schwangerschaft möglich?

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
ich könnts mir nur erklären dass es in der pause nach dem zyklus passiert ist wo ich 3 tage zuvor die pille einmal vergessen hab, der zyklus war mit der pause jedoch abgeschlossen, undi ch hatte meine tage (in der zeit hatte ich sex)... dann hab ich den nächsten zyklus begonnen, in dem ich jetzt bin!
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
keenacat schrieb:
ich könnts mir nur erklären dass es in der pause nach dem zyklus passiert ist wo ich 3 tage zuvor die pille einmal vergessen hab, der zyklus war mit der pause jedoch abgeschlossen, undi ch hatte meine tage (in der zeit hatte ich sex)... dann hab ich den nächsten zyklus begonnen, in dem ich jetzt bin!

Und du denkst, dass du in dem jetzigen Zyklus auf jeden Fall geschützt warst?
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
war mir nicht mehr 100%ig sicher, seit dem einen mal in der pause (da war ich mir noch sicher :frown:), haben wir mit kondomen zusätzlich verhütet!
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, ich kann das so wirklich eigentlich nicht glauben...

Kannst vielleicht auch von deiner Eierstockentzündung kommen oder wovon du vorhin geschrieben hattest?

Mach echt mal morgen nen Test, dann hast du Gewissheit. Mehr können wir dir hier wohl auch nicht sagen, so leid mir das auch tut, denn ich kenn das, wie scheiße man sich in so einer Situation fühlt!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
keenacat schrieb:
ich könnts mir nur erklären dass es in der pause nach dem zyklus passiert ist wo ich 3 tage zuvor die pille einmal vergessen hab, der zyklus war mit der pause jedoch abgeschlossen, undi ch hatte meine tage (in der zeit hatte ich sex)... dann hab ich den nächsten zyklus begonnen, in dem ich jetzt bin!

ähm, also:

wenn du im vorigen pillenstreifen nicht geschützt warst, dann traf dieser fehlende schutz auch noch für die pause zu.

der zyklus ist nämlich erst mit beginn des neuen streifens vorbei.

anders als ohne pilleneinnahme; ohne künstliche hormongaben gilt, dass ein zyklus mit der blutung beginnt.

da es hier aber eine ENTZUGSBLUTUNG ist und überhaupt kein normaler zyklus vorliegt, zählt nicht die blutung/pause, sondern der beginn des neuen pillenstreifens als beginn des "zyklus".

das heißt: erst mit der NEUEN pilleneinnahme ist wieder schutz da.

über wahrscheinlichkeit von eisprung/befruchtung äußer ich mich nicht, zu wenig kenntnisse...

aber dass der schutz in der pause NOCH NICHT wieder da ist, wenn man einnahmefehler in den 21 tagen pilleneinnahme gemacht hat, ist sicher.
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
ich kanns mir auch nicht vorstellen, deshalb gehts mir ja auch so beschissen, es is einfach deppat... ich will ja einfach nur wissen was mit mir los ist! hab schon richtige angst, bei dem was ich shcon alles erlebt habe in bezug auf meienn körper wäre es wohl das angenehmste das ganze mit einer schwangerschaft zu begründen...

mosquito schrieb:
ähm, also:

wenn du im vorigen pillenstreifen nicht geschützt warst, dann traf dieser fehlende schutz auch noch für die pause zu.

der zyklus ist nämlich erst mit beginn des neuen streifens vorbei.

anders als ohne pilleneinnahme; ohne künstliche hormongaben gilt, dass ein zyklus mit der blutung beginnt.

da es hier aber eine ENTZUGSBLUTUNG ist und überhaupt kein normaler zyklus vorliegt, zählt nicht die blutung/pause, sondern der beginn des neuen pillenstreifens als beginn des "zyklus".

das heißt: erst mit der NEUEN pilleneinnahme ist wieder schutz da.

über wahrscheinlichkeit von eisprung/befruchtung äußer ich mich nicht, zu wenig kenntnisse...

aber dass der schutz in der pause NOCH NICHT wieder da ist, wenn man einnahmefehler in den 21 tagen pilleneinnahme gemacht hat, ist sicher.

ja, aber die wahrscheinlichkeit ist doch relativ gering, oder?? zumindest seh ich das so! und daran kann ich jetzt eh nichts mehr ändern...
 

Benutzer41085 

Benutzer gesperrt
du denkst du seist schwanger? ich kann dich beruhgen ich hab einmal morgens gekotzt und dachte auch oh ja ich bin schwanger...selbst mein daddy fragte mich :smile: nunja ich bekam meine tagfe alls ok....manchmal macht man sich gedanken und steigert sich da rein, und der körper spielt einem dan was vor
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
ändern kannste es nicht, das ist wahr.

was nutzt da wahrscheinlichkeitsrechnung? es gibt nur "ja" oder "nein", also "schwanger" oder "nicht schwanger". wenn man eine pille vergisst, kann eben ein eisprung erfolgen, wann, kann man nicht genau sagen, und wenn man in den auf die vergessene pille folgenden tagen sex hat, dann kann man schwanger werden.

klar können deine beschwerden auch andere gründe haben, ich wünschs dir (also natürlich hoff ich nicht, dass du sonstwie krank bist...ach, naja, ich wünsch dir halt "das beste", was man als grund für blöde beschwerden annehmen kann).

also mach eben morgen gleich den test, dann ist die ungewissheit vorbei.
 

Benutzer41085 

Benutzer gesperrt
verstehe auch nich wie man wenn man eine pille vergessen hat sich schon unwohl fühlt deswegen trotzdem ungeschützten sex haben kann...
tja aus dem grund hab ich immer doppelt schutz :tongue: is mir einfach zu blöd immer in angst zu leben..
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
windrose schrieb:
verstehe auch nich wie man wenn man eine pille vergessen hat sich schon unwohl fühlt deswegen trotzdem ungeschützten sex haben kann...
tja aus dem grund hab ich immer doppelt schutz :tongue: is mir einfach zu blöd immer in angst zu leben..

windrose, lies doch bitte mal, bevor du was ins blaue antwortest...
sie hatte extra ihre ärztin gefragt, ob die vergessene pille in der dritten einnahmewoche was ausmacht - die ärztin hat ihr dummerweise ne falsche antwort gegeben. keenacat dachte also, sie sei geschützt.

klar könnte man als regelmäßiger gast dieses forums wissen, dass eine vergessene pille nie "ach, kein problem, schutz ist da" bedeutet, sondern dass man eben zusätzlich verhüten sollte bis zum beginn des nächsten streifens.

aber wie auch immer: sie hat sich auf die auskunft des arztes verlassen und nicht in ihrer packungsbeilage nachgelesen. war falsch, aber das hilft ihr jetzt auch nicht weiter.

Off-Topic:

und immer doppelt schutz, wie du es praktizierst, wär übrigens mir zu blöd. ich verhüte nur mit pille und lebe dennoch nicht immer in angst. aber ein wenig auskennen mit pille und dem gesamten thema verhütung/hormone sollte man sich eben.
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
nein noch nicht, ich wart mal ein zeital ab, ob ichs jetzt bin oder nicht is dann auch schon egal, jetzt kann ichs eh nicht mehr ändern... also kann ich mir das geld auch noch ein zeital sparen! dann kann ich wenigstens noch hoffen...

ich wart jeztt mal ab ob ich nochmal meine tage bekomm!
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
da du ja die Pille nimmst heißt eine Blutung aber nicht zu 100%, dass du nicht schwanger bist!

und ehrlich gesagt, ich würde dir raten schnellstmöglichst einen test zu machen - denn solltest du wirklich schwanger sein, könnte die Pilleneinnahme dem kind schaden...
 

Benutzer20716  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Warum quälen sich denn alle immer so lang und schieben den Schwangerschafts-Test soooo weit von sich weg??

Mach ihn doch einfach und du hast gewissheit :grrr:
 

Benutzer41085 

Benutzer gesperrt
jetzt mach ihr mal keine angst, es kommt äußerst selten vor das man trotz schwangerschaft seine regel bekommt...dann müssten sich ja viele mädels hier ehct nen kopf machen
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Was wäre denn, WENN du schwanger wärst? Würdest du dann über eine Abtreibung nachdenken? Falls ja, dann solltest du den Test so schnell wie möglich machen...

Aber auch so würde ich sagen: MACH'S EINFACH! Du quälst dich doch sonst nur damit! Ich denke auch, wenn du mal ganz ehrlich bist, geht's dir da nicht um "noch ein bißchen Geld sparen"... :schuechte

Sternschnuppe
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
MaOaM schrieb:
Warum quälen sich denn alle immer so lang und schieben den Schwangerschafts-Test soooo weit von sich weg??
Mach ihn doch einfach und du hast gewissheit :grrr:

ja, das vesteh ich auch nich. die ungewissheit is doch schlimmer als die Wahrheit - denkt man.

aber ich vermute, dass da die Angst vor der Wahrheit is, die den Test immer weiter weg schiebt...

windrose schrieb:
jetzt mach ihr mal keine angst, es kommt äußerst selten vor das man trotz schwangerschaft seine regel bekommt...dann müssten sich ja viele mädels hier ehct nen kopf machen

beim normalen Zyklus ohne Pille ist das tatsächlich sehr sehr unwahrscheinlich.

aber beim Zyklus mit Pille kommt es wirklich schonmal vor, dass die Blutung trotzdem kommt. sie wird ja durch die fehlenden Pillenhormone ausgelöst.
und sie sagte ja auch dass die Blutung schwächer war als sonst, was ncoh ein Indiz für eine Schwangerschaft sein könnte (ich betone: KÖNNTE!!!)

zumal es ja auch tatsächlich sein kann dass da was passiert is!

Sternschnuppe_x schrieb:
Was wäre denn, WENN du schwanger wärst? Würdest du dann über eine Abtreibung nachdenken? Falls ja, dann solltest du den Test so schnell wie möglich machen...

Aber auch so würde ich sagen: MACH'S EINFACH! Du quälst dich doch sonst nur damit! Ich denke auch, wenn du mal ganz ehrlich bist, geht's dir da nicht um "noch ein bißchen Geld sparen"... :schuechte

Sternschnuppe

das Problem is ja auch, wie ich schon schrieb, dass sie die Pille nimmt und Pille+Schwangerschaft ja nun überhaupt nicht gut fürs Kind sein kann.
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
ich würde es bekommen, wenn ich zu dumm bin zu verhüten muss ich auch die konsequenzen tragen!
also ists egal, ob ihcs jetzt erfahr ode später, ich setzt dir pille im nächsten zyklus mal ab, sollt ich eh mal machen, und wenn ich trotzdem emien tage bekomm bin ich wohl nicht schwanger :grrr: hoff ich zumindest!

wenn nichts passiert ist nehm ich sowieso nachher wieder den ring weiter, wollte die pille eignetlich nie mehr nehmen, aber ich hatte dummerweise noch 3 monate daheim die ich vergessen hatte
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
also ganz ehrlich, würde ich nicht so machen, also die Pille absetzen und dann nen Monat oder so aussetzen. das bringt deinen Körper nur unnötig durcheinander.

geh doch einfach zum nächsten Supermarkt, hol dir nen Test und mach den. dann hast du Gewissheit und musst dir nich unnötig Gedanken machen.

ich versteh dich nich... :frown:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
keenacat schrieb:
ich würde es bekommen, wenn ich zu dumm bin zu verhüten muss ich auch die konsequenzen tragen!
also ists egal, ob ihcs jetzt erfahr ode später, ich setzt dir pille im nächsten zyklus mal ab
Es wird aber wohl nicht ohne Grund im Beipackzettel der Pille stehen, daß man sie im Falle einer Schwangerschaft absetzen sollte... :rolleyes2

Und du hast sie ja jetzt eh schon eine ganze Weile weitergenommen, ich denke mal, je länger du das jetzt noch machst, umso schlechter für's (potentielle) Baby...

Außerdem dürfte deinen Freund das Thema ja wohl auch interessieren... Damit meine ich nicht in puncto Abtreibung. Aber ich meine, du beschäftigst damit jetzt schon eine ganze Weile. Er weiß bis jetzt ja wohl noch von gar nichts? Du läßt dir jetzt noch weiter Zeit, vielleicht kommen deine Tage und du bist trotzdem schwanger, wer weiß, du machst halt keinen Test. Und irgendwann kommst du dann: "Ach übrigens, Schatz, ich bin im fünften Monat!". Fände ich nicht gerade fair... :rolleyes2

Sternschnuppe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren