringt hier viel Zeit
Nein ich bin derzeit quasi nicht krankenversichert also würde das gar nicht gehen.

Ich hoffe, dass das was ich hatte es schon war und die Anitkörper noch drin sind :grin:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Nö, ich hab die ganzen Flüge in und innerhalb der USA sowie die Nähe zum Flughafen bisher ohne Probleme überlebt.
Ich unterstütze den Hype nicht.
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Nein, werde ich nicht tun. Ich bin aber auch nicht gegen die normale Grippe geimpft.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Nee, ich hab nur die Standard-Impfungen gegen diverse Kinderkrankheiten und gegen FSME, weil ich in einem Hochrisikio-Gebiet wohne und fast täglich im Wald unterwegs bin.

Wenn das Thema Schweinegrippe allerdings nächsten Frühling/Sommer, wenn ich nach der Babypause wieder arbeite, immer noch so aktuell ist und dann auch für mich aus beruflichen Gründen Impfpflicht besteht, komm ich wohl nicht drum rum.
 

Benutzer90185 

Sorgt für Gesprächsstoff
Da Schweinegrippe sich ja momentan eh nur wie eine normale Grippe verhält eher nicht ... Je nachdem was mein Vater bis dahin davon hält.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
nein. grippeimpfungen sind blödsinn. für menschen in meinem alter reine "convenience". die unerwünschten nebenwirkungen einer impfung (impfreaktion, wirkung auf allergie/asthmsrisiko, ..) nehme ich für ein bisschen convienience nicht in kauf. vielleicht, wenn ich dann 60+ bin. ich lass mir ein bisschen einreden, dass man auch als krankheitsüberträger geimpft werden sollte, um die (immunkompromittierte) bevölkerung zusätzlich zu schützen.. finde aber nicht, dass das dafürsteht. mir ist meine gesundheit schlicht wichtiger, und impfungen mache ich daher nur, wenn meine gefährdung durch den entsprechenden erreger entsprechend impfindizierend ist und mein impfstatus zeigt, dass ich nicht von selbst ausreichend geschützt bin.

z.b. bei FSME: sollte man in meiner gegend machen, besonders wenn man viel in der natur ist. ich mache jährlich einen impfstatus, und obwohl meine letzte FSME-impfung 8 jahre zurückliegt, bin ich noch gut geschützt. (schulmeinung zu dieser impfung ist: alle 5 jahre auffrischen. pharmafirmen sagen: alle 3 jahre auffrischen).
 
H

Benutzer

Gast
Ich werde mich impfen lassen, habe zwar keine Panik, aber sicher ist sicher...
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ja, ich werde mich impfen lassen. Ich hatte eh vor mich auch gegen die saisonale Grippe zu impfen, hatte aber bisher zu sehr Angst vor Spritzen um das auch zu tun.
Da ich ab Herbst eh in einem medizinischen Institut arbeite, wird das wohl eh vorausgesetzt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren