Schon wieder Zwischenblutung :(

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Huhu,
hab nach meinem dreimontatszyklus den ich schon während dem 3. Streifen wegen Zwischenblutungen abgebrochen. Danach hab ich 7 Tage Pause gemacht und wieder ganz normal angefangen. Bin jetzt bei der 9. Pille und siehe da ich blute schon wieder. Das echt doof :frown: Hatte sie doch vor dem Durchnehmen der 3 Streifen schon mal 2 Streifen durchgenommen da ist rein gar nichts passiert. Ansonsten ist ja alles bestens aber Zwischenblutungen kann ich echt nicht gebrauchen.
Zur Info ich nehme die Belara seit Dezember 2004. Was wäre denn eine ähnliche etwas höher dosierte Pille?


LG Sara
 

Benutzer15722  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Im Moment ist Dein Hormonhaushalt etwas durcheinander, weil der letzte Zyklus zu lange verlängert wurde. Wenn sich das erstmal wieder eingependelt hat, dann wirst Du höchstwahrscheinlich bei einem normalen Zyklus mit der Belara keine Probleme mit Zwischenblutungen mehr bekommen und bei zwei Streifen am Stück wird es hoffentlich auch gut gehen. Wenn die Zwischenblutungen jetzt zu schlimm werden, dann kann Dir Dein FA auch ein reines Ethinylestradiol-Präparat verschreiben, das Du für einige Tage zusätzlich zur Pille nimmst und damit die Blutung stoppst.

Ähnlich wie die Belara wäre die Neo-Eunomin. Das ist eine 2-Phasen-Pille, die in der zweiten Zyklushälfte eine deutlich höhere Östrogen-Konzentration hat als die Belara. Allerdings könntest Du mit der keinen Langzeit-Zyklus fahren.

Ich würd Dir daher raten, lieber bei der Belara zu bleiben, die Wahrscheinlichkeit, dass Du in Zukunft keine Probleme mehr mit Schmierblutungen haben wirst, ist ziemlich groß, wenn der Zyklus nicht zu lang wird.

Ich wünsch Dir alles Gute!

Björn
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
bjoern schrieb:
Im Moment ist Dein Hormonhaushalt etwas durcheinander, weil der letzte Zyklus zu lange verlängert wurde. Wenn sich das erstmal wieder eingependelt hat, dann wirst Du höchstwahrscheinlich bei einem normalen Zyklus mit der Belara keine Probleme mit Zwischenblutungen mehr bekommen und bei zwei Streifen am Stück wird es hoffentlich auch gut gehen. Wenn die Zwischenblutungen jetzt zu schlimm werden, dann kann Dir Dein FA auch ein reines Ethinylestradiol-Präparat verschreiben, das Du für einige Tage zusätzlich zur Pille nimmst und damit die Blutung stoppst.

Ähnlich wie die Belara wäre die Neo-Eunomin. Das ist eine 2-Phasen-Pille, die in der zweiten Zyklushälfte eine deutlich höhere Östrogen-Konzentration hat als die Belara. Allerdings könntest Du mit der keinen Langzeit-Zyklus fahren.

Ich würd Dir daher raten, lieber bei der Belara zu bleiben, die Wahrscheinlichkeit, dass Du in Zukunft keine Probleme mehr mit Schmierblutungen haben wirst, ist ziemlich groß, wenn der Zyklus nicht zu lang wird.

Ich wünsch Dir alles Gute!

Björn



Ui das sind gute Nachrichten :smile:
Hab ich gleich wieder bessere Laune. Werd mal hoffen dass es zum bluten aufhört.

Danke für deine Hilfe :smile:

LG Sara
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren