Schonma auf dem Friedhof geknutscht?

Hast du schon mal auf nem Friedhof geknutscht?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    49

Benutzer76373 

Meistens hier zu finden
Nein, ich denk auch nicht das mir das so schnell passieren wird, den wenn ich auf dem Friedhof bin:geknickt: habe ich keine Lust auf knutschen
 

Benutzer75016 

Verbringt hier viel Zeit
Küssen ist sicherlich in ordnung, auch ein intensiver Kuss. Aber richtig "rumknutschen" ist sicherlich unangebracht.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Habe ich noch nie gemacht, einen Friedhof finde ich einen sehr unpassenden Ort. Wenn ich auf einem Friedhof bin beschäftigen mich ganz andere Dinge. Wie alt die Person geworden ist, wo ihr Nachname herkommt, was wohl ihre Geschichte ist, warum mit der Familie begraben oder eben nicht, warum verbrannt oder nicht ... es gibt in der Tat spannenderes als rumzumachen !
 

Benutzer64969 

Verbringt hier viel Zeit
nein habe ich nicht und werde es auch nie machen...ist einfach ein ort wo ich mir das absolut nicht vorstellen kann....
 

Benutzer78348 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube das das nciht der richtige Ort ist um zu knutschen :kopfschue
 

Benutzer22353 

Meistens hier zu finden
Ja. hab ich.
Das Einzige was angebracht ist, ist der Respekt, Ordnung und Ruhe zu halten. Wenn das stimmt, dann kann ich auch nichts Schlechtes am Sex auf dem Friedhof finden.
aber was hat man denn davon nun ausgerechnet sex am friedhof zu haben? Und dann noch wenn man Ordnung und Ruhe einhalten soll (wie Du richtigerweise feststellst)?
Kann man das nicht einfach woanders machen???
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Hab ich schon öfter gemacht, insgesamt mit 3 verschiedenen Männern.
Ich geh gern am Friedhof spazieren, da kann das passieren :grin:
 

Benutzer32178 

Verbringt hier viel Zeit
*hochgug*

huhu gleichgesinnte :grin:

na ja, aufem friedhöf fögeln muss nich sein. aber spricht doch keine friedhofs ordnung dagegen bei nem friedhofsspaziergang sich zu küssen wens einen überkommt :zwinker:

und ich mein, wie viele friedhöfe die nicht mehr belegt werden, werden zum öffentlichen grünanlagen umgestaltet?

und ich mein, mit der toten ruhe is eh nich weit her.

ma vom prinziep her, wen ich nich grad mit ner freundin aufem friedhof rumknutsche, dann sitz ich aufem bagger und acker ein altes grabfeld um, um anschließend nen weg quer über die alten grabreihen drüber zu baun.

hört sich nu so an als ob ich den ganzen wärend der arbeit friedhöfe platt mach und nach feierabend da rumknutsch, is ja nich so.
nur was ist vom prinziep her pietetsloser?

die angehörigen gugen nich geknikt wen ich vor denem ihren grab steh ich ne freundin küss, sie gugen geknikt wen sie sehn das ein bagger sich in die erde arbeitet wo vor 2 wochen noch ein gut gepflegtes grab ihrer verstorbenen stand.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren