Schonmal die "Pille danach" genommen?

Benutzer66304  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich war schon mal nah dran, mir die Pill edanach zu besorgen. Ich war gerade in der Frauenarztpraxis, in Panik, da ich meine Tage seit ca 1 Woche nach einem Pillenpatzer nicht bekam und wollte die Pille danach haben - da habe ich in der Praxis meine tage bekommen - peinlich, peinlich. Seit dem bin ich nie mehr in eine ähnlich präkäre Situation gekommen und musste auch die Pille danach nie nehmen.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Ich war schon mal nah dran, mir die Pill edanach zu besorgen. Ich war gerade in der Frauenarztpraxis, in Panik, da ich meine Tage seit ca 1 Woche nach einem Pillenpatzer nicht bekam und wollte die Pille danach haben - da habe ich in der Praxis meine tage bekommen - peinlich, peinlich. Seit dem bin ich nie mehr in eine ähnlich präkäre Situation gekommen und musste auch die Pille danach nie nehmen.

Off-Topic:
Nur mal so angemerkt: Tage ja oder nein bedeuten nicht schwanger oder nicht schwanger.
 

Benutzer62369  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, noch nicht. Würde ich aber auf jeden Fall tun, wenn bei der Verhütung was schief gelaufen wäre.
 

Benutzer804 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe sie noch nie genommen.

ich nehme seit fast 7 jahren die antibabypille und habe nie eine vergessen. dafür ist mir das thema verhütung zu wichtig.
 

Benutzer60316 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, hab ich, aber nur ein mal, weil das Kondom leider abgerutscht ist.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Ja, einmal, ich hab einen Tag zu spät mit dem neuen Streifen angefangen, hab ich aber zu spät bemerkt... :schuechte
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Nein, ich habe die Pille danach noch nicht nehmen müssen.
 

Benutzer25573 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, hab ich noch nie.
Es gab einmal eine Situation, Sex gehabt, an dem Abend vor lauter lauter vergessen die Pille zu nehmen, und am nächsten Morgen bemerkt.
Tja, meine Mutter ist mit mir zu meiner damaligen Frauenärztin gegangen, die wollte mir die Pille danach nicht verschreiben, es sei "unwahrscheinlich dass etwas schiefgegangen sei".
Tja, ich war 16 und WOLLTE nicht schwanger werden!
Hab dann bei ihr nen SSTest gemnacht, negativ. Trotzdem blieb meine Periode 3 Wochen lang aus, im Nachhinein wahrscheinlich stressbedingt.
wenn ich jetzt vor der Wahl stehen würde, ja, ich würde die Pille danach nehmen. Nicht weil ich keine Unterstützung bekommen würde von meiner Familie, aber ich fühle mich noch nicht reif genug, ein Kind zu bekommen.
Das würde meine ganzen Zukunftspläne (Ausbildung/Studium/FSJ) durcheinander bringen. Vielleicht denke ich später mal anders, aber ich will dann ein Kind bekommen, wenn ich finanziell dafür sorgen kann, und ihm eine schöne Kindheit bereiten kann. Und wenn ich noch zur Schule gehe, keine abgeschlossene Ausbildung hab, dann sieht das für uns beide ziemlich schlecht aus.

Tja, und deswegen pass ich ganz gut drauf auf, dass sowas nie wieder passiert :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren