Schon ewig Single - es kommt mir vor als würde sich keine für mich interessiern

Benutzer30177  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo

Ich bin jetzt schon so lange Single und irgendwie kommt es mir so vor, als ob sich kein Mädchen für mich interessiern würde :frown:
Auf Partys oder so kommt nur sehr selten mal eine von sich aus an - und ich bin meist zu schüchtern um irgendeine die mir erst mal nur optisch gefällt anzusprechen, um dann evt. herrauszufinden, ob wir auch sonst zusammen passen würden...
Äußerlich bin ich zwar kein "Traumboy" aber auch kein Schreckgespenst.
Und auch sonst sagen mir einige Freundinnen ich sei süß. Was immer das bei Mädchen heißen mag :ratlos: ...

Ist es eigendlich so, dass der Junge meist die ersten Schritte machen muss??
Was ich oft so mitbekommen habe ist, dass der Junge ihr erst immer eindeutig zeigen muss das er sie mag damit sie dann auch mal was unternimmt. Auch wenn sie ihn auch sofort mochte/liebte. Vor diesem Punkt ist eigendlich nur reden und rumalbern usw... angesagt.

Ich hatte schon öfters Situationen in denen ich dachte, dass sie mich vielleicht mögen würde weil wir uns halt so gut verstanden und auch etwas mehr...
Ich wartete dann immer ab ob sie vielleicht mal eine Andeutung macht. Irgendwas was mir zeigt, dass sie mehr will als eine einfache Freundschaft.
Aber was dann vielleicht kam reichte mir nie...

Irgendwie ist es für mich auch sehr doof an eine Frau näher heranzukommen.
Die Woche über bin ich meist in der Schule (reine Jungeklasse) und mit Kollgene unterwegs. In einer Kneipe ein Mädel anzusprechen (anzumachen) find ich irgendwie total schlecht... ich kenn diese Frau ja gar nicht gut - und das stört mich
Und sonst am Wochenende komm ich auf einer Feier auch nicht weiter...

Irgendwie bin ich grad recht verwirrt und verzweifelt in der Sache :frown:
Ich möchte so gerne eine Freundin haben aber stecke in dieser sackgasse fest. Der Winter war schon einsam genug - und jetzt kommt der Frühling *hmpf*
Ich hoffe euch fällt ein wenig zu diesem Thema ein...

Thx
BF
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Die meisten Beziehungen entstehen doch eigentlich aus dem persönlichen Umfeld. Sieh doch einfach zu das du ein Hobby oder so etwas findest, wo du auf Frauen treffen kannst.
 

Benutzer24649 

Verbringt hier viel Zeit
Naja was soll man sagen.
Mir ergeht es ähnlich wie dir.Immer wenn man eine sieht die einem gefällt traut man sich nicht oder man sieht schon ihren Freund daneben stehen.Zudem möchte man auch nicht der Machol-Aufreißer sein.Ich nehme an du bist auch eher einer der ruhigeren Sorte genau wie ich.Zudem glaube ich auch, du würdest alles für deine Freundin tun usw..Aber das sehen die Girlies vom rumsitzen nicht gleich.Ich weis dass gute Ratschläge dich auch nicht weiterbringen.Am Ende liegt es an dir ob du dich traust jemanden anzusprechen.Ich weis selber nicht wie es funktioniert.Hätt auch gern eine Freundin.Du kannst auf Feiern, in Discos oder ähnlichem fast niemanden kennenlernen.Entweder sind die Mädels immer zu fünft oder sechst und da traut man sich dann eh net oder es gibt ein Mädchen, das mit vier oder fünf Kerlen rumsteht, da hat man keine Chance.Bei dir is halt noch echt scheiße, dass du in einer Jungenklasse bist.Vertraue auf den Zufall oder das Glück in einer passenden Situation. :smile:
 

Benutzer30177  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, genau das ist das Problem.

Für Hobbys habe ich grad wenig Zeit bzw. Lust. Ich könnte mir Momentan schlecht etwas in der Art vorstellen.
Und auf den Zufall vertrauen? der hatte schon sooo lange Zeit... allein zu sein ist echt scheiße. Zudem entwickeln sich um mich herum immer mehr Paare :frown:
Aber ich will ja halt auch nicht die nächstbeste Tussi.
Hmpf - das ist alles ziemlich schwierig
 

Benutzer31959 

Verbringt hier viel Zeit
Warum probierst du es nicht mal übers Internet? Ich bin zwar kein Fan von Singlebörsen und Internetbekanntschaften, aber für Männer gibts da doch eine eindeutig bessere Auswahl als für uns Frauen. Jedenfalls wär das doch mal ganz unverfänglich.

In Kneipen eine anzusprechen find ich eigentlich nicht so schlimm. Man(n) muss es nur richtig machen. Da du aber nicht der Machotyp zu sein scheinst, wird dich auch keine Frau für einen halten.

Wo jetzt der Sommer kommt, kann man ja auch mal ins Freibad gehen, da rennen haufenweise Mädchen rum.

Haben deine Kumpels denn keine Freundinnen? Vielleicht kannst du über die ja nette Mädchen kennenlernen...

Wünsche dir viel Glück.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ja, sorry, zu faul zum Ansprechen (muss ja nicht die übelste Oberanmache sein... ein "zufälliges" Gespräch: "Sag mal weisst du wie die neue Nickelback-CD so ist?", "Ist das der gleiche DJ wie letzten Donnerstag?" "Hab keinen Flyer abgekriegt kann ich mal kurz auf deinen gucken?" tut es ja auch) darfste natürlich nicht sein.

Internet, CD-Laden, Strassenfest, Konzert, Disse, Billiardhalle, Park, Uni-Infoveranstaltungen, Weinfest, Freibad, Eisdiele.... Mädels über Mädels!
 
Z

Benutzer

Gast
tja Amen Bruder......

Das was ich meistens zu hören krig wenn ich mal ein mädel aus meiner umgebung anschpreche ist sowas wie ja du bist zwar super nett man kann sich super mit dir unterhalten und zeit verbringen aber es hat halt net gefunkt oder so .

Mwin bester kollege hat seine süsse im inet kennengelernt und die beiden sin nun scho über ein jahr zusammen und naja ......
 

Benutzer24649 

Verbringt hier viel Zeit
Tja das is echt scheiße.
Um einen herum bilden sich immer neue Paare.Man geht dann abends mit ihnen weg und muss den ganzen Abend zuschauen wie sie sich vergnügen mit küssen und ähnlichem.Und man selber?"Äh...Ich hol mir noch was zu trinken hä,hä".Was is das für einen Welt fragt man sich da.Oh ich kenns nur zu gut
 

Benutzer20552 

Verbringt hier viel Zeit
nur nicht den Kopf hängen lassen, ich kannte das auch.
Ich meine Freundin über mein Hobby/Beruf kennen gelernt. Vielleicht könntest du da mal ansetzen?
Aber vieles ist natürlich auch Glücksache.
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
@MoonaLisa
wieso ist es für männer besser über internet oder kontaktbörsen eine frau kennenzulernen??? ... hab es noch nie gemacht und kenne mich da nicht aus, aber ich dachte, das mehr männer im internet surfen und somit auch mehr männer bei sowas mitmachen, oder seh ich das falsch??? ... Also müßte es doch für frauen ne bessere auswahl geben *glaub*


zum thema kann man auch nicht viel sagen, fass halt mal deinen mut zusammen und trau dich was!!! ... was hast du zu verlieren??? ... nix, im schlimmsten fall nen korb und das ist immer noch besser als gar nix gesagt zu bekommen oder??? :zwinker:
 

Benutzer7917  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Je verzweifelter du dir eine Freundin wünschst, desto unwahrscheinlicher ist es, dass du eine findest. Du strahlst deine Unsicherheit aus, was natürlich nicht gerade Eindruck schindet. Ich kenn das und es dauert lange, bis man die Situation so akzeptiert, wie sie ist, bis es einem nahezu egal wird. Und ab dem Punkt kann es eigentlich nur bergauf gehen. Du wirst schon noch glücklich werden :zwinker: .
 

Benutzer20552 

Verbringt hier viel Zeit
beacher schrieb:
zum thema kann man auch nicht viel sagen, fass halt mal deinen mut zusammen und trau dich was!!! ... was hast du zu verlieren??? ... nix, im schlimmsten fall nen korb und das ist immer noch besser als gar nix gesagt zu bekommen oder??? :zwinker:

stimmt, ein Korb ist nichts schlimmes, man ärgert sich zwar 1-2 Tage, aber das war's schon.
Kritischer wird es, wenn man sich bereits verliebt hat und dann eine Abfuhr einsteckt :frown:
 

Benutzer30177  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Danke für eure Antworten.

Zu der Sache mit den Internetbekanntschaften. Das finde ich total dumm. Ich habe einige Kollegen die manchmal auf Feiern mit Mädchen ankommen die sie übers Internet kennen. Nene das is nicht mein Fall!
Ich möchte das lieber auf die altmodische Art.
Glaube ich bin auch ein hoffnungsloser Romantiker :frown:

Und auch das mit dem "auch wenn du nen Korb bekommst... du hast ja nix zu verlieren" stimmt bei mir nicht so ganz.
Seit meiner ersten Freundinn in jungen Jahren bin ich da sehr empfindlich.
Wenn ich abgelehnt werde falle ich oft in ein Loch von Selbstzweifeln und ich überlege wieder Monate lang was falsch war :frown:
Ich habe das gerade wieder hinter mir. ich wurde zwar nicht direkt abgelehnt aber ich musste mit ansehen, wie das Mädel was ich so mochte sich langsam in einen andern verliebte und jetzt auch noch mehr die Augen auf ihn gerichtet hat. Und ich machte mir IMMER Gedanken: "vielleicht wollte sie doch da mal was von mir? - oh nein jetzt ist sie wieder allein mit IHM unterwegs *hmpf* - Heute war sie wieder so nett zu mir, veilleicht kann ich ja nochmal einen kleinen Versuch starten - jetzt wo ER hier ist guckt sie mich gar nicht mehr an!!!
Es waren so schreckliche 3 Jahre :frown: :frown:

Deswegen bin ich so dermaßen vorsichtig und zurückhaltend geworten.
In den andern Bereichen des Lebens läuft bei mir aber sonst alles normal.
Ich brauche wieder ein Hoch. Etwas das mich wieder aufbaut. Ansonsten geh ich glaub ich in Sachen Liebe kaputt...
 

Benutzer24228  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann dazu nur sagen, dass du selber für dich "Werbung" machst.


Du musst schon was machen, damit sich vllt eine interessiert.
Mehr kann ich dazu auch nicht schreiben, weil ich gerade keine Lust habe, interessant zu wirken.
 

Benutzer32489 

Verbringt hier viel Zeit
habe genau das selbe problem, nur dass ich schon aufgegeben habe, mittlerweile glaube ich wirklich dass es unmöglich ist ein mädchen zu finden dass auch was von mir will.

Beim Fortgehn auf Partys etc. lernt man wirklich niemanden kennen...

und wenn doch einmal eine kennenlerne in die ich mich auch verliebte muss sie sich unbedingt was mit meinem besten freund anfangen...
welchen ich dadurch auch verloren habe...
aber was solls

wünsch dir aber trotzdem viel glück,
lg
 

Benutzer20552 

Verbringt hier viel Zeit
BlastedFox schrieb:
Und auch das mit dem "auch wenn du nen Korb bekommst... du hast ja nix zu verlieren" stimmt bei mir nicht so ganz.
Seit meiner ersten Freundinn in jungen Jahren bin ich da sehr empfindlich.
Wenn ich abgelehnt werde falle ich oft in ein Loch von Selbstzweifeln und ich überlege wieder Monate lang was falsch war :frown:

das kenne ich, war bei mir genauso, als ich unglücklich verliebt war.

tja, was soll man da raten.
Beim Fortgehen findet man selten etwas passendes, überhaupt wenn die Sinne vom Alkohol getrübt sind :zwinker:

Lebe dein leben so wie es ist, wenn du nicht die passende findest dann hast du mehr Probleme als Glückmomente in der Beziehung und sie wird nicht lange halten.
Und das dich keine mag, glaube ich nicht.
Bin auch nicht sonderlich der hübscheste, aber es ist vorgekommen das wildfremde Mädels auf offener Straße angefangen haben mit mir zu flirten.
 
G

Benutzer

Gast
Das dürfte sich spätestens dann ändern wenn du in Beruf/Uni gehst. Da hast du dann mehr Gelegenheit mal jemanden kennenzulernen.
Und nein, ein Junge muss nicht immer den ersten Schritt machen - aber er muss natürlich reagieren wenn das Mädchen im die Gelegenheit dazu in die Hand drückt, bzw. wenn sie den ersten Schritt macht.
 
A

Benutzer

Gast
wenn du dich schon nicht traust ein mädchen anzusprechen dann steck ihr doch deine handy nummer zu oder lass ihr en drick vom kellner bringen und ausrichten das es von dir ist,..wenn du ihr gefällst wird sie schon zu dir her kommen!
 
F

Benutzer

Gast
es gibt orte wo sich echt viele mädels rumtreiben.. wo man weiblichen bekanntschaften kaum noch entkommen kann :smile:)) im fußballstadion und im inet ises eher das gegenteil, aber es gibt ja auch hobbies für die sich mädels interessieren. ich studiere maschinenbau und hab da so ungefähr das gleiche problem wie du: so gut wie keine mädels im alltäglichen umfeld. lässt sich aber ändern.. man muss halt gezielt ein umfeld ansteuern, wo sich ein paar mehr mädels rumtreiben. zb gibts bei uns an der uni ne aerobic gruppe, würde schätzen der frauenanteil ist da >90% ..in meinen vorlesungen ist es genau andersrum. 2.bsp: früher in der schule war ich in ner spanisch-ag: wir waren da 2 jungs und mindestens 10 mädels.. waren dann auch mal mit denen auf ner studienfahrt.. hat sich gelohnt :smile2:
 

Benutzer30349  (40)

Benutzer gesperrt
Mach dich mal locker, Jung. Du bist derzeit viel zu verkrampft und suchst viel zu zwanghaft. Je mehr man sich denkt "Ich brauch JETZT UNBEDINGT ne Freundin, desto weniger klappt es. Geh mal mit Freunden in die Disko oder auf irgend ne Party, hab ein bißchen Spass, und mit ein bißchen Glück klappt das schon mit den Frauen.

Musst ja nicht direkt eine plump anbaggern. Besser erstmal vorher ein paarmal hinschauen, lächeln, wenn sie es erwidert geh mal hin, red ein paar Worte mit ihr, aber dräng dich nicht gleich auf. Erst mal checken ob man sich auch was zu sagen hat. Und dann klappt das schon irgendwann.

Man braucht aber auf jeden Fall ein bißchen Selbstvertrauen, um auch mal Körbe einfach so wegzustecken.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren