Schwanger und in den Urlaub fliegen?!?

Benutzer25178  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo! Hab mal ne Frge. Wie schut es denn aus wenn man schwanger ist und in den Urlaub fliegen möchte? Gibt es da Probleme oder is das alles nicht so schlimm? Muß ich da auf igendwas achten???

Danke für eure Antworten!
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
du solltest nicht in den ersten und letzten drei monaten fliegen.

ansonsten würde ich persönlich auch nich zu lang ohne pause fliegen, weils vll beim sitzen dann unbequem wird
 

Benutzer25178  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Vielen Dank! Dann weiß ich ja bescheid. Und das mit dem sitzen kann ich gut glauben..... Ist manchmal echt unbequem...
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
okay das mit dem Fliegen ist verständlich aber ne längere Autofahrt in dem der Partner fährt so ca 3 - 5 std. oder so, ist noch unbedenklich?

Ich und mein Mann basteln nun ja schon 10 Monate am Krümmelchen leider ohne Erfolg hab jetzt in der nächsten Zeit meinen Eisprung und in 3 1/2 Wochen fahren wir für 3 Tage weg.

nicht das ich schwanger bin und meinem Kind schade, aber ich denke ne Autofahrt ist eher unbedenklich!?
 
C

Benutzer

Gast
Ich denke wenn du in diesen 3 tagen dann schon schwanger bist (ich drück dir die daumen *g*) dann bist du doch so am Anfang der SS dass das Sitzen meiner Meinung nach nichts machen sollte.

Ich kann mir nur vorstellen, dass das mit einem Kugelbauch nicht recht angenehm/gut ist.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
wie kommt ihr eigentlich aufs sitzen? also dass das schädlich is?
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
hi beastie :smile:

wir kommen aufs sitzen durch meinen vorherigen
beitrag, gugg ein stück weiter oben :smile: da ich ja zwischen dem 12.06 und 15.06 weg fahr für 3 Tage mit meinem Engel! Und ich meine Regel am 9.6. kommen soll!
 

Benutzer40594 

Verbringt hier viel Zeit
@ Angel.Bist du denn schwanger und wenn ja in welchem Monat?
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
okay das mit dem Fliegen ist verständlich aber ne längere Autofahrt in dem der Partner fährt so ca 3 - 5 std. oder so, ist noch unbedenklich?

nicht das ich schwanger bin und meinem Kind schade, aber ich denke ne Autofahrt ist eher unbedenklich!?
Sicher darfst Du das.
 

Benutzer25178  (36)

Verbringt hier viel Zeit
@ D in love:

Um Deine Frage zu beantworten, ja, ich bin schwanger. Jetzt im 5. Monat. :tongue:
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Als ich letzte Woche auf Mallorca war, saß bei uns am Tisch im Hotel auch ein junges Pärchen. Sie war im 7. Monat schwanger und es ging ihr gut. Der Flug und das ganze Drumherum hatten ihr nichts ausgemacht.

Ich war auch voll skeptisch und hab Mama gefragt, ob sie das gemacht hätte, weil der Stress ja theoretisch schon Wehen auslösen kann. Sie meinte: "Na und? Auf Mallorca bekommen Frauen schließlich auch ihre Kinder."
 
T

Benutzer

Gast
Wir haben für Oktober eine Reise nach Thailand geplant und jetzt bin ich in der achten Woche schwanger.Habe das Gefühl, dass wir uns das abschreiben können, ich bin dann im siebten Monat.Oder hat jemand Erfahrung mit Fernreisen im letzten Drittel der Schwangerschaft? Wie ist das mit den Fluggesellschaften, nehmen einen die wirklich nicht mit? Wir wollten mit Thai fliegen.Wäre nämlich schon schön, nochmal zu zweit so richtig zu verreisen.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
wie lange fliegt man nach thailand? 6 stunden?
 
T

Benutzer

Gast
der Direktflug dauert ca.11 Stunden. Werde mal meinen FA fragen, ob theoretisch überhaupt daran zu denken ist.Aber entscheiden kann man das wohl erst kurz vor der Reise.Ist meine erste Schwangerschaft, aber irgendwie kann ich mir auch nicht vorstellen 11.Stunden mit Babybauch in einem Flugzeug zu sitzen.Habe allerdings auch schon auf Langstreckenflügen ziemlich hochschwangere Frauen gesehen, also ganz abgeschrieben haben wir diese Reise noch nicht.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
also wenn nix weiter is, kannst du natürlich den flug machen.
ich glaube, der arzt stellt dir auch ein attest aus.

aber ich persönlich hätte es keine 11 stunden im flugzeug ausgehalten, ohne dass ich mich hätte hinlegen können
mein bauch war viel zu dick, dauerndes sitzen ging schon mal gar nich.. und stehen konnt ich auchnich mehr lange *lach*
so sah des damals aus *schwelginerinnerung*
woche31.jpg
 
T

Benutzer

Gast
wenn der Arzt nichts dagegen hat und ich fit bin, werden wir es aus jetziger Sicht machen, mal abwarten, wie es dann im Oktober wirklich aussieht.Hattest ja einen super-tollen Babybauch, doch wenn ich ihn so sehe bekomme ich schon gewisse Zweifel wegen der Reise.Kann mir noch gar nicht vorstellen, dass ich bald selbst so eine Kugel haben werde, aber ich freu mich schon drauf.
 

Benutzer59392  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Habe ein ähnliches Problem: Wir haben auch für Mitte Oktober eine Reise nach Südostasien geplant und zwei Wochen nachdem mein Freund alles gebucht hatte, habe ich erfahren, dass ich schwanger bin! Ich werde zu Reisebeginn in der 28.Woche sein und jetzt wissen wir eigentlich nicht, was wir machen sollen.Sollen wir vorsichtshalber alles stornieren oder nur die sicher jetzt nicht mehr in Frage kommende Rundreise durch mehrere Länder. Wir würden dann einfach 3.Wochen Badeurlaub in Thailand machen, aber auch da sind wir uns natürlich nicht sicher. Mein Freund hat gleich mal bei ThaiAirways nachgefragt, die nehmen Schwangere bis zur 36.Woche ohne Probleme mit, es sei denn dass mit der Geburt innerhalb der nächsten 4.Wochen ab Flugdatum zu rechnen ist oder eine Risiko- oder Mehrlingsschwangerschaft vorliegt.Hat irgendeine von Euch Erfahrungen mit Fernreisen in der Schwangerschaft??
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Ich persönlich würde so eine weite Reise in so einem fortgeschrittenen Schwangerschaftsstadium ( 3. Trimenon) nicht wagen.
Der lange Flug schon alleine.
Die Umstellung auf das andere klima macht vielen Schwangeren zu schaffen.
Außerdem hätte ich große Angst, daß pötzlich doch etwas passieren könnte, vorzeitige Wehentätigkeit ect.
 
G

Benutzer

Gast
cih weiß das viele anbieter hochschwangere frauen auch garnicht mitnehmen, aus angst das es während des fluges zu einer entbindung könnte.

Also als Vertreterin eines solchen Anbieters: es ist schon korrekt, was du schreibst, ab dem 9. Monat dürfen Schwangere nicht fliegen. und zwar weil es kein arztpersonal in der Crew gibt und das Risiko zu hoch.
Es gibt jedoch noch einen anderen Punkt zum Fliegen und zwar gibt es eine Strahlenbelastung, die zwar nicht tragisch ist, wer aber z.B. eine röntgenuntersuchung beim Zahnarzt nicht machen will, weil er sich den Röntgenstrahlen nicht aussetzen will sollte auch aufs fliegen verzichten, die Strahlung ist vschon bei 2-3 std nach Mallorca höher als die Kieferröntgen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren