schwarm kennen lernen

Benutzer148867  (21)

Ist noch neu hier
Hallo.
Ich heiße Guiliana und bin 14 Jahre alt. Ich bin gerade mit meiner Mutter umgezogen. Wir sind mit ihrem Freund zusammen gezogen. Ihr Freund hat einen Sohn. Ich mag ihn total und finde ihn auch süß. Ein wenig hat er auch mit mir geredet, allerdings nicht viel. Ich weiß von ihm irgendwie garnichts. Es ist für mich total ungewohnt mit einem jungen zusammen zu wohnen. Mir ist es total peinlich wenn er mich in schlafsachen sieht. Er kommt erst spät von der Arbeit und dann geht er meist immer in sein Zimmer und schaut fern. Ich habe in meinem Zimmer keinen Fernseher und bin immer im Wohnzimmer oder lese. Er kommt kaum aus seinem Zimmer oder ist auch nicht da. Er war Freitag zur Arbeit gegangen und kam erst vorhin wieder. Ich weiß nicht wo er war. Ob bei seiner Freundin oder so. Ich weiß halt nichts von ihm. Bei Facebook konnte ich ihn auch nicht finden obwohl ich weiß dass er fb hat. Ich weiß nicht wie ich ihn ansprechen soll und ihn besser kennen lernen kann.

Was sagt ihr?
 

Benutzer136360  (31)

Benutzer gesperrt
Wenn ihr schon zusammen in einem Haus wohnt, muss halt einer von euch beiden mal den ersten Schritt unternehmen.
Wie alt ist er denn???
Du musst ja nicht gleich sagen dass du ihn magst, einfach mal ein bisschen Reden was er so macht, wofür er sich interessiert usw.
Das mit den Schlafsachen gesehen werden, fände ich jetzt gar nicht so schlimm. Ganz im Gegenteil wenn ich da ne schöne Frau sehe :zwinker: (nein ist mir noch nicht passiert).
 

Benutzer148867  (21)

Ist noch neu hier
Wenn ihr schon zusammen in einem Haus wohnt, muss halt einer von euch beiden mal den ersten Schritt unternehmen.
Wie alt ist er denn???
Du musst ja nicht gleich sagen dass du ihn magst, einfach mal ein bisschen Reden was er so macht, wofür er sich interessiert usw.
Das mit den Schlafsachen gesehen werden, fände ich jetzt gar nicht so schlimm. Ganz im Gegenteil wenn ich da ne schöne Frau sehe :zwinker: (nein ist mir noch nicht passiert).

Er ist 18. Wie soll ich denn den ersten Schritt machen? Es ist halt komisch wenn er mich so sieht. Er beachtet dass aber nicht und ihm ist es auch egal wenn ich ihn in unterhose sehe. Weiß nicht wieso.
 

Benutzer136360  (31)

Benutzer gesperrt
Er ist 18. Wie soll ich denn den ersten Schritt machen? Es ist halt komisch wenn er mich so sieht. Er beachtet dass aber nicht und ihm ist es auch egal wenn ich ihn in unterhose sehe. Weiß nicht wieso.

Am besten einfach mal in einer Ruhigen Situation, also nicht gleich nach der Arbeit oder wenn er nach Hause gekommen ist auf ihn zugehen und mit irgendeinem Thema anfangen.
Auch wenn ich dich nicht kenne, denke ich mal nicht dass du keine Themen weist. Du wirst dann schon merken, ob er interessiert ist, dich auch näher kennen zu lernen, oder ob er kein Interesse zeigt. Dann solltest du ihm einfach noch ein wenig Zeit geben sich an die neue Situation zu gewöhnen.

Hmm wenn er dich da nicht beachtet, finde ich schon ein wenig merkwürdig. Ich wäre da sofort Feuer und Flamme. Dann hat er entweder null Interesse an dir, oder bereits jemanden.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ich würd dir raten, mit ihm besser nichts anzufangen, selbst wenn er interesse hat.
Selbst in WGs ist es unklug, was mit seinen Mitbewohnern anzufangen - aber aus WGs kann man ausziehen, aus der Wohnung deiner Mutter kannst du das nicht.

Wie du deinen "Bruder" kennen lernen kannst: Sprich ihn einfach an, frag ihn, was du wissen möchtest. Frag ihn auch, wie er es findet, dass eure Eltern jetzt zusammenleben.
 

Benutzer127708 

Sehr bekannt hier
Es ist halt komisch wenn er mich so sieht. Er beachtet dass aber nicht und ihm ist es auch egal wenn ich ihn in unterhose sehe. Weiß nicht wieso.
Naja, weil es eigentlich nichts gibt was daa peinlich ist.

Im schwimmbad hast du quasi ur unterwäsche an, zeigs dich fremden leuten völlig blank;
da denkst du auch nicht drüber nach odeR?
 

Benutzer148813  (28)

Ist noch neu hier
Ich denke, dass es ihn nicht stoert, dass du in Pyjama bist, weil er dich vielleicht wirklich nur als eine Art Schwester sieht.
Vielleicht hat er selbst schon eine Freundin und ist deshalb nicht interessiert.

Ihr esst doch vielleicht zur gleichen Zeit Abendessen oder Fruehstueck oder sind seine Arbeitszeiten so unregelmaessig? Einfach mal die Gelegenheit nehmen und ihn ansprechen -wenn ich du waere aber als Schwester. Ich kann nachvollziehen, dass du ihn erstmal cool findest (ich mochte in deinem Alter auch nur Jungs aus der Oberstufe XD), aber da du ihn nicht kennst und nichts ueber ihn weisst, denke ich, dass du das locker sehen , dir nicht zu viel einreden und einfach etwas auf geschwisterlicher Basis aufbauen solltest. :zwinker:
 

Benutzer148867  (21)

Ist noch neu hier
Ich würd dir raten, mit ihm besser nichts anzufangen, selbst wenn er interesse hat.
Selbst in WGs ist es unklug, was mit seinen Mitbewohnern anzufangen - aber aus WGs kann man ausziehen, aus der Wohnung deiner Mutter kannst du das nicht.

Wie du deinen "Bruder" kennen lernen kannst: Sprich ihn einfach an, frag ihn, was du wissen möchtest. Frag ihn auch, wie er es findet, dass eure Eltern jetzt zusammenleben.
Ich wills aber versuchen. Egal ob es unklug ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren