schwanger, ohne kommen?

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Vielleicht zur Sicherheit noch einen Schwangerschaftstest machen?! Manchmal ist das Resultat ja auch nicht korrekt.
Hm, aber das gilt eigentlich für den umgekehrten Fall. Der Test kann negativ sein, obwohl man schwanger ist, wenns ich noch nicht genug vom Hormon gebildet hat oder man kein Morgenurin genommen hat. Aber wenn er positiv ist, muss das SS-Hormon vorhanden sein ... andere Möglichkeiten wären da glaube ich nur Krebserkrankungen und dergleichen, also nicht unter normalem Umständen ...
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Bist du sicher, daß da nicht vorher vielleicht schonmal eine andere Situation war, wo was passiert sein könnte?
 

Benutzer32811  (34)

...!
Vielleicht zur Sicherheit noch einen Schwangerschaftstest machen?! Manchmal ist das Resultat ja auch nicht korrekt.
Falsch negativ kommt schonmal vor, falsch positiv ist so gut wie unmöglich, da der Test auf HCG reagiert, das normalerweise nicht außerhalb einer Schwangerschaft vorkommt.
Eine Eierstockzyste käme noch in Frage, sie ebenfalls HCG produzieren kann.
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Ein weiteres Zeichen dafür, dass man auf keinen Fall à la "Wenns daneben geht, gibts ja auch noch die PD" denken darf. :kopfschue
 

Benutzer32811  (34)

...!
Ein weiteres Zeichen dafür, dass man auf keinen Fall à la "Wenns daneben geht, gibts ja auch noch die PD" denken darf. :kopfschue
Naja.
Es ist immer noch sicherer sie zu nehmen als sie nicht zu nehmen.
Und schief gehen kanns schließlich auch ohne eigenes Verschulden.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Hab mal gelesen, dass die PD in etwa 8 oder 9 von 10 Fällen die Schwangerschaft verhindert, da kann natürlich schon was passieren. Trotzdem ist das hier natürlich gerade in der Kombination krass zu hören ...
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Ich hab grad irgendwie das Gefühl, dass sie mit positiv eher negativ meint :ratlos:
Also für sie positiv, dass der Test negativ war.
Sonst hätte die Antwort doch sicherlich anders/ausführlicher ausgesehen...
 

Benutzer32811  (34)

...!
Ich hab grad irgendwie das Gefühl, dass sie mit positiv eher negativ meint :ratlos:
Also für sie positiv, dass der Test negativ war.
Sonst hätte die Antwort doch sicherlich anders/ausführlicher ausgesehen...
Würde mich in der Tat nicht wundern.
Viel wahrscheinlicher, als dass sie schwanger ist...
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Ich hab grad irgendwie das Gefühl, dass sie mit positiv eher negativ meint :ratlos:
Also für sie positiv, dass der Test negativ war.
Sonst hätte die Antwort doch sicherlich anders/ausführlicher ausgesehen...
Ich hoffe, sie meint nicht, dass positiv=harmlos=nicht schwanger bedeutet und hat deshalb nichts weiter geschriebenen. <gg>
 

Benutzer36301 

Verbringt hier viel Zeit
hey leute.
nein ist schon richtig, ich bin schwanger. ich war heute auch direkt noch beim frauenarzt, und die hat mir das auch betätigt. wir haben auch einen ultraschall gemacht, wo man es sehen konnte. allerdings bin ich ca. in der 6 woche und das "baby" lebt noch nich, is kein herzschlag da. deswegen kann ich auch noch nich abtreiben, was ich vor habe

ps: es kann auch sein, dass er gekommen is, aber ich glaube, dass hätte ich gemerkt, da er ja die ganze zeit weiter gemacht hat und ich dann aufgehört hab. finds trotzdem krass, obwohl pille danach.. aber naja, nichts is sicher
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
hey leute.
nein ist schon richtig, ich bin schwanger. ich war heute auch direkt noch beim frauenarzt, und die hat mir das auch betätigt. wir haben auch einen ultraschall gemacht, wo man es sehen konnte. allerdings bin ich ca. in der 6 woche und das "baby" lebt noch nich, is kein herzschlag da. deswegen kann ich auch noch nich abtreiben, was ich vor habe

Sorry aber das ist gelinde gesagt Schwachsinn. Eine Abtreibung kann man vornehmen lassen egal ob der Gyn nun nen Herzschlag sieht oder net. Es gibt auch Frauen die schon Ende der 4- Anfang 5 Woche abgetrieben haben und da sieht man gerade mal so (wenn überhaupt ne Fruchthülle).

Off-Topic:
Und klar abtreiben ist natürlich der einfachste Weg.:kopfschue . Sorry aber so ne Weiber find ich zum :wuerg: ------zu faul oder blöd zum verhüten und deswegen muss ein Kind sterben. Wenns ne Verhütungspanne gewesen wäre, wäres es was anders, aber so ist es einfach nur scheiße!


ps: es kann auch sein, dass er gekommen is, aber ich glaube, dass hätte ich gemerkt, da er ja die ganze zeit weiter gemacht hat und ich dann aufgehört hab. finds trotzdem krass, obwohl pille danach.. aber naja, nichts is sicher

Nun vielleicht gabs da dennoch auch vorher schonmal nen Fall wos passiert sein kann? Die Pille dannach ist eigentlich recht zuverlässig.
 

Benutzer49683 

Verbringt hier viel Zeit
das tut mir leid, nachdem du die pd ja genommen hast hätte ich gedacht das du nicht schwanger bist, denn die wirkt da normal sehr zuverlässig... ich hoffe jetzt und drücke dir die daumen das du es gut überstehst und durchstehst. egal ob du dich für oder gegen das baby entscheidest

Sorry aber das ist gelinde gesagt Schwachsinn. Eine Abtreibung kann man vornehmen lassen egal ob der Gyn nun nen Herzschlag sieht oder net. Es gibt auch Frauen die schon Ende der 4- Anfang 5 Woche abgetrieben haben und da sieht man gerade mal so (wenn überhaupt ne Fruchthülle)..
sowsa habe ich mir auch schon gedacht, sobald man es sieht könnte man es abtreiben lassen, also irre ich mich da doch nicht?

Off-Topic:
Und klar abtreiben ist natürlich der einfachste Weg.:kopfschue . Sorry aber so ne Weiber find ich zum :wuerg: ------zu faul oder blöd zum verhüten und deswegen muss ein Kind sterben. Wenns ne Verhütungspanne gewesen wäre, wäres es was anders, aber so ist es einfach nur scheiße!
.

da verstehe ich dich vollkommen und dachte mir genau das selbe, ich bin auch gegen abtreibungen, in solchen fällen noch stärker. aber sie muss für sich entscheiden was sie macht, und dann mit den folgen leben. ich denke aber eine lehre wirds ihr schon gewesen sein,
 

Benutzer20158 

Verbringt hier viel Zeit
Du bist in der sechsten Woche?

Komisch wenn der SEX gerade mal 4 Wochen her ist?? Oder war sich deine FÄ da nich so sicher?

:ratlos:
 

Benutzer32813  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Du bist in der sechsten Woche?

Komisch wenn der SEX gerade mal 4 Wochen her ist?? Oder war sich deine FÄ da nich so sicher?

:ratlos:
Man rechnet ab dem ersten Tag der letzten Regel. Die ersten 2 Wochen ist man eingentlich noch gar nicht schwanger. :zwinker:
 

Benutzer20158 

Verbringt hier viel Zeit
was ist denn das für eine logik...na ja gut, musst es sicher besser wissen als ich. hat mich eben nur etwas verwundert...:zwinker:
 

Benutzer32813  (44)

Verbringt hier viel Zeit
was ist denn das für eine logik...
Gynäkologenlogik. :zwinker:

Gibt aber auch noch die Schwangerschaftberechnung nach Konzeption, ist aber weniger verbreitet.

Kommt wahrscheinlich aus der Zeit, wo es Ultraschall ect. noch nicht gab, aber der 1. Tag der letzten Regelblutung noch gut erinnerlich für die Frauen war.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren