Schwanger werden bei antibiotika, trotz pille, trotz einen tag vor Regel

Benutzer103449  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,

hab schon überall im internet gesucht hab aber nichts passendes gefunden

meine freundin macht sich sorgen, da wir einen tag bevor sie ihre tage bekommt sex hatten (wobei ich nicht in ihr kam), sie trotzdem ihre pille regulär nahm.

Aber 2 tage vor Beginn der Regel hatte sie Antibiothika genommen (gegen erkältung)

Sind die sorgen unbegründet oder begründet?...Aber normalerweise ist es doch sehr unwahrscheinlich kurz vor der periode noch einen eisprung zu haben oder?

Lg

bitte um antwort, Danke
 

Benutzer99591 

Öfter im Forum
Rückwirkend kann nichts passieren. Sie ist über die Pause geschützt. Ihr müsst jetzt aber aufpassen und zusätzlich verhüten, wenn sie mit der Pille wieder anfängt und sie immer noch Antibiotika nimmt seit ihr nicht geschützt.
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sie Antibiotika genommen hat war sie in dem Zeitraum der AB Einnahme und sieben Tage danach nicht geschützt.

Dass die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden kurz bevor sie ihre Tage bekommt quasi nicht gegeben ist ist in diesem fall nicht richtig, da deine Freundin unter der Pille keinen natürlichen Zyklus und auch keinen Eisprung hat. Sie kann somit zu jedem Zeitpunkit schwanger werden (wenn die Wirkung der Pille aussetzt).
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also einen Tag vor ihrer Regel hattet ihr Sex und zwei Tage vor ihrer Regel hat sie mit dem Antibiotikum begonnen?
Im Klartext, ihr hattet Sex nachdem sie mit dem AB begonnen hat - richtig?

Wie lange hat sie das AB denn genommen? Und war die AB-Einnahme und euer Sex während ihrer Einnahmepause?

Mit Rechnerei bzgl. fruchtbarer Tage brauchst du gar nicht anzufangen, weil deine Freundin nämlcih keinen natürlichen Zyklus hat (wegen der Pille :zwinker:).
 

Benutzer103449  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
also sie hat die vorletzte pille genommen, am gleichen tag, als sie zum ersten mal antibiotika genommen hat,...am tag drauf, hat sie die letzte pille des zyklus' genommen, und an den tag hatten wir auch sex (der ist übrigens heute), und im normalfall kriegt sie immer dann am tag drauf oder 2 tage drauf ihre regel ....
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Und ich geh davon aus, dass ihre 7tägige Pause inzwischen vorbei ist?
 

Benutzer103449  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
nein, sie hat praktisch am tag, an dem sie die vorletzte pille genommen hat, angefangen antibiotika zu nehmen,....hat aber jetz die einnahme des antibiotikas abgebrochen, in der hoffnung dass es was bringt, ....

aber mit einer pille danach ,kann man das problem auch nicht lösen oder? da es ja dabei auch das gleiche spiel ist mit dem antibiotika oder?:flennen: ...

also kann man nur hoffen und bangen, dass sie nicht schwanger ist oder?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Es wär hilfreich, wenn du mal meine Fragen beantworten würdest. :zwinker:

Ihr wievielter Pausentag ist jetzt?
 

Benutzer103449  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
nein, die kommt ja jetz erst .....also sie hats mir jetz nochmal genau erklärt. ...

Am donnerstag, also vor 3 tagen hat sie zum letzten mal ihre pille genommen und das erste mal das antibiotika angefangen.... die pause ist quasi seit 3 tagen
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Okay. Dann soll sie den Tag der ersten AB-Einnahme als ersten Pausentag rechnen, auch wenn sie da noch eine PIlle genommen hat.
Also Donnerstag ist Pausentag 1, Freitag Pausentag 2, Samstag also heute ist 3.

Mit der Einnahme wieder anfangen muss deine Freundin dann am Donnerstag, nicht erst am Freitag!

Wenn sie das AB jetzt nicht mehr einnimmt, dann wird die Infektion (welche ist das eigentlich?) natürlich auch nicht kuriert.
 

Benutzer85637 

Meistens hier zu finden
Es wär hilfreich, wenn du mal meine Fragen beantworten würdest. :zwinker:

Ihr wievielter Pausentag ist jetzt?

Wenn ich es richtig verstanden habe, ist morgen ihr erster Pausentag. Also ist das ganze heute passiert.

Edit: Dann hat es sich ja geklärt.
 

Benutzer103449  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
wie geklärt.. am donnerstag hat sie ihre letzte pille genommen.. und heute ist samstag - also ist heute der dritte pausentag... inwiefern hat es sich dann erledigt ?!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Es hat sich insofern erledigt, dass euer Sex dann unproblematisch war/ist.
Als sie mit der AB-Einnahme angefangen hat, hatte sie bereits mehr als 14 Pillen genommen und wenn man das hat, dann übersteht der Hormonhaushalt 7 TAge ohne Pille oder ohne ausreichende Pillenwirkung, ohne dass ein Ei springt. Und wenn kein Ei springt, dann kann auch keins befruchtet werden.
 

Benutzer103449  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
ahso okay ...super danke ....mir fällt jetz echt ein stein vom herzen, danke:smile2:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Aber je nachdem was für Beschwerden und welche Art Entzündung deine Freundin hat, sollte sie das Antibiotikum weiter nehmen. Das macht nichts aus, auch rückwirkend nicht. Also kann sie es ruhig wie geplant weiter nehmen.

Ab jetzt müsst ihr dann natürlich zusätzlich verhüten, aber das dürfte ja kein allzu großes Problem sein. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren