Schulverweis nach Schulkonferenz?

Benutzer86472 

Verbringt hier viel Zeit
hey leute,
es kommt momentan mal wieder alles zusammen...hauptsächlich gehts aber jetzt um ein neues problem,ich habe eine schulkonferenz vor mir in genau einer woche...der grund dafür ist mehr als lächerlich:
ich hatte in der pause mein handy in der hand,habe es aber nichtmal benutzt.daraufhin sollte ich das handy einem lehrer geben der mich "erwischt" hatteworauf ich mich weigerte.musste dann zum schulleiter,habe lange diskutiert wieso man mir das wegnehmen müsse.im endeffekt hies es dann ich soll nicht frech sein und es akzeptieren sonst gäbe es eine schulkonferenz.als ich darauf mit ja machen sie ruhig wenn sie meinen antwortete,hatte ich die konferenz sicher -.-
ich weiß jetzt nicht was mir da passieren kann.wie läuft sowas ab,weiß das zufällig jemand,vielleicht sogar aus erfahrung?kann man mich direkt ohne eine verwarnung von der schule werfen?
ich hatte vor einigen jahren mal einen verweis bekommen,heißt ich musste ne woche zuhause bleiben.soweit ich weiß muss ich vor dem rauswurf aber auch noch eine androhung zum schulverweis bekommen...
hab jetzt ziemlichen bammel zumal der zeitpunkt extrem ungünstig ist da ich zuletzt endlich motiviert war mehr zu tun und nächste woche die lk klausuren anstehen.da ich das gefühl hab die wollen mich von der schule haben,wieß ich nicht ob es überhaupt noch was bringt jetzt viel zu lernen....
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Dein Verhalten war sicherlich nicht wirklich hilfreich. Die Schulordnung verbietet sicherlich Handys, damit hast du gegen die Schulordnung verstoßen und weigerst dich die Strafe zu akzeptieren. Das ganze so weit nach oben eskalieren zu lassen macht es sicherlich nicht besser.

Was auf so einer Konferenz beschlossen werden kann, das kann ich dir nicht sagen.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Du hattest in der PAUSE dein Handy in der Hand und deswegen gibt es eine Schulkonferenz? :ratlos: Was ist denn das für eine Schule? Sorry, aber das ist in meinen Augen lächerlich.
 

Benutzer86472 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe denen sogar einen grund genannt weshalb ich mein handy in der schule überhaupt an hatte.meine mutter ist momentan im krankenhaus,die ärzte wissen nicht was los is,es könnte jederzeit irgendwas passieren und ich bin vormittags der einzige in der familie der erreichbar ist.aber auch das haben sie nicht verstanden,es sei ihnen egal.da wurde ich dann halt auch etwas sauer.meine angst ist jetzt dass die mich direkt von der schule werfen,ich bin kein unbeschriebenes blazz,habe halt auch schonmal nen verweis für eine woche bekommen.da ich volljährig bin,bin ich auch nicht mehr schulpflichtig,ich habe echt ne heidenangst genau jetzt wo ich wirklich gewillt war mein abi gut zu machen wegen sowas von der schule zu fliegen....aufs lernen kann ich mich auch nicht mehr konzentrieren jetzt,die lk klausuren könnten wirklich super werden....wenn ich von der schule gschmissen werde,fliege ich auch zuhause raus.dann stehe ich da,ohne vernünftigen abschluss,ohne zuhause....
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Du hattest in der PAUSE dein Handy in der Hand und deswegen gibt es eine Schulkonferenz? :ratlos: Was ist denn das für eine Schule? Sorry, aber das ist in meinen Augen lächerlich.

Wohl eher, weil er es dann weder dem Lehrer ausgehändigt hat, noch dem Schulleiter und dazu noch wahrscheinlich patzige Antworten gegeben hab.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
ich habe denen sogar einen grund genannt weshalb ich mein handy in der schule überhaupt an hatte.meine mutter ist momentan im krankenhaus,die ärzte wissen nicht was los is,es könnte jederzeit irgendwas passieren und ich bin vormittags der einzige in der familie der erreichbar ist.aber auch das haben sie nicht verstanden,es sei ihnen egal.da wurde ich dann halt auch etwas sauer.meine angst ist jetzt dass die mich direkt von der schule werfen,ich bin kein unbeschriebenes blazz,habe
du hast doch nun wirklich genug Probleme - warum schaffst du dir noch welche? Ich gehe davon aus das die Lehrer überreagiert haben weil DU überreagiert hast!
Vielleicht solltest du einmal grundlegend das Gespräch mit dem Schulleiter suchen - ihm die Sache nochmal ruhig (!!!) und ehrlich schildern. Aber auch nur dann wenn deine Sorgen bzgl. deiner Mutter ehrlich und auch berechtigt sind! Wenns wirklich so schlimm ist könntest du dich sicher auch an die behandelnten Ärzte wenden... Geht es um einen gebrochenen Arm empfinde ich deine Behauptung eher als Schutzbehauptung.

Am Besten gehst du gleich mal zu bestimmten Lehrer, bittest um ehrlich um Entschuldigung - auch wenns dir schwer fällt und auch wenn die Reaktionen der Gegenseite vielleicht nicht so verständnisvoll ausfallen wie von dir erwartet.

Du hast echt genug Problem - da musst du dich nicht noch an etwas aufreiben wo du nur sehr schwer gewinnen kannst. Zusätzliche Probleme kannst du dir schlichtweg nicht leisten!
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ja und? Aber es war doch in der Pause. Und was zum Henker geht dem Lehrer IN DER PAUSE dein Handy an?? :ratlos:

Also mir wurde in der Schule auch schon mal mit Rauswurf gedroht, ist ihr aber nicht gelungen (und es war aber die Direktorin) :grin:

Ich würd an deiner Stelle den Sachverhalt noch mal erläutern (ruhig und sachlich und auch das mit deiner Mutter) viell. hast du Glück!
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Ja und? Aber es war doch in der Pause. Und was zum Henker geht dem Lehrer IN DER PAUSE dein Handy an?? :ratlos:
Die Schulordnung gilt auch während der Pause und wenn diese Mobiltelefone auf dem Schulgelände verbietet, geht das den aufsichtführenden Lehrer sehr wohl etwas an.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Naja, nur wegen dem einen Mal mit dem Handy gibt es doch sicher keine Konferenz ?!

Ich weiss nicht wie es heute ist oder wie es bei euch gehandhabt wird, aber zu meiner Zeit gab es einen "schriftlichen verweis" - in etwa sowas wie ne Abmahnung in der Firma :zwinker:.

Stand dann eben drin, das man das nicht nochmal machen darf, weil man sonst unter Umständen die Schule verlassen muss. Ich gehe aber schwer davon aus, das sich das nicht geändert hat.
Ja und? Aber es war doch in der Pause. Und was zum Henker geht dem Lehrer IN DER PAUSE dein Handy an??

Das versteh ich auch nicht, in der Schule meiner Geschwister nehmen die denen in den Pausen sogar mp3 Player ab... wieso auch immer - steht so in der Schulordnung das die auf dem Gelände untersagt sind. Schwachsinn hoch 10
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Naja, nur wegen dem einen Mal mit dem Handy gibt es doch sicher keine Konferenz ?!
Aber wegen des Handels des TS gegenüber dem Schulleiter. Dieser hatte durch das ihm entgegengebrachte Verhalten in dem Moment gar keine andere Handlungsoption mehr.

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:06 -----------

Das versteh ich auch nicht, in der Schule meiner Geschwister nehmen die denen in den Pausen sogar mp3 Player ab... wieso auch immer - steht so in der Schulordnung das die auf dem Gelände untersagt sind. Schwachsinn hoch 10
Das kann man so pauschal nicht sagen. Je nach den Gegebenheiten an der Schule können Mediaplayer oder Mobiltelefone zur enormen Störquelle werden und durch das komplette Verbot während der Schulzeit - also auch während der Pause - und diese 'drakonischen' Strafen durch den Lehrkörper sinkt evtl. die "Risikobereitschaft" der Schüler, diese Geräte zu benutzen.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das versteh ich auch nicht, in der Schule meiner Geschwister nehmen die denen in den Pausen sogar mp3 Player ab... wieso auch immer - steht so in der Schulordnung das die auf dem Gelände untersagt sind. Schwachsinn hoch 10

Ich versteh auch nicht, warum ich 80 auf der einen Straße hier fahren soll, obwohl es mit 120 auch gut geht. :zwinker:
Regeln sind Regeln, wer sein Handy oder MP3 Player aus und in der Tasche lässt, dem wird es auch nicht weggenommen. Zumindest hab ich von noch keinen präventiven Taschendurchsuchungen gehört.

Was für Gründe die einzelnen Schulen haben, keine Ahnung. Störung des Unterrichts (vergessen das Handy in der Pause wieder aus zu machen), sozialer Neid, tausch von Handyvideos, etc...
 

Benutzer103901 

Öfters im Forum
Was willst Du denn auf einer Schule mit so dermaßen rückständig gebliebenen Spießern ? Ich denke, eine andere Schule ist nicht das Ende der Welt - und dass eine Schulkonferenz einberufen wird wegen so einer Lapalie, das ist total lächerlich. Wie wär´s wenn Du einen schönen Artikel darüber für die Lokalzeitung schreibst ?
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Was willst Du denn auf einer Schule mit so dermaßen rückständig gebliebenen Spießern ? Ich denke, eine andere Schule ist nicht das Ende der Welt - und dass eine Schulkonferenz einberufen wird wegen so einer Lapalie, das ist total lächerlich. Wie wär´s wenn Du einen schönen Artikel darüber für die Lokalzeitung schreibst ?
Wie wäre es, wenn du dir deine Polemik an den Hut steckst? :rolleyes:
 

Benutzer86472 

Verbringt hier viel Zeit
hmm naja meine vergangenen zeugnisse sind nicht gerade gut,eher ziemlich schlecht.sollte ich jetzt von der schule geworfen werden,wird mich kein anderes gymnasium mehr nehmen
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
hmm naja meine vergangenen zeugnisse sind nicht gerade gut,eher ziemlich schlecht.sollte ich jetzt von der schule geworfen werden,wird mich kein anderes gymnasium mehr nehmen
Umso wichtiger wäre es ja daher, dass du nochmal zu dem beteiligten Lehrer und dem Schulleiter gehst und mit ihnen sachlich und ruhig über diese Sache sprichst. :hmm:
 

Benutzer103901 

Öfters im Forum
Wie wäre es, wenn du dir deine Polemik an den Hut steckst? :rolleyes:

Danke, aber ich steh nicht auf Dein altkluges Geblöke :bussi:

hmm naja meine vergangenen zeugnisse sind nicht gerade gut,eher ziemlich schlecht.sollte ich jetzt von der schule geworfen werden,wird mich kein anderes gymnasium mehr nehmen

Ich vermute mal, dass Dich Deine Schule schon länger auf dem "Kieker" hatte und jetzt einfach die Gelegenheit günstig erschien für drastischere Maßnahmen. Echt man, in dem Laden hast Du nix verloren.
Sofern Du bisher noch keine Klasse der Oberstufe wiederholt hast, sollte es möglich sein eine andere Schule zu finden, die Dich nimmt. Warum sollte man Dich ablehnen ? Du verlierst eventuelle ein Jahr durch Zurückstufung in die 11. Klasse, dal Schüler in der "Qualifizierungsphase" zum Abi (12./13. Kl) selten aufgenommen werden ... im aller-allerschlimmsten Fall gehst Du eben mit FOS von der Schule und hast immer noch die Möglichkeit, das Abi abends nachzuholen. Laß Dich jetzt mal nicht in Panik versetzen !
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich denke auch, dass mehr dein Verhalten gegenüber dem Lehrer und anschließend gegenüber dem Schulleiter das Problem war als die Benutzund des Handys.

Zeig dich auf der Konferenz einsichtig, entschuldige dich und benutz dein Handy, falls es sein muss, auf dem Klo, wo dich keiner sieht.

Off-Topic:
Unsere Schule ist bei dem Thema zum Glück sehr tolerent. Es liegt bei fast allen Schülern das Handy während des Unterrichts auf dem Tisch und mind. die Hälfte der Leute ist zwischendurch mal bei Facebook oder schreibst Sms. Das wird alles locker gesehen. :zwinker:
 

Benutzer42876 

Meistens hier zu finden
ich weiß jetzt nicht was mir da passieren kann.wie läuft sowas ab,weiß das zufällig jemand,vielleicht sogar aus erfahrung?kann man mich direkt ohne eine verwarnung von der schule werfen?
Schwer zu sagen, dürfte von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein, schließlich gibt es (dem Föderalismus sei Dank :rolleyes:) unterschiedliche Schulgesetze.
Wenn deine private Situation tatsächlich so ernst sein sollte, dann wäre es aber aus meiner Sicht besser/geschickter gewesen die Sachlage vorher(!) der Klassenleitung oder der Schulleitung zu sagen und um eine Ausnahmegenehmigung der Handynutzung zu bitten.

Du hattest in der PAUSE dein Handy in der Hand und deswegen gibt es eine Schulkonferenz? :ratlos: Was ist denn das für eine Schule? Sorry, aber das ist in meinen Augen lächerlich.
Ja und? Aber es war doch in der Pause. Und was zum Henker geht dem Lehrer IN DER PAUSE dein Handy an?? :ratlos:
Stellt euch vor, in Bayern z.B. ist die Handynutzung auf dem Schulgelände (ausser zu Unterrichtszwecken) grundsätzlich gesetzlich verboten. Lehrkräfte die dazu auffordern die Geräte abzuschalten bzw. auszuhändigen erfüllen nur ihre Pflicht. (Ob das Gesetz sinnvoll ist steht hier nicht zur Debatte...)
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Ich frage mich ob so eine Schulordnung vor Gericht überhaupt bestehen kann. Dennoch hier geht es nicht um die Schulordnung oder das Handy, sondern dein Verhalten gegenüber der Lehrer und besonders dem Schulleiter! Und genau dafür solltest du dich entschuldigen!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren