Schon wieder der Ex..

Benutzer133021 

Sorgt für Gesprächsstoff
Huhu,

nachdem mein Ex nach 6 Jahren einem Treffen zugestimmt hat und auch begeistert davon war, haben wir bei der Planung leider festgestellt, dass er den falschen Monat im Kalender angesehen hat und zu dem Zeitpunkt leider weg ist.

Wir haben jetzt jeden Tag geschrieben seit dem, aber nie viel. Meistens frage ich was und er antwortet Stunden nachdem er es (laut Facebook) gesehen hat.

Ich neige dann leider immer dazu noch mehr zu fragen, weil ich wirklich neugierig bin, wie es ihm so geht und was er so macht.

Dann haben wir vor ein paar Tagen kurz über früher geschrieben, hatte ihm von einer Bekannten erzählt, die er damals auch kennengelernt hatte. Daruaf schrieb er, wir müssten uns dringend mal sehen und über alles quatschen.

Also dachte ich okay, er hat also wirklich auch Interesse an einem Treffen. Habe dann noch häufiger mal was geschrieben. Glaube, ich habe ihn ein bisschen zugespamt :/

Jedenfalls meinte ich gestern, er solle doch mal was erzählen, er wollte doch schließlich unbedingt reden und mir sei langweilig. Darauf meinte er (alles lieb gemeint und mit Smileys), dass ich eindeutig zu viel auf Facebook unterwegs sei.

Naja, ich schreibe ihm halt ab und an was, aber ist nicht so, dass ich hier sitze und nichts anderes zu tun habe.

Ich hatte überlegt, jetzt einfach zu sagen, dass ich mich einfach freuen würde, ewnn wir wieder richtigen Kontakt zueinadner hätten und da das mit dem Treffen nicht klappt, ob wir nicht mal wieder telefonieren sollen. Oder skypen.

Aber habe etwas Angst, dass ich ihn jetzt zu sehr belagert habe und das negativ rüberkommt, er nicht antwortet oder nein sagt...

Was soll ich tuun? Will das bisschen Kontakt, was wir haben, nicht wieder verlieren.
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Erhoffst du dir denn etwas von dem Treffen?
 

Benutzer133021 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, einen freundschaftlichen Kontakt auf Dauer. So wie es jetzt ist, ist es irgendwie komisch. Es ist zwar schon Jahre her, aber ich wäre gern einfach mit ihm befreundet. Es war immer cool mit ihm zu quatschen. :smile:

Treffen ist halt schwierig, weil er in einer anderen Stadt wohnt, die ziemlich weit weg ist. Haben uns damals im Urlaub kennengelernt. Deshalb kam ich auf die Idee mit dem Anruf. Möchte mich aber auch nciht zum Affen machen, wir haben ja jetzt nicht den regsten Kontakt.
 

Benutzer109402 

Meistens hier zu finden
Möchtest du ihn denn als Freund gewinnen oder mehr? Du scheinst dir ganz schön viele Gedanken über das Schreiben mit ihm zu machen. Prinzipiell kann man Kontakt nicht erzwingen- wenn es sein soll, dann wird sich das mit der Zeit einpendeln. Vielleicht ist er auch nicht der große Schreiber.
 

Benutzer133021 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, ich mach mir bei sowas immer sehr viele Gedanken.

Und ich hätte ihn sehr gern als Freund, eigentlich schon seit einigen Jahren, aber ich hab mich nie getraut, mal mehr Kontakt aufzubauen, weil ich dachte, es könnte so rüberkommen, als wäre ich noch nicht über ihn hinweg o.ä. Nach unserer Trennung hatte ich nämlich deswegen den intensiven Kontakt gesucht und wir haben uns nie wieder gesehen danach.
Bis ich irgendwann die Schnauze voll hatte und wir uns aus den Augen verloren haben (also nicht mehr geschrieben haben). Zwischendurch kam er mal an und schrieb, aber da war ich dann in der Phase, dass ich ihn vergessen hatte.

Deshalb glaube ich, wenn wir uns jetzt beide sogar gern sehen würden, dann ist jetzt der Zeitpunkt eigentlich perfekt, um vielleicht eine Freundschaft aufzubauen :smile:

Nur dass er eben nie antwortet, aber auf der anderen Seite meint, wir müssten uns unbedingt sehen, versteh ich nciht.

Er war nach der Trennung auch nicht so der Typ großer Worte, aber als wir zusammen waren, da gings eigentlich. Deshalb weiß ich nicht, ob er nach der Trennung normal war und das jetzt auch normal ist, oder ob er nach der Trennung auf Abstand aus war und jetzt auch.
 

Benutzer152705 

Ist noch neu hier
Hallo,
Ich stelle mir das sehr schwirig vor. 6 Jahre ist eine lange Zeit und so wie ich das verstehe ist euer Kontakt momentan was die Infos angeht etwas einseitig?
Ich würde es nicht als negativ auffassen wenn er etwas verspätet antwortet, wer weiß welchen Hobbys er nachgeht und welche Verpflichtugnen er so hat.
Wenn er selbst von sich aus Interesse hat dann besteht sicherlich die möglichkeit Kontakt wieder aufzubauen.
Nur wie andere hier schon gesagt haben kann man den auch nicht erzwingen.
Am Ende muss er selbst auch die Initiative ergreifen und das Gespräch zu dir suchen.
 

Benutzer133021 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, da habt ihr Recht :frown: Ich hoffe, das geschieht irgendwann noch mal...

Ich weiß, dass er momentan im Umzugsstress ist und auch noch in einer Band spielt und Sport macht.

Und ich war froh, dass er überhaupt antwortet mittlerweile, es gab mal vor ein paar Jahren eine Zeit, da hat er gar nicht geantwortet. Da war er aber auch in einer Beziehung, glaube ich.

Sollte ich denn nach dem Telefonieren oder Skypen mal fragen? Oder warten, was von ihm kommt, ein paar Tage Schreibpause o.ä.? Will ihn wie gesagt nicht direkt bombardieren :grin:
 

Benutzer152705 

Ist noch neu hier
Puh das ist nicht leicht zu beurteilen.
Mein Problem mit Chats ist das man die Emotionen des gegenübers einfach nicht sieht. Man weiß nicht genau welche Reaktionen beim gegenüber ausgelöst werden.
Ich würde weiter den Kontakt schriftlich pflegen und abwarten ob sein Interesse wächst darin das er auch noch aktiver wird im Schreiben und dann nach einem Telefonat fragen.
Wenn er momentan so unregelmäßig schreibt bleibt ja auch noch die Frage ob er momentan gerne telefonieren möchte oder noch etwas Zeit braucht.
 

Benutzer133021 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, also unregelmäßig ist es nicht. Jeden Tag und immer zur gleichen Zeit seit einer Woche ca., aber er sieht laut Facebook die Nachrichten, z.B. um 17 Uhr oder 21 Uhr, antwortet aber nicht. Schaue ich aber am nächsten Morgen mal rein, habe ich eine Antwort von ihm. Also in dem Sinne schreibt er regelmäßig.
Wenn es was ganz Brisantes ist - vor allem, wenn es um früher geht - antwortet er sofort.
Was mich schon echt überrascht hat, weil wie gesagt, davor war es wirklich unregelmäßig. Mal nie, mal sofort, mal Stunden später. Und ich dachte, früher wäre bei solchen Gesprächen eher ein No-Go. Aber damit krieg ich ihn jedes Mal :grin:

Einerseits will ich auch noch abwarten und mehr Kontakt aufbauen. Andererseits habe ich Angst, dass es dann wieder im Sande verläuft.

Wieder anders gesehen denke ich mir, wir hätten uns beinahe getroffen, er war total begeistert, dass ich in der Stadt bin und wollte sich gleich zwei Tage freihalten. Alles von sich aus.

Warum sollte er nicht telefonieren wollen? Ich denke halt, dass der Kontakt schneller intensiver werden könnte, wenn wir telefonieren würden. Aber ob's hinterher wirklich so wäre... keine Ahnung.

Vor ein paar Jahren, als er von sich aus geschrieben hat, meinte er auch mal, wir müssten unbedingt mal wieder telefonieren. Aber da schrieb ich nur "können wir machen" und es ist nichts draus geworden.

Vielleicht hat er Hemmungen, weil ich in einer Beziehung bin? Keine Ahnung. Wobei das hat ihn eigentlich noch nie abgehalten...

Dann denke ich mir aber wieder: Okay, wenn er schreiben/telefonieren/skypen wollen würde, dann würde er von sich aus kommen.

Nach dem Gedanken fängt's wieder von vorn an - warum sagt er, wir müssen uns dringend sehen und reden, wenn er keinerlei Interesse zu haben scheint, wie's bei mir so läuft..? Wie gesagt - er hat bisher vielleicht einmal was gefragt. Sonst hab ich gefragt und er nur drauf geantwortet.

Finde so ein Verhalten merkwürdig, weil ich es nicht durchschauen kann. :grin:
 

Benutzer133021 

Sorgt für Gesprächsstoff
Habe mir heut Morgen mal das Gespräch der letzten Tage mit meinem Ex-Freund durchgelesen.. also die Gespräche klingen eigentlich normal, also nicht abweisend o.ä. Vermutlich hat er einfach nie sofort geantwortet, weil er zu tun hatte oder so.
Wir schreiben seit 3 Wochen, seit 2 Wochen davon dann jeden Tag.

Vielleicht könnte ich es echt mal wagen, ihn nach einem Telefonat zu fragen.. ist schließlich noch eine Stufe weniger als ein Treffen.. oder?
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Hallo Phea,

also ich finde, dass du bereits genug auf ihn zugegangen bist und er nun auch mal am Ball ist!
Wenn er nicht in die Potte kommt, ist er selbst schuld finde ich...

Klar wäre telefonieren oder skypen eine nette Alternative, aber da er wohl auch eher "schreibfaul" ist und sich nur unregelmäßig meldet, würde ich ihn da nicht drängen.
Wieso solltest nur du ihm immer "hinterher rennen"?

Generell ist es schwierig, eine Freundschaft zum Ex aufzubauen. Es kann klappen, wenn BEIDE freundschaftliche Gefühle füreinander aufbauen, aber wie gesagt da sollte dann schon von ihm auch noch mehr kommen, sodass er was in den Kontakt investiert :zwinker:

Einem Treffen scheint er ja auch nicht abgeneigt zu sein anscheinend, deshalb warte doch mal ab was sich an der Front ergibt.
 

Benutzer133021 

Sorgt für Gesprächsstoff
Jaa, habe deine Antwort leider zu spät gelesen, girl_next_door :grin:

Habe heute mittag aus einem Gefühl heraus einfach gefragt, ob er nicht Lust hat mal wieder zu telefonieren, wenn das mit dem Treffen jetzt nicht klappt.

Seine Antwort kam schneller als sonst, aber ich weiß nicht so recht, was ich damit anfangen soll: "Das läuft doch alles schon wieder auf Sex raus!"

Also im ersten Moment habe ich es als ein witzig gemeintes, in seiner Art verpacktes "nein" angesehen. Hab es dann zwei Freundinnen erzählt, die meinten, es klingt so, als würde er flirten, bzw. austesten wies aussieht wegen meinem Freund. Und als wäre er nicht ganz abgeneigt.

Ich weiß, dass er schon immer etwas durchgeknallt war und aus Impulsen heraus handelt/schreibt.

Was soll ich jetzt davon halten?

Habe darauf ironisch gemeint geschrieben: " :grin: ganz klar!"

War wie gesagt, etwas perplex.

Jetzt hat er auch noch mein Profilbild geliked. Ich weiß, das klingt banal. Aber das gab's bei uns seit der Trennung nicht mehr, dass einer was vom anderen in irgendwelchen sozialen Netzwerken kommentiert, geliked oder sonst was hat.

Kann es sein, dass er das wirklich flirtend gemeint hat? :ashamed:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren