Bekleidung Schuhe

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Für eine Frau hab ich wohl ziemlich wenig Schuhe. Liegt möglicherweise daran, dass ich in meiner Größe echt selten was Nettes finde.
Ich komme denke ich so auf ca 15 Paar, wenn ich Hausschuhe und Sportschuhe mitrechne. Ansonsten ca zur Hälfte Sneakers für die Freizeit und "schicke" Schuhe fürs Büro und fürs Kleidchen. Mittelpreisig, würde ich sagen. Ich schlug neulich mal bei so einer "Nimm 3, zahl 2- Aktion" beim Deichmann zu, das war aber kacke, weil schlechte Qualität. Dann lieber etwas mehr ausgeben und guten Gewissens später neue Absätze drunter machen lassen.

Erotik? Null. Najaaah, mein Mann mag meine High Heels, aber ich bin eh schon ne Giraffe...
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich habe 1 Winter/Schneeschuhe, 2 Alltagsturnschuhe (wobei ich da eigentlich bis jetzt nur 1 davon trrage), 1 Stiefletten, 1 5 Fingers.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Wozu ich viele Schuhe brauche? Ich mag Abwechslung. :zwinker:

Zudem habe ich viele unterschiedliche Kleidungsstücke, da passt nicht jeder Schuh dazu.

Letztens erst gezählt, waren so um die 40 Stück, glaube ich. Ich kaufe so in der mittelpreisigen Preisklasse ein. So zwischen 50 - 150 Euro.

Ich lege sehr viel Wert auf Lederschuhe, Kunstleder ist da nicht so mein Ding. Generell ist mir die Qualität sehr wichtig. Dafür gebe ich auch gerne mehr Geld aus.

Schuhe (besonders einige meiner High Heels) haben schon eine sexy Komponente. Jedenfalls fühle ich mich darin so. :smile:

Reine Sexschuhe habe ich nicht mehr. Es befriedigt mich schlichtweg nicht, sie nur dafür zu tragen.

Es gibt ja einige Frauen, die Schuhe haben, welche sie aber nicht anziehen (oder auch Kleidungsstücke). Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Alle meine Schuhe trage ich auch. Ich würde niemals mehr etwas kaufen, was ich nicht gewillt bin zu tragen. :zwinker:

Mein Schuhschränke sind voll, mit ein Grund warum ich gerade keine Schuhe kaufe. Ich liebe Vielfalt, aber noch mehr liebe ich Ordnung. Niemals würden meine geliebten Schuhe irgendwie irgendwo 'rum stehen. Jeder hat seinen festen Platz, sie sind alle nach bestimmten Kriterien sortiert. So wie meine Kleidung.

Ich liebe Ordnung und System. :whoot:
 
K

Benutzer

Gast
Vielleicht so 15 Paar, inklusive Sportschuhe.
Dito :victory: Überwiegend sind das Sneaker, die ich abwechselnd auf der Arbeit trage. Dann noch 1-2 Paar Stiefel, einige "schickere" flache Schuhe, 1-2 Paar High Heels und Sportschuhe noch. An für sich wären mir mehr Schuhe zwar lieber :grin: Aber da ich die Gelegenheit gar nicht hätte die alle zu tragen (und im Schrank rumstehen lassen find ich doof), ist das schon ok da minimalistisch zu leben. :thumbsup:
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Ein Paar Halbschuhe, ein Paar orthopädische Schuhe für den Alltag, ein Paar Sportschuhe und zwei Paar Hausschuhe
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Es gibt ja einige Frauen, die Schuhe haben, welche sie aber nicht anziehen (oder auch Kleidungsstücke). Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Alle meine Schuhe trage ich auch. Ich würde niemals mehr etwas kaufen, was ich nicht gewillt bin zu tragen. :zwinker:
Noch nie irgendwas gekauft, was sich dann hinterher doch als nicht so toll / praktikabel herausgestellt hat? :seenoevil:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:

Noch nie irgendwas gekauft, was sich dann hinterher doch als nicht so toll / praktikabel herausgestellt hat? :seenoevil:
Off-Topic:
Deshalb das "mehr". :smile:
Aber alles, was ich nicht tragen kann (weil zu unbequem) fliegt wieder raus. Früher hab ich das alles aufgehoben. Heute spende ich die Klamotten einfach. Zum Glück kenne ich auf Arbeit einen Mann, der gerne eine Frau wäre und auf meine Sachen abfährt und die gleiche Schuhgröße trägt. :grin:
 

Benutzer163910 

Benutzer gesperrt
Also ich hab schon ne Menge Schuhe. :ashamed: Normale für den Alltag, eher schicke, eher lässige, sportliche, warme, sexy etc. Da kommt schon was zusammen. Leider ist es oft eine Frage wie viel Geld ich auf dem Konto habe, ob ich mir ein schönes Paar vor dem ich stehe kaufe oder nicht. :grin:
 

Benutzer106267 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich liebe Schuhe :whoot:
Besitze z.Z. denke so um die 20 Paar. Wenn ich könnte, würde ich mir noch mehr kaufen.... also ich könnte, aber da meine Schuhe meist 100,- aufwärts kosten.... :seenoevil::grin:
Für Sommer, Winter, Freizeit, Arbeit ist alles dabei.
Meine persönliche Schmerzgrenze hab ich bei 200,- gesetzt :smile:
 

Benutzer163532  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich schätze unter 20, vielleicht sogar unter 15 Paar. Ich hätte gerne ein paar mehr, einfach um immer passend gekleidet zu sein dabei etwas Abwechslung zu haben, aber ich finde es total ätzend, Schuhe zu kaufen :argh:.
 

Benutzer163986  (27)

Ist noch neu hier
Also ich habe noch ca. 7 Paar Schuhe, die ich wirklich noch anziehe. Alle anderen sind noch im Keller und müssten eigentlich mal zu der Altkleidersammlung (sind ca. 5 Paar). Ich denke das sollte für eine "normale" Frau reichen. Es ist alles dabei: Winterstiefel mit und ohne Absatz, Sneaker, ein paar High Heels (die ich sowieso soooooooo selten trage) und das langt. Aber wie immer gilt: Wer es braucht oder haben möchte, weil er es sich leisten kann oder warum auch immer, soll gerne so viele Schuhe besitzen wir er nur kann. Aber 100 Paar Schuhe sind dann für meinen Geschmack schon etwas sehr übertrieben ;D
 

Benutzer111034 

Meistens hier zu finden
Ich habe eher wenig Schuhe, mit Badelatschen und Sportschuhen vielleicht 12 Paar, darunter auch 2 -3 Paar, die ich nie trage (Highheels). Das liegt daran, dass ich immer ein bevorzugtes Paar Schuhe habe, das ich die ganze Zeit trage, bis es hinüber ist und dann ersetzt wird. Dadurch bleibt die Zahl eigentlich immer konstant. Ich bin aber generell kein modeaffiner Typ, Schuhe sind für mich Ge- und Verbrauchsgegenstände, mehr nicht.
Mein Freund hingegen hat weit über 100 Paar Schuhe, die er nach 2-3 mal tragen durchwechselt, das getragene Paar feinsäuberlich putzt und wieder in den Karton räumt. Und er ist immer auf der Suche nach neuen Schuhen. Auch sein Kleiderschrank hat den 4-5-maligen Umfang meines Kleiderschrankes und er liebt shoppen, während ich nur dann neue Klamotten kaufe, wenn ich etwas unbedingt brauche.
 

Benutzer162187  (31)

Öfters im Forum
Ich schätze mal es werden z. Z. definitiv mehr als 20 sein. :seenoevil:
Wobei die meisten eher Pumps sind, unter anderem halt auch für die Arbeit.
Wer einmal nen Schuh-Tick hat wird ihn halt meist auch nicht mehr los. :engel:
Sportschuhe und Schuhe ohne Absatz sind bei mir eher in der Unterzahl. :rolleyes::whistle:
 

Benutzer37325 

Verbringt hier viel Zeit
Ziemlich viele, einige schwarze Boot, die meisten normalen Schuhe sind von Haix.
 

Benutzer25858 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich braucht keine Frau 100 Paar Schuhe, weil tragen kann Frau ja immer nur ein Paar. Da geht es mehr ums Wollen...
Ich habe auch um die 100 Paar, und für mich geht es einerseits darum, zu jedem Outfit ein passendes Paar Schuhe zu haben. Und zum anderen hat es für mich - wie von dir angesprochen - schon auch einen erotischen Effekt, da ich einen ziemlich ausgeprägten High Heels Fetisch habe und den auch gerne auslebe.

Die meisten meiner Schuhe kosten so um die 150€, da ich Wert auf Qualität lege und ich die Erfahrung gemacht habe, dass hohe Absätze in dieser Preisklasse viel einfacher zu tragen sind als in der 25€ Liga.
Ich besitze allerdings auch etwa 20 Paar Heels, die deutlich teurer (500€ aufwärts) waren...
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Wozu brauchen manche Frauen so viele Schuhe? Ist da auch ein erotischer Aspekt dabei?

Also bitte, eine Frau kann nie genug Schuhe, Taschen & Dessous haben :tentakel:

Ne, mal im Ernst: Man kann das natürlich so praktikabel sehen wie du es tust, muss man aber nicht. Es geht gar nicht darum, dass man den Schuh regelmäßig trägt, bis er in der Tonne landet. Es geht darum, Abwechslung und unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten - perfekt auf jedes Outfit abgestimmt - zu haben. Wieso? Weil's geil ist :grin: Für mich ist der Zweck von oben Genanntem nicht, dass man was zum Anziehen hat, wenn man von A nach B muss, sondern tatsächlich ein besonderes Gefühl beim Tragen.

Eine Frau, die sich nicht groß für Mode interessiert, oder es eher rein praktisch sieht, wird jedenfalls wohl kaum 100 Paar Schuhe im Schrank haben.

Ich habe das bisher mehr mit Wäsche, als mit Schuhen (aber nur, weil ich bisher nicht das Geld hatte, Unmengen an beidem anzuschaffen :grin: ), finde aber beides relativ ähnlich und denke schon, dass es in gewisser Weise etwas mit Erotik und Eleganz zu tun hat bzw. damit, sich sexy & weiblich zu fühlen - zumindest in Schuhen mit Absatz (und richtige High Heels kann man ja auch gut im Bett tragen).

Solange man den Schuh auch nur ab und an zu einem besonderen Outfit/ bei einem gewissen Anlass tragen kann und sich dann darin umwerfend fühlt, erfüllt er seinen Zweck :love:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren