Schwanger oder nicht?!

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Also das mit dem Termin auf den Abend legen wird zumindest bei der Gabe der Mifegyne vielleicht gehen. Bei dem anderen zweiten Termin hingegen nicht, da müssen die Patienten 3 oder 4 Stunden, und wenn sie bis dahin immer noch nicht bluten, noch länger beim Arzt sitzen!

Man angenommen es passiert irgendetwas, die Mifegyne ist ja nicht risikolos und man nimmt sie wie Smarties, deine Freundin muss darauf hin ins Krankenhaus und der Arzt muss die Eltern deiner Freundin verständigen, was dann?

Zudem frag ich mich, ob dir bewusst ist, dass obwohl es nur Tabletten und ein Zäpfchen sind es dennoch eine Abtreibung ist und die auch psychische folgen haben kann.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin ja froh, dass ich nicht die einzige bin, der das von Anfang an spanisch vorgekommen ist. Ich wollte das nur nicht schreiben, will dem TS bzw. seiner Freundin nichts falsches unterstellen.
Klar ist es MÖGLICH, dass Sperma auch über die Finger in die Scheide gelangen KANN, aber dazu muss es frisch sein und es muss ziemlich sofort nach der Ejakulation passieren, weil sonst eben alles abgestorben ist.:ratlos: :ratlos:
Also schon kurios und zumindest ich würde mir an Stelle des TS die Frage stellen, ob meine Freundin wirklich noch JF ist.

Jup, eben. Das ist das, was ich am eigenartigsten finde und ich bleibe dabei, dass da irgendwas nicht stimmt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Man angenommen es passiert irgendetwas, die Mifegyne ist ja nicht risikolos und man nimmt sie wie Smarties, deine Freundin muss darauf hin ins Krankenhaus und der Arzt muss die Eltern deiner Freundin verständigen, was dann?
Ich frag mich auch, was eigentlich so schlimm daran wäre, wenn ihre Eltern es erfahren würden??
Wenn es doch alles stimmt, dass sie noch JF ist und das ganze beim Petting passiert ist...
Würden ihre Eltern sie nicht unterstützen?? Immerhin gehts um eine Abtreibung!!! Das darf man nicht vergessen.
Es ist kein chirurgischer Eingriff, aber eine Abtreibung und das ist sicherlich für keine Frau eine Kleinigkeit. Ich mag mir das gar nicht vorstellen. :eek: Man verliert das Kind so ja im wortwörtlichen Sinn.:eek:
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich frag mich auch, was eigentlich so schlimm daran wäre, wenn ihre Eltern es erfahren würden??
Wenn es doch alles stimmt, dass sie noch JF ist und das ganze beim Petting passiert ist...
Würden ihre Eltern sie nicht unterstützen?? Immerhin gehts um eine Abtreibung!!! Das darf man nicht vergessen.

Ich vermute mal (hatte auch gefragt, wurde aber ignoriert), dass die strenggläubig (und/oder Muslime) sind. Das ist es doch meistens, wenn so ein Drama vollführt wird wegen der Eltern... Gibt auch nur sehr wenig andere Gründe, die ich mir vorstellen könnte.
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Sollte deine Freundin nicht noch mal zum Frauenarzt? Wie ist es denn gelaufen?
Wisst ihr nun klar wie es weiter geht und sind alle Fragen geklärt? Und habt ihr euch um einen Termin bei Pro Familia gekümmert? Je nach Stadt haben die ja Wartelisten von mehr als einer Woche.
 

Benutzer81043  (35)

Verbringt hier viel Zeit
es wurde alles geklärt... die bescheinigung hat auch ihre Krankenkasse bekommen und wird die Kosten wahrscheinlich auch übernehmen. Und den Termin hat sie Mittwoch wo sie dann die Mifgyne bekommt....

Nochmals leute.. Die Ganze Sache ist Wahr ich habe nichts erfunden und meine freundin hat mich auch nicht angelogen oder so... Es ist nichts faul oder sonst was....

ich werde mich dann wieder melden wenn hoffentlich alles vorbei ist...
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Habt ihr auch an den Beratungsschein gedacht?
Warst du mit beim Frauenarzt oder der Beratung?
Und schaffst du es dir am Mittwoch freizunehmen, ich kann mir nicht vorstellen, dass es angenehm für deine Freundin ist alleine da rumzusitzen.
 

Benutzer77488 

Verbringt hier viel Zeit
ich werde mich dann wieder melden wenn hoffentlich alles vorbei ist...

:kopfschue :kopfschue "Vorbei" wird die Geschichte noch lange nicht sein, eher denke ich, dass sowas einem ein ganzes Leben lang nachhängen wird.

Ich hab eher das Gefühl, dass es für DICH vorbei sein wird und du dir keine weiteren Gedanken mehr machen wirst, aber für sie wird das alles ein bisschen schwieriger werden. Ich hoffe sehr, dass du ihr danach wenigstens beistehst und nicht nur froh bist, dass "es" endlich vorbei ist.
 

Benutzer79392 

Verbringt hier viel Zeit
Nochmals leute.. Die Ganze Sache ist Wahr ich habe nichts erfunden und meine freundin hat mich auch nicht angelogen oder so... Es ist nichts faul oder sonst was....

Das ist ja nur eine Vermutung von dir. Man kann nicht wissen, ob eine Person lügt, wenn man keine Beweise hat oder Gedanken lesen kann.

Ich kanns auch nicht glauben. Meine Vermutung war, dass sie Sex mit nem anderen hatte und von ihm schwanger geworden ist.

Naja wie dem auch sei.. viel Glück
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren