Schonwieder Funkstille

Benutzer158611  (28)

Ist noch neu hier
Hallo Zusammen

Ich möchte mich wiedermal mit meinem Kummer an euch wenden, vielleicht kann mir ja jemand von seinen Erfahrungen berichten oder mir Mut machen, vorallem auf der weiblichen Seite:

Ich habe wegen meiner letzten Flamme, mit welcher es leider schlussendlich nicht geklappt hat, eine andere Frau kennengelernt. Die Geschichte würde jedoch den Rahmen sprengen.

Ich habe diese Frau also getroffen in einer Bar, eine Freundin von ihr war auch dabei. Es war irgendwie gleich vom Beginn weg etwas da, dass ich gar nicht beschreiben konnte. Wir haben uns super verstanden und danach Nummern ausgetauscht. Darauf haben wir begonnen, zu texten. Dies wurde immer intensiver und es wir verstanden uns super. Haben dann auch telefoniert. Das erste treffen war an einem Samstag. Am Donnerstag darauf, hatten wir dann unser erstes richtiges Date. Es war ein wunderschöner Abend und es kam auch ziemlich rasch zum Kuss. Danach haben wir uns für den darauf folgenden Samstag gleich wieder verabredet. An diesem Tag haben wir gleich 12 Stunden miteinander verbracht und es war wieder sehrsehr schön. Wir konnten uns super unterhalten und haben auch Themen schon angeschnitten, welche normalerweise nicht beim zweiten Date zum Zuge kommen. Am Montag darauf haben wir uns wieder gesehen für ein paar Stunden. Dann am Donnerstag wieder ein längeres treffen, war erneut super schön. Jedoch gab es dann einen Dämpfer. Sie hat gerade ziemlich viel um die Ohren vorallem emotional gesehen. Und nach diesem Date sagte sie mir, Sie sei etwas überfordert, dass ich so viel für sie mache bereits nach so kurzer Zeit und dass sie dies sehr schätze, es ihr aber auch Angst mache, weil sie denke, sie könne nicht mithalten. Am Freitag darauf haben wir uns dann wieder gesehen. Eigentlich sollte es nur ein kurzes Treffen werden, da ich ihr helfen sollte, Ihre neue Wohnung aus zu messen (Sie ist dabei, von zuhause aus zu ziehen). In der Wohnung ist sie dann plötzlich in Tränen ausgebrochen und sagte, sie fühle sich so nicht zuhause und es sei so schwierig gerade. Habe sie dann etwas getröstet und gesagt, wir sollten an einen vertrauten Ort gehen. Wir sind dann einen Kaffee trinken gegangen und hatten da sehr tiefgründige Gespräche über unsere Vergangenheiten. Danach sind wir was essen gegangen. Schlussendlich haben wir wieder sehr viel Zeit miteinander verbracht. Danach hat sie mir auch geschrieben, sie sei sehr dankbar, dass ich sie so verstanden habe und ihr beigestanden bin und dass sie sich auf den nächsten Tag freue. Am nächsten Tag sind wir dann zusammen für ihren Umzug einkaufen gegangen. Es war ein sehr lustiger und schöner Nachmittag, auf Aussenstehende wirkten wir vermutlich wie ein frischverliebtes Paar. Danach sind wir zu ihr gegangen und sie hat was gekocht und ich habe ihre Schwester und Mutter kennengelernt. Ich wollte in der Nacht eigentlich auch nach Hause fahren, da sie mir am Vortag noch erzählt hat, dass sie es etwas vom intimsten finde, neben einem Mann zu schlafen. Sie hat mich dann trotzdem eingeladen, die Nacht zu bleiben und wir hatten wieder einen unglaublich tollen Abend und sind uns auch körperlich ziemlich nahe gekommen. Am nächsten Tag habe ich dann noch mit ihr und ihrer Mutter gefrühstückt und danach haben wir begonnen, ihre Sachen für den Umzug zu packen. Plötzlich ist sie dann wieder in Tränen ausgebrochen und hat mich dann gebeten, zu gehen, sie brauche einen Moment für sich. Ich habe das natürlich vollkommen verstanden und bin gegangen und habe ihr noch gesagt, sie solle sich melden, wenn sie dazu bereit wäre. Am Abend hat sie mir dann geschrieben und sich bedankt, dass ich ihr den nötigen Raum gegeben habe. Sie möchte dass wir runterschrauben, da wir eigentlich ja erst am Anfang der Kennenlernphase stehen würden aber bereits alles so ernst sei. Sie müsse den Kopf frei bekommen und Ordnung schaffen, da sie momentan ziemlich viel belaste. Sie werde sich jedoch auf jeden Fall bei mir melden. Als ich sie fragte, ob sie mir sagen können, dass das mit uns noch nicht vorbei sei, meinte sie, sie denke es sei nicht vorbei, sie könne aber keine sicherheit geben, solange sie soviel im Kopf habe. Sie sagte auch, sie habe sich noch nie so schnell verstanden und geborgen gefühlt bei einem Mann und sie habe sonst ziemlich Mühe, Vertrauen zu finden. Ich habe das dann natürlich so akzeptiert und nun seit 2 Tagen nichts von ihr gehört. Was mich irritiert, ist, dass ich bei ihr ein Gefühl hatte, welches ich so nicht kannte. Es ist, als würde ich sie schon ewig kennen und ich fühle eine tiefe Verbundenheit zwischen uns. Daher kam dies aus heiterem Himmel für mich und ich weiss nicht, wie damit umgehen. Es fühlte sich alles so richtig an, dass es so schnell geht und ich dachte, sie fühle gleich. Nun meine Frage:
Hat jemand schon solche Erfahrungen gemacht? Und denkt ihr, ich kann auf ein gutes Ausgehen dieser Situation hoffen?
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Hallo!

Also an deiner Stelle würde ich nun abwarten. Es klingt so als wäre es auch ihr ziemlich ernst, deswegen denke ich dass sie sich bestimmt melden wird.

Ob dann mehr aus euch wird kann man hier natürlich nicht sagen, dass weiß nur sie. Aber wie gesagt, ich würde ihr an deiner Stelle jetzt mal den nötigen Zeitraum geben, damit beweist du auch das du geduldig sein kannst und du ihre Gefühle respektiert :zwinker:

Sollte sie sich nach 1-2 Wochen noch nicht gemeldet haben, kannst du ihr immer noch schreiben.
 

Benutzer158240 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke auch, dass du abwarten solltest. Schließlich hat sie selbst gesagt, dass sie sich auf jeden Fall melden wird. Mach dir aber keinen Kopf und versuch dich mit anderen Dingen zu beschäftigen, damit du nicht ständig an sie denken musst. Klar ist das am Anfang immer sehr schwierig nicht an die Person zu denken mit der man so viel Zeit verbracht hat, aber wenn du dich auch für ein paar Stunden "ablenken" kannst wird es dir bestimmt gut tun.
 

Benutzer158939  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke auch das sie sich melden wird. Vielleicht ist sie einbisschen verunsichert weil alles passt von Anfang an und sie da die Nachteile sucht. Gib ihr aufjedenfall den Freiraum den sie braucht, sonst verjagst du sie.
 

Benutzer158611  (28)

Ist noch neu hier
Danke für eure Worte. Hoffe echt, es ist noch nicht vorbei, habe das Ganze in ähnlichem Ausmass schon im Dezember durchgemacht. Da hats dann schlussendlich leider nicht geklappt. Trotzdem wars da komplett anders, da ich nicht diese Verbindung gespürt habe, die ich jetzt spüre. Aber ich kann halt nicht beurteilen ob dieses Gefühl einseitig ist. Für mich verkörpert sie alles, was ich in einer Frau suche. Da ich auch etwas spirituell veranlagt bin, würd ich sogar sagen, sie ist meine Seelenverwandte. Aber ob diese Gefühle und Gedanken einseitig sind, kann ich leider nicht sagen. Vielleicht noch eine Frage an die Damen: Sie sagt, sie habe PMS momentan. Könnte das auch ein Grund für ihre Stimmung etc sein? Weil, das würde ja bedeuten, sobald sie ihre Regel bekommt, könnte die Situation vorbei sein.
 

Benutzer159189  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Haja,

es klingt so als ob sie es ernst mit dir meint. Wahrscheinlich ist das schwer zu verstehen. Aber ich glaube, es scheint etwas zu sein was ihr unangenehm ist. Lass ihr Zeit. Warte vielleicht bis zum Wochenende und dann melde dich bei ihr. Ich würde auch ehrlich deine Sorge über die lange Funkstille ausdrücken. Sei direkt, ehrlich und verständnisvoll...Das scheinst du ja zu können ;-)

Alles Liebe,

C
 

Benutzer158611  (28)

Ist noch neu hier
Hey Char13188

Danke für deine Antwort. Also verstehe ich das richtig, du denkst, es sei ihr unangenehm, dass sie es ernst mit mir meint? Dabei ist sie ja genau gleich wie ich ein Beziehungsmensch.. Sie hat auch gemeint, zitat: Ich glaube, ich will das alles so fest, dass ich es viel zu schnell will und mir selbst nicht mehr nachkomme.

Naja, bis jetzt hab ich nix gehört. Alle sagen, ich solle mir keine Sorgen machen aber ich hab halt bis jetzt nur schlechte Erfahrungen mit Funkstillen gemacht, daher bin ich natürlich sehr besorgt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren