Schwanger?

Benutzer113571 

Sorgt für Gesprächsstoff
Jetzt ist die Biolehrerin Schuld, na prima.

Was sagte eigentlich dein Freund dazu, dass du eventuell schwanger werden könntest?

nein ich geb ihr nich die schuld nur ich verrtau auf sie..

Naja er macht sich auch Sorgen aber wäre wenn dann auch bereit mit mir zum frauenarzt zu gehen und so.. wenn was is
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ich dachte man bekäme die Pille danach auch ohne Einverständnis der Eltern...oder ist das nur ab einem bestimmten Alter so?!

Nein, immer. Weiß nicht, woher sie das hat. Vielleicht schätzt sie ihre Frauenärztin auch als zu unreif für Sex ein. Dann kann sie nämlich die Zusage der Eltern verlangen.


Das stimmt nicht. Weder für die Pille, noch für die Pille danach.

---------- Beitrag hinzugefügt um 19:27 -----------

nein ich geb ihr nich die schuld nur ich verrtau auf sie..

Ihre Aussage war aber falsch. Wieso fragt man da eine Biolehrerin und nicht wenigstens den Frauenarzt? Sehr komisch das ganze und verantwortungslos. Bitte lerne etwas daraus.
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Wenn der Sex über 19 Tage her ist, kannst du jeden Schwangerschaftstest nehmen.

---------- Beitrag hinzugefügt um 19:05 -----------

@Wundertüte: Was soll am Frauenarzt zuverlässiger sein?

Ich dachte beim Frauenarzt könnte sie einen Bluttest machen, da ich der Meinung bin das man den noch vor allen Frühtests machen kann.
Da die HCG Konzentration im Urin zu beginn ja noch nicht so hoch ist und im Blut besser nachweisbar ist.
 

Benutzer18265  (33)

Meistens hier zu finden
Pille vergessen kann mal passieren. Das Problem ist, dass du dadurch die Pause zu lange gemacht hast und dadurch nicht geschützt warst. Hättest du also die Packungsbeilage beachtet, hättest du das gewußt und keine PD gebraucht.
Deiner Mum wäre es mit Sicherheit auch lieber von einer Verhütungspanne und der PD zu erfahren, als von einer Schwangerschaft :-/
Geh in die Drogerie oder Apotheke und hol dir einen Test.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Einen Bluttest macht ein Gyn nur, wenn z.B. schwere Erbkrankheiten vorliegen. Ansonsten wird das nicht gemacht, sondern man muss einfach warten bis zum Urintest. Zum richtigen Zeitpunkt gemacht ist der absolut ausreichend und zuverlässig.

@TS
Welche Pille nimmst du denn? Über Google kannst du so ziemlich jeden BPZ im Netz finden.
Etwas skurril, dass du eher deiner Biolehrerin erzählst, dass du Sex hast statt deiner Mutter. Zumindest die Pille scheint sie ja zu befürworten.
 

Benutzer113571 

Sorgt für Gesprächsstoff
Pille vergessen kann mal passieren. Das Problem ist, dass du dadurch die Pause zu lange gemacht hast und dadurch nicht geschützt warst. Hättest du also die Packungsbeilage beachtet, hättest du das gewußt und keine PD gebraucht.
Deiner Mum wäre es mit Sicherheit auch lieber von einer Verhütungspanne und der PD zu erfahren, als von einer Schwangerschaft :-/
Geh in die Drogerie oder Apotheke und hol dir einen Test.

naja hab gerade im Internet nachgelesen was is wenn sie laenger ausgelassen wurde und ich muss warten bis die Palette jetzt leer ist und ob ich in den 7 Tagen meine Periode habe
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das stimmt so nicht. :-/ Wo hast du das her? Mach einen Test und du weißt Bescheid.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
naja hab gerade im Internet nachgelesen was is wenn sie laenger ausgelassen wurde und ich muss warten bis die Palette jetzt leer ist und ob ich in den 7 Tagen meine Periode habe

:ratlos:

Nee, du musst nicht abwarten. Und deine Entzugsblutung sagt einen Dreck darüber aus, ob du schwanger bist oder nicht.

Mach einen Test, was ist daran so schwer?
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Leider nicht weit genug gelesen:

Sie haben 1 „Pille“ in Woche 3 vergessen
Aufgrund der bevorstehenden 7-tägigen Einnahmepause ist ein Empfängnisschutz nicht mehr voll gewährleistet. Durch eine Anpassung des Einnahmeschemas lässt sich die empfängnisverhütende Wirkung dennoch erhalten. Bei Einhalten einer der beiden im Folgenden erläuterten Vorgehensweisen besteht daher keine Notwendigkeit für zusätzliche empfängnisverhütende Maßnahmen, jedoch nur, wenn die Einnahme an den 7 Tagen vor der ersten vergessenen „Pille“ korrekt erfolgte. Wenn dies nicht der Fall war, sollten Sie wie nachfolgend unter Punkt 1 beschrieben vorgehen. Außerdem sollte in den nächsten 7 Tagen zusätzlich eine Barrieremethode zur Empfängnisverhütung (z. B. Kondom) angewendet werden.
Sie können zwischen zwei Möglichkeiten wählen:
Holen Sie die Einnahme so schnell wie möglich nach, auch wenn dies bedeutet, dass Sie zwei „Pillen“ zur gleichen Zeit einnehmen müssen. Die folgenden „Pillen“ nehmen Sie dann wieder zur gewohnten Zeit ein. Lassen Sie die Einnahmepause aus und beginnen Sie direkt mit der Einnahme der „Pillen“ aus der nächsten Blisterpackung. Höchstwahrscheinlich kommt es dann solange nicht zu einer Abbruchblutung bis Sie diese zweite Blisterpackung aufgebraucht haben, jedoch treten möglicherweise Schmier- und Durchbruchblutungen während der Einnahme aus der zweiten Blisterpackung auf.
oder
Sie können die Einnahme aus der aktuellen Blisterpackung auch sofort abbrechen und nach einer Einnahmepause von nicht mehr als 7 Tagen (der Tag, an dem die „Pille“ vergessen wurde, muss mitgezählt werden!) direkt mit der Einnahme aus der nächsten Blisterpackung beginnen. Wenn Sie mit der Einnahme aus der neuen Blisterpackung zu Ihrem gewohnten Wochentag beginnen möchten, können Sie die Einnahmepause entsprechend verkürzen.

Das steht dort auch. Und, wie gesagt, kannst du bereits den Test machen, da die Panne länger als 19 Tage her ist.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Natürlich kannst du auch warten bis zur nächsten Pause. Aber du kannst früher GEwissheit haben, wenn du eben einen Test machst. Und an deiner Stelle würde ich die Gewissheit so schnell wie möglich wollen.
 

Benutzer113571 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein, immer. Weiß nicht, woher sie das hat. Vielleicht schätzt sie ihre Frauenärztin auch als zu unreif für Sex ein. Dann kann sie nämlich die Zusage der Eltern verlangen.



Das stimmt nicht. Weder für die Pille, noch für die Pille danach.

---------- Beitrag hinzugefügt um 19:27 -----------



Ihre Aussage war aber falsch. Wieso fragt man da eine Biolehrerin und nicht wenigstens den Frauenarzt? Sehr komisch das ganze und verantwortungslos. Bitte lerne etwas daraus.
ich war gerade das erste mal da und die hat das so erklaert

---------- Beitrag hinzugefügt um 17:51 -----------

Natürlich kannst du auch warten bis zur nächsten Pause. Aber du kannst früher GEwissheit haben, wenn du eben einen Test machst. Und an deiner Stelle würde ich die Gewissheit so schnell wie möglich wollen.

will ich ja auch
 
S

Benutzer

Gast
Also bei meinem Gyn gibts normale Pille und Pille danach ab 14, ohne dass die Eltern davon erfahren oder zustimmen müssen.

Vielleicht mal über einen Arztwechsel nachdenken...
 

Benutzer114927 

Öfters im Forum
Wenn man nicht weiß wie man verhütet, dann sollte man das mit dem Sex noch lassen. gerade mit 14!!!!
Du bist selbst noch ein KIND. Und auch wenn es von deiner Sicht aus verständlich ist, du redest übers Abtreiben als wäre es Pickel ausdrücken. "ach ich bin schwanger, hmm dann treib ich halt ab"...

Du bist eindeutig zu unreif für Sex. Die Pille bekommst du Ab 14 Jahren Kostenlos und ohne das Einverständnis deiner Eltern. Auch ohne ihr Wissen, wenn du das willst.
Mit der Pille danach, kann ich dir nicht genau sagen, aber ich denke, das wird nicht viel anders sein.

Mache einen TEST, Negativ = Verdammt viel Glück und LERNE dazu!
Positiv: ;MIT DEN ELTERN REDEN
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Leute, jetzt kriegt euch doch mal wieder ein - ja, die TS hat offenbar leider noch nicht die nötige Ahnung von der Pille, die sie haben sollte. Aber das kann man ihr auch alles in Ruhe und vernünftig erklären; eine 14-Jährige von allen Seiten so anzugehen, wenn sie hier Fragen stellt, hilft sicher nicht weiter.

@TS

Dass du sofort einen Schwangerschaftstest machen kannst, wurde dir ja schon erklärt. Und wenn du dir die nächste Pillenpackung aus der Apotheke holst, dann lies dir den Beipackzettel noch mal gründlich und in aller Ruhe durch und heb ihn anschließend auf, damit du jederzeit nachgucken kannst, wenn Fragen auftauchen.
 

Benutzer117152 

Öfters im Forum
Off-Topic:
Die Pille danach bekommt man mit 16 in jedem Fall, mit 14 und 15 kann der Frauenarzt noch die Einverständnis der Eltern verlangen, wenn er das für sinnvoll hält. Für die Pille selber gilt das Gleiche.
Ich finde es zwar absolut schwachsinnig einem so jungen Mädchen (solangs nicht permanent angerannt kommt) die Pille danach nur mit Einverständnis zu verschreiben, aber so ists nunmal...


Und sonst wie schon gesagt wurde: Mach einen Schwangerschaftstest! Den kannst du nach 19 Tagen nach dem "Unfall" machen, oder dann wenn du eigentlich eine Blutung bekommen haben solltest, aber noch keine hattest.

Lies dir mal in aller Ruhe zusammen mit deinem Freund den Beipackzettel der Pille durch, und frag hier oder am Besten beim Frauenarzt nach, wenn ihr euch bei etwas nicht ganz sicher seid! Da kannst du auf jeden Fall auch mal deinen Freund mit hinnehmen, find ich gut, dass er ja anscheinend grunsätzlich die Bereitschaft dazu zeigt :smile:!
Und informier dich über die Pille danach! Das ist echt wesentlich angenehmer als eine Abtreibung, wenns denn schon sein muss. Nicht alle Frauenärzte verlangen da, dass ein Erziehungsberechtigter seine Zustimmung gibt, und wenn ihr zum Beispiel zum Notdienst ins Krankenhaus gefahren wärt glaube ich kaum, dass da einer nein gesagt hätte. Aber das ist jetzt egal, nur fürs nächste Mal (das hoffentlich nicht so bald passiert!) solltet ihr das wissen.

Ich drück Dir die Daumen, dass du nicht schwanger bist :smile:!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren