Schulabschluss

Benutzer103140 

Verbringt hier viel Zeit
Ich frage mich, wie das heutzutage mit dem G8 in Bayern ist.
Wenn man in der 11. Jahrgangstufe im Gymnasium abbricht, hat man dann Mittlere Reife/überhaupt einen Abschluss? Bekommt man da dann auch ein extra Zeugnis dafür oder ist es nur so eine "Art" Mittlere Reife und man muss sich dann beispielsweise mit dem 10. Klass Zeugnis bewerben? Oder habe ich dann überhaupt keinen Abschluss?
 

Benutzer103140 

Verbringt hier viel Zeit
Kann mich denn hier keiner aufklären??!!?!?!?
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Du stellst Fragen, ich denke mal, da wird kein Unterschied nach G8 und G9 gemacht, theoretisch hast du ja im G8 in der 10. Klasse noch mehr gemacht als im G9. Also solltest du schon mittlere Reife haben. Ich habe damals kein extra Zeugnis bekommen, wenn ich mich richtig erinnere, sollte man sich mit dem 10. Klasszeugnis bewerben, wenn man von der Schule abgehen will - eigentlich ja schon 9.Klasszeugnis, da die Bewerbungsphasen ja schon früher beginnen...
 
M

Benutzer

Gast
Mach dein Abi, egal was kommt! Eine sehr gute Freundin hat in der 11. Klasse abgebrochen(allerdings krankheitsbedingt) und nun bekam sie nur mit größter Mühe eine Ausbildung. Es war viel mehr Glück. Sie hat damit nun den erweiterten Realschulabschluss. Sie wollte gerne ein Auslandsjahr machen, an einem College- das ging aber nur mit Abi oder beendeter Berufsausbildung. Bei Praktikas und vielen Ausbildungsstellen wurde ihr 1 Jahr lang immer abgesagt, weil keiner jemanden will, wo sie denken, dass die bei jedem bisschen schon abbricht bzw zeigt das, das du keine Lust auf die Schule hast. Glaub mir, wenn du das machst hebst du dich nur negativ von anderen Mitbewerbern ab. Und sie nehmen immer die bestmöglichen, nun sogar öfter mittelmäßige Schüler(weil kaum einer die hohen Erwartungen erfüllen kann). Aber Leute, die die Schule abbrechen sind ganz, ganz unten. Ich kenne mich damit aus, meine Mama hilft Jugendlichen eine Ausbildung zu finden und hat früher auch verstärkt sozial Schwächeren bzw Leuten ohne Schulabschluss geholfen. Warum willst du denn unbedingt in der 11. Klasse abbrechen? Du kannst mir auch gerne per PN schreiben.
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Mach dein Abi, egal was kommt!
Dem kann ich zustimmen.

Aber Leute, die die Schule abbrechen sind ganz, ganz unten.
Aber hier: Gehts noch?! _Mimi_ wird ihre Gründe haben, weshalb sie diese Frage stellt und sieht sich momentan vermutlich in einer ausweglosen Situation, schlechte Noten, Sitzenbleiben, was auch immer, und du sagst ihr, dass Menschen, die die Schule abbrechen, ganz ganz unten sind? Danke für das Mitgefühl und diesen Vorschlaghammer. Zudem hat sie ja die mittlere Reife.

Hast du denn überlegt auf die FOS zu wechseln und dort nochmal mit der 11. anzufangen? Dort hast du dann noch 2 Jahre, hast auch alle 6 Wochen ein Praktikum, damit du vielleicht auch sehen kannst wo deine Interessen liegen und in welchen beruflichen Bereich du gehen könntest.
Der zweite Bildungsweg bietet viele Wege und Möglichkeiten, du musst sie nur nutzen!
 

Benutzer117064 

Meistens hier zu finden
MACH DEIN ABI!!!!!!! das ist soooo wichtig!! es ist ,manchmal hart aber du wirst es sonst bereuen!

und zu der Frage: natürlich hast du dann einen Abschluss, sonst hättest du es ja nicht in die 11 geschaftt! :grin:

google es doch nochmal, da findest du mehr hinweise, oder frag deine Lehrer!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich bin nach der 13.Klasse gegangen, aber ohne Abi (hatte keine Zulassung). Mein Abschluss ist mittlere Reife. Mein Abschlusszeugnis ist das der 10.Klasse. Darauf steht, dass ich die mittlere Reife erreicht habe.
Die Zeugnisse der Klassen 11-13 hab ich natürlich auch, aber darauf ist kein Abschluss vermerkt. Die belegen letztlich nur, dass ich die Klassen absolviert habe und auch mit welchen Noten.

Wenn du nach der 11. gehst, dann hast du auch mittlere Reife und dein Zeugnis ist das der 10.

Ob das Abi wichtig ist oder nicht hängt in erster Linie mal davon ab, was du beruflich machen möchtest. Ich wollte nicht studieren, also wars mir nicht so wichtig.
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Ob das Abi wichtig ist oder nicht hängt in erster Linie mal davon ab, was du beruflich machen möchtest. Ich wollte nicht studieren, also wars mir nicht so wichtig.

Das Abitur braucht man ja auch nicht nur fürs Studium. Es gibt immer mehr Ausbildungsberufe, in denen Abitur vorausgesetzt wird.

Ich finde es immer besser, wenn man sich sein Abitur absichert. Damit kann man garantiert nichts falsch machen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Das Abitur braucht man ja auch nicht nur fürs Studium. Es gibt immer mehr Ausbildungsberufe, in denen Abitur vorausgesetzt wird.
Ja es kommt eben drauf an. In meinem Job zum Beispiel war Abi keine Voraussetzung und ich hatte den Platz auch schon sicher. Deswegen wars für mich nicht unbedingt nötig, die 13.Klasse zu wiederholen.

Aber das ist verschieden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren