Schwangerschaft möglich?!?!?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

Benutzer

Gast
Zöas leutz ...

hab eine frage ....

Meine freundin und ich naja liegen öfters nackt herum und befummeln uns nach strich und faden ...
aber mit sex wolln wir noch warten ...
doch jetz is es mur unabsichtlich passiert das ich kurz einmal in sie eingedrungen bin ...

is es möglich ( durch lusttropfen oda so etwas ) das sie schwanger sein könnte ....

naja aussadem is es ja noch so das wir uns mal angezogen haben nachdem wir beide befriedigt waren .. ( also runterholen und fingern ...) und wir später nochmal nackt geworden sind .. und ich dann mit meiner eichel sozusagen an ihrer vagina gewesen und ich hab mir ja von vorher das sperma nur mit einem taschentuch abgewischt(war aber dann auch vorher am klo[vorm 2ten mal nackt sein ; D] ) und ob da auch die möglichkeit einer schwangerschaft besteht

*sorgenmach* ....

thx für antworten ...

ich ..
 
K

Benutzer

Gast
Ja könnte sein das sie schwanger ist! Warum nimmt sie nicht die pille!?!
Sie sollte zum FA gehen und sich die pille danach holen.
Knutschbrett
 
J

Benutzer

Gast
FUCK !?!?!?!?!? ECHT SCHEIßE ...... AHHHHHHHH !!!!!!!

so ein dreck wegen EINMAL eindringen und nicht recht tief und nur ganz kurz !!!!!!!!!!!

das gibts doch nich .....

ohh gott ich muss mit ihr reden

wie lang kann man die pille danach nehmen ?!?!
 
A

Benutzer

Gast
24 Stunden???

Naja die Chance das sie schwanger ist,
ist nicht sooo groß aber sie ist auf jedenfall gegeben.

Also wenn du das nicht wusstest,
dann solltest ihr euch erstmal informieren bevor ihr so etwas macht.
Denn so kommen ungewollte Kinder zur Welt.

Lg Mary
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube, 48 Stunden. Aber je eher, desto wahrscheinlicher, dass sie wirkt. Es ist tatsächlich möglich, dass siue schwanger geworden ist (aber dann muss sie grad in ihrer Eisprung-Phase sein, bei Dir schon Sperma / Luststropfen ausgetreten sein und das Spemium das Ei dann noch befruchtet haben). Hmm... Lass sie die Pille danach holen, und kümmert Euch dann um Verhütung! Gib mal "Pille danach" bei google ein, da kommen gute Infos. Demnach sogar 72 Stunden möglich!
 
J

Benutzer

Gast
Kann man irgentwie herrausbekommen wann ihre eisprung phase ist .. ?!?! i mein wenn ich weiß wann sie ihre nächsten tage bekommt und so ... das i des dann sozusagen nachrechnen kann ...
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Normalerweise ist der Eisprung ca. 14 Tage vor und nach der Periode. Aber grad bei jungen Frauen und z. B. Stress / Krankheit, etc., ist das nicht so regelmäßig!
 
J

Benutzer

Gast
Und wie lang dauert die phase ?!?! 1 tag ?!?! ... oda bis zum ende der periode ?!
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Keine Panik! Sie soll morgen so früh wie möglich zum Frauenarzt gehen, der verschreibt ihr die Pille danach dann. Oder habt Ihr die Möglichkeit, heute Abend noch in ein Krankenhaus in Eurer Nähe zu gehen? Der"gefährliche" Zeitpunkt dauert, glaube ich, ca. 4-5 Tage. Sperma kann in der Scheide einige Tage auch noch überleben.
 
J

Benutzer

Gast
Nein ... i mein sie is 14 und i 15 ... ( sie fast 15 ) und i bin jetz bei mir zuhaus und sie schlaft schon bei ihr zuhause .....

Und unsare eltern sollten davon NICHTS mitbekommen scheiße ..
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
der gefährliche zeitraum is ca ne woche davor und ein tag nach dem ES


wann der ES war kannst du eigentlich nur genau sagen, wenn du den ersten tag der letzten periode weißt und sie inzwischen ihre regel wieder hat....
oder durch ultraschall

sie soll halt gleich morgen früh zum fa gehen, wegen der pille danach... und wegen der pille 'davor'!
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Jetzt mach Dir keinen Kopf, morgen ist ja Montag. Da kann sie dann ja zum Frauenarzt gehen und sich vielleicht auch gleich die Pille verschreiben lassen?
 
J

Benutzer

Gast
Das prob is .. das unsere eltern NICHTS davon mitbekommen dürfen ( die drehen durch) ... und sie aber noch nie beim Frauenarzt war ... das heißt wir ham keine ahnung wo einer is wie wir unbemerkt dort hinkommen würden
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Es muss nicht unbedingt ein Frauenarzt sein, es geht auch z. B. ein Hausarzt oder Krankenhaus. Guckt mal in den Gelben Seiten, wo ein Arzt in Eurer Nähe ist. Geht auch über das Internet!
 
J

Benutzer

Gast
ALSO EIN HAUSARZT AUCH !?!?! ... ok danke danke für die tipps ...


ahhh i idiot i hätt aufpassn solln
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ein Hausarzt geht auch. Habe mal ein bißchen Im Netz recherchiert:


3. Wie sicher verhindert die "Pille danach" eine Schwangerschaft?
Die rechtzeitige Einnahme der "Pille danach" verhindert cirka 9 von 10 Schwangerschaften. Je früher mit der Einnahme begonnen wird, umso sicherer ist die Wirkung. Beginnen Sie später als 72 Stunden mit der Einnahme, wirkt sie, je nachdem wie viel später Sie beginnen, gar nicht oder nur sehr gering.

4. Welche Nebenwirkungen hat die "Pille danach"?
Als Nebenwirkungen sind Übelkeit (ca. 23 Prozent der Frauen) und Erbrechen (bei cirka sechs Prozent) bekannt. Seltener sind Kopfschmerzen, Schwindel, Brustspannen, Blutungsstörungen und Müdigkeit.

5. Wo gibt es die "Pille danach"?
Die "Pille danach" ist rezeptpflichtig und nur in der Apotheke erhältlich. Das Rezept erhalten Sie bei Ihrem Hausarzt/-ärztin, Frauenarzt/-ärztin oder Arzt/Ärztin in einer pro familia-Beratungsstelle. Am Wochenende, an Feiertagen und nachts erhalten Sie das Rezept beim ärztlichen Notdienst oder in der Notfallambulanz der Krankenhäuser.

6. Was kostet die "Pille danach"?
Es sind zwei Präparate mit gleichem Inhaltstoff erhältlich. Sie kosten zwischen 10 und 13 EUR.
 
J

Benutzer

Gast
Danke für die bemühungen ...

aber i hab grad mit meiner freundin getelt ... und sie meint i brauch ma keine sorgen zu machen weil i ned mal wirklich drin war .. also höchstens 1 - 2 cm oda ...

brauch ich mir da sorgen machen ?!?!?! .... ich hab gehört das die wand der scheide ätzend für spermien ist .. und das würd heissen das sie ned schwanger sein kann ....

kann sie bei höchstens 1- 2cm eindringen schwanger sein ?!?! und ich hab ja nicht mal richtig abgespritzt und der lusttropfen is auch nicht sicher geflossen .... ( glaub eher nich )

antwort wär nett
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
jaaaaaa.... es is trotzdem möglich *klatschvordiestirn*

menno...

natürlich is die scheidenwand nich ätzend für sperma.. wie soll sonst eine befruchtung stattfinden????
 
J

Benutzer

Gast
Ja ok es is aber bitte die chance jetz schon unwahrscheinlich niedrig .... oda ?!?!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren