Schutz der Pille.

Benutzer90183  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr..
ich bin noch seehr unerfahren :schuechte und wollte euch jetzt mal was zur Pille fragen (ich nehme sie noch nicht).
Also wie ich gelesen habe, ist nach 7 Tagen Einnahme ein Schutz aufgebaut. Während den ersten 7 Tagen, kann man da auch schon geschützten Geschlechtsverkehr haben? Und wie siehts mit dem 7 Tagen Pause aus? Wie lange hält dieser nach 7 Tagen aufgebauter Schutz denn? Und warum nimmt man dann 21 Pillen?
Schonmal Danke. :smile:
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Wenn man mit der ersten Einnahme der Pille am ersten Tag der Blutung beginnt, ist man sofort geschützt.
Beginnt man mitten im Zyklus, dauert es 7 Tage, bis der Schutz aufgebaut ist. Während dieser 7 Tage sollte man natürlich keinen Sex ohne zusätzliche Verhütung haben, da der Pillenschutz ja noch nicht aufgebaut ist.

Das System "21 Pillen nehmen, 7 Tage Pause" ist dem natürlichen Zyklus nachempfunden, damit sich Frau damit wohler fühlt. Man kann aber bereits nach 14 korrekt genommenen Pillen in die Pause gehen, oder beliebig viele Pillen anhängen und später in die Pause gehen.
Wichtig ist, die Pause nie zu verlängern. Dauert sie höchstens 7 Tage, bleibt der Schutz durchgehend erhalten, wird sie verlängert, ist er weg und war auch rückwirkend für die vergangenen 7 Tage.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Wenn du mit der Einnahme am ersten Tag deiner normalen Menstruation beginnst, bist du sofort, ab der ersten Pille, geschützt.
Das mit den 7 Tagen gilt nur, wenn du mitten im Zyklus anfängst oder wenn nach einem Einnahmefehler der Schutz weg war.

Um den Schutz über die gesamte Pausendauer aufrecht zu erhalten, müssen vorher 14 Pillen genommen worden sein.
Theoretisch könntest du also immer 2 Wochen die Pille nehmen und dann 1 Woche Pause machen.
Die 21 Pillen haben einen rein historischen Hintergrund. Früher dachte man, der einzig wahre, perfekte Zyklus der Frau dauere 28 Tage - daran lehnt sich die Pille an. Mehr steckt da nicht dahinter. Ob 14,21, 97 oder 172 Pillen ist egal :zwinker:
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man mit der ersten Pilleneinnahme am ersten Tag der Periode beginnt, ist man ab dem ersten Tag geschützt. Ansonsten ist man nach 7 Tagen geschützt, sollte also in den ersten 7 Tagen zusätzlich verhüten, um kein Risiko einzugehen.
Nach 7 Tagen sind im Körper genügend Hormone aufgebaut, um den Schutz aufrecht zu erhalten.
Nach 14 korrekt eingenommenen Pillen ist der Schutz soweit aufgebaut, dass man 7 Tage Pause machen könnte und trotzdem geschützt wäre. Man nimmt allerdings 21 Pillen ein und macht dann erst 7 Tage Pause, damit der durch die Pille hervorgerufene Zyklus dem natürlichen Zyklus entspricht. Denn innerhalb der 7 Tage Pause setzt meist eine Entzugsblutung / Abbruchblutung ein, und diese will man ganz sicher nicht häufiger haben als man eigentlich die Periode hätte :zwinker: Es gibt aber auch Frauen, die die Pause ein paar mal weglassen und entsprechend keine Blutung haben.
Nach der Pause ist man - wenn man nur 7 Tage Pause oder weniger gemacht hat) sofort ab der ersten Pille weiterhin geschützt. Vergisst man aber in den 7 Tagen nach der Pause eine Pille, kann der Hormonspiegel eventuell nicht mehr auf der ausreichenden Höhe sein, sodass vergangener Sex nachträglich noch gefährlich sein kann (weil Spermien im Körper er Frau überlebt haben könnten) und der Schutz ist die nächsten Tage nicht mehr gewährt.

Oder ganz kurz um es sich zu merken: Nach 7 Tagen ist genug Schutz für einen weiteren Tag da, nach 14 Tagen ist genug Schutz für 7 Tage Pause da.

Edit: Na super, waren andere schneller als ich! ;-)
 

Benutzer90183  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Dankesehr für eure Antworten, wirklich ein großes Danke.

D.h. also wenn ich die Pille 21 Tage lang nehme, dann 7 Tage Pause machen, dann wieder 21 Tage nehme, Pause mache usw. ist man "Rund um die Uhr", also den ganzen Monat (immer) geschützt?!

:zwinker:
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Ja, klar. Wenn bei korrekter Einnahme irgendwo eine Lücke im Schutz wäre, hätte sich die Pille nicht durchgesetzt und zum Verhütungsmittel Nummer Eins gemausert :zwinker:
 

Benutzer73455 

Meistens hier zu finden
Dankesehr für eure Antworten, wirklich ein großes Danke.

D.h. also wenn ich die Pille 21 Tage lang nehme, dann 7 Tage Pause machen, dann wieder 21 Tage nehme, Pause mache usw. ist man "Rund um die Uhr", also den ganzen Monat (immer) geschützt?!

:zwinker:


richtig, das ist ja der Sinn der Pille! :zwinker:

sobald du mindestens 14 Tage lang die Pille nimmst und dann nicht mehr als 7 Tage Pause machst bevor du wieder anfängst und nie eine Pille vergisst oder so, bist du durchgängig immer geschützt! :smile:
 

Benutzer90013 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber in den ersten 7 Tagen (des neuen Blisters) kann man doch trotzdem ganz geschützt GV haben, oder?
Weil es sich etwas danach anhört, als ob erst nach 7 Tagen der Schutz vollkommen aufgebaut ist.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Aber in den ersten 7 Tagen (des neuen Blisters) kann man doch trotzdem ganz geschützt GV haben, oder?
Weil es sich etwas danach anhört, als ob erst nach 7 Tagen der Schutz vollkommen aufgebaut ist.
Wenn man am ersten Blutungstag mit der Pille anfängt, dann hat man sofort Schutz, ansonsten nach 7 Tagen.

Wenn man die PIlle schon länger nimmt und keinen Einnahmefehler gemacht hat/macht, dann ist man durchgehend geschützt, also natürlich auch an den ersten 7 Tagen nach der Pause.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren