Schokoholic

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Hallo zusammen . Das hier ist das Thema für alle Schokoliebhaber und Schokoabhaengigen.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
nenn mich phantasielos (wobei ich ansich eine blühende phantasie habe),aber selbst als philo-absolventin wüsste ich grad auf die schnelle nicht,was man über schokolade philosophieren sollte bzw könnte.über genuss ja,aber über schoko?eher nicht.
aber ja,ich liebe schokolade und alle leckereien,die schoko beinhalten!aber natürlich nur vegane (wobei wir doch einen hauch philo mit drin haben durch die erwähnung des ethisch begründeten veganismus).
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
nenn mich phantasielos (wobei ich ansich eine blühende phantasie habe),aber selbst als philo-absolventin wüsste ich grad auf die schnelle nicht,was man über schokolade philosophieren sollte bzw könnte.über genuss ja,aber über schoko?eher nicht.
aber ja,ich liebe schokolade und alle leckereien,die schoko beinhalten!aber natürlich nur vegane (wobei wir doch einen hauch philo mit drin haben durch die erwähnung des ethisch begründeten veganismus).
Das war die Autokorektur meines Handys sollte eigentlich Schokoholik heißen aber irgendwie kann ich es nicht korrigieren.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Bei diesem Thema fehlt es immer noch an einer fundierten Diskussion der Grundlagen. Was ist und wozu isst man Schokolade?

Off-Topic:
Ich liebe und esse exklusiv weisse Schokolade, und muss mir dann immer sagen lassen, dass das gar keine Schokolade sei.
 
G

Benutzer

Gast
Hier, etwas zum liebhaben, nachmachen, essen, whatever für die Schokoholics :smile:

<- und wieder raus :smile: Ich steh mehr auf Gummibärchen :love:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Off-Topic:
Ich liebe und esse exklusiv weisse Schokolade, und muss mir dann immer sagen lassen, dass das gar keine Schokolade sei.

Stimmt ja auch, das ist ein Fett-Zucker-Block... :ninja:


Ich esse immer weniger Schokolade. Es gibt leider zu wenig guten Kakao... und der ist mir dann meist zu teuer. Außerdem hab ich in meiner Stadt noch keine ordentliche Chocolaterie entdeckt, wo ich das bekomme, was ich haben will. Und online bestellen macht mir keinen Spaß. Es gibt kaum etwas schöneres für mich, als in einem Schokoladengeschäft einkaufen zu gehen...
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Off-Topic:
Darf sich die Philosophie so weit von der Alltagssprache entfernen?

Erdbeeren sind auch keine Beeren, Kokosnüsse sind keine Nüsse und weiße Schokolade ist eben auch keine Schokolade... Die Alltagssprache entfernt sich wohl eher von der Philosophie als umgekehrt.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Man kann durch Vanillearoma Schokosucht abschuetteln, las ich mal wo. Also einfach Vanille dabeihaben, und bei Gier schnueffeln... man ist wieder frei.

Ich esse seit Jahrzehnten keine Schokolade mehr, obwohl ich sie sehr liebe. Die gesundheitlichen Konsequenzen sind mir einfach suspekt. Letztes Wochenende ass ich in Prag in einem Moment der Ueberredungskunst durch Madame Tahini einen Schoko-Trdelnik, und stuerzte nachts prompt in einen Halsweh-und-Turboschnarch-Maelstroem, von dem ich mich jetzt, am dritten Tag danach, erst erhole. Industriezucker ist Scheisse. Lieber Vanille schnueffeln.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Bisher war ich immer totaler Schokoholic. In dieser Fastenzeit versuche ich gerade soweit möglich auf Industrie Zucker zu verzichten (Hilfe, ist das schwierig!). Vor ein paar Tagen kam ein Kollege mit einem Stück Merci, weil er nett sein wollte. Da er dafür extra Pause gemacht und drei Häuser weiter gelaufen ist, wollte ich ihm nicht auf den Schlips treten und hab die Schoki gegessen. Sogar eine meiner Lieblingssorten.
Was soll ich sagen...: :sick:
Ich glaub, ich bin geheilt :zwinker:
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Ich liebe Schokolade und habe auch nicht vor, darauf zu verzichten. :grin: Die Menge macht's. :zwinker:
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Gott, wenn ich an früher denke - da hab ich an einem Abend ne ganze 500g-Tafel Schokolade essen können und eigentlich sogar noch mehr :ninja:
Zwischenzeitlich hab ich dann ein paar Jahre fast gar keine Schoki gegessen. Und jetzt fühle ich mich nach 1-2 Rippen voll und kann keine Schoki mehr sehen :grin:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Ich habe vorhin eine Schokoladen-Torte gegessen. In der sollte auch noch anderes drin sein....ach ja....Aprikosencreme und diese komischen Kuchenteigzwischenstücke. Aber bei der Menge Zucker.....lauf ich die nächsten drei Stunden an der Decke. Aber legger wars.
Übrigens....Zucker ist Zucker ist Zucker....ob industriell oder Fruchtzucker....das macht keinen nennenswerten Unterschied. Die menge macht das Gift.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
"Hallo zusammen, mein Name ist Murmur und ich bin Schokolade-Süchtig..."

Schoggiiiiiiii :herz: In meinen Adern fliesst kein Blut, sondern Kakao!

Ich hab immer irgendwas Schokoladiges dabei oder wenigstens irgendwo in meinem Spind. Ohne Schokolade? Nicht mit mir! Allerdings bin ich extrem heikel und mag nur "gute" Sorten. Die Definition mach ich aber selber xD In der Schweiz gibts eh so viel geiles :love:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Dann musst Du dich aber auch nicht wundern, daß die zuckerfreie Wurst längst nicht so schmeckt, wie die, die mit Zucker gepimpt wurde...

Die Wurst, bzw der Schinken, den ich ohne Zucker gefunden habe, ist der geilste, den ich seit Langem gegessen habe :smile:
Schmeckt nach Kindheit. Nach eigener Schlachtung.
Wo hab ich mich denn gewundert? :confused:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Das mit der weißen Schokolade stimmt nicht ganz . Das Fett dass in der richtig guten drin ist , ist überwiegend Kakaobutter.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren