Schokiert über Freund!

Benutzer42610 

Verbringt hier viel Zeit
HAY-Deez schrieb:
hallo

hast du ein Foto von dir in den hautengen Reitklamotten? *knurr*
vielleicht können wir dann alle deinen freund besser verstehen :grin:

ich bin mir sicher dass du das auch ganz gut ohne foto nachvollziehen kannst :tongue:
 

Benutzer14426  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Es ist weder pervers, noch normal - es ist einfach seine Fantasie. Und wenn du dich wohl fühlst bei dem Gedanken, ihm seine Fantasie zu erfüllen, dann auf und los! :zwinker:
Wenn nicht, dann muss er das akzeptieren...

Aber ich muss sagen, da gibt's echt schlimmere Sachen :eek4:
 

Benutzer48032 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für eure Antworten! Hat mir echt geholfen und ich sehe dem ganzen gar nicht mehr so ablehnend gegenüber! :engel:
Denke ich überrasche ihn die Tage mal damit!
Habt ihr vielleicht gute Idee, wie ich das Ganze in die Praxis umsetzen könnte und was ich mit ihm machen könnte, damit es ihn richtig geil macht? Wie gesagt, er will wohl auch, dass die Gerte bei ihm richtig zum Einsatz kommt...
Wie gesagt, will ihn überraschen und nicht erst ellenlang über seine Phantasien reden...

LG

Sarah
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
SarahM schrieb:
Danke für eure Antworten! Hat mir echt geholfen und ich sehe dem ganzen gar nicht mehr so ablehnend gegenüber! :engel:
Denke ich überrasche ihn die Tage mal damit!
Habt ihr vielleicht gute Idee, wie ich das Ganze in die Praxis umsetzen könnte und was ich mit ihm machen könnte, damit es ihn richtig geil macht? Wie gesagt, er will wohl auch, dass die Gerte bei ihm richtig zum Einsatz kommt...
Wie gesagt, will ihn überraschen und nicht erst ellenlang über seine Phantasien reden...

LG

Sarah
na ja.. das in die Praxis umzusetzen ist n bissl schwierig wenn du es gleich in die Hand nehmen willst..

Vielleicht solltet ihr doch noch mal kurz darüber reden .. und du sagst ihm, dass du nicht mehr ganz so abgeneigt bist usw. .. und du musst ja nicht gleich in voller Reitmontur vor ihm stehen.. vielleicht könnt ihr das immer n bissl steigern?

oder du kommst eben in Reitklamotten nach haus und ergreifst die initative :zwinker:

vana
 

Benutzer12283 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

SarahM schrieb:
Danke für eure Antworten! Hat mir echt geholfen und ich sehe dem ganzen gar nicht mehr so ablehnend gegenüber! :engel:
Schneller Sinneswechsel!

SarahM schrieb:
Denke ich überrasche ihn die Tage mal damit!
Habt ihr vielleicht gute Idee, wie ich das Ganze in die Praxis umsetzen könnte und was ich mit ihm machen könnte, damit es ihn richtig geil macht? Wie gesagt, er will wohl auch, dass die Gerte bei ihm richtig zum Einsatz kommt...

Na, zu wissen, was genau seine Vorstellungen und besonders seine Grenzen sind, ist keine schlecht Idee!

Grundsätzlich kannst du ja z.B. die feine Dame spielen, die vom Ausritt zurück kommt und er halt den Hausknecht. Gib ihm Aufgaben, ermahne ihn diese gewissenhaft auszuführen und bestrafe, wenn er sie nicht ordentlich erledigt hat (alles Auslegungssache ;-)).
Befehle ihm, wie er dich zu verwöhnen hat und lobe ihn auch mal, wenn es gut ist. Du sagst was Sache ist; du bist die Herrin. Bestehe auf korrekte Ansprache (Herrin, Madame, Lady, etc.) und achte darauf, dass er das einhält: Er: "Ja" – Du: "Ja, was?" - Er: "Ja, Madame" o.Ä.

SarahM schrieb:
Wie gesagt, will ihn überraschen und nicht erst ellenlang über seine Phantasien reden...

Ich kann dir folgenden Text empfehlen: http://www.datenschlag.org/txt/minsi.html

Zitat:
Was macht man, wenn man diesen Freund gefunden hat oder immer schon hatte?
Reden. Viel reden.

Viele Leute wollen das nicht hören. Sie haben die Vorstellung, daß Sex immer spontan sein muß und daß Worte diese Spontanität zerstören würden - was häufig genug auch stimmt. Wenn man es allerdings mal über sich gebracht hat, ist es in der Regel für den Top viel leichter, ein Spiel zu gestalten, das beiden gefällt, weil er eine gewisse Vorstellung von den Grenzen hat, in denen er sich bewegen kann.​

Ansonsten: Viel Spaß :grin:

Tschööö, nomoku
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
SarahM schrieb:
Habt ihr vielleicht gute Idee, wie ich das Ganze in die Praxis umsetzen könnte und was ich mit ihm machen könnte, damit es ihn richtig geil macht? Wie gesagt, er will wohl auch, dass die Gerte bei ihm richtig zum Einsatz kommt...

Da du ja selbst gesagt hast: Du weißt nicht, ob du bei so etwas anfängst, zu lachen, würde ich das vielleicht langsamer angehen...

Es geht ja erst einmal darum, dich mit der Phantasie deines Freundes anzufreunden, oder für euch beide herauszufinden, was euch anmacht, oder wie der andere reagiert.

Deswegen würde ich da nicht sofort ein richtiges Rollenspiel draus machen. Sondern die ganze Sache vielleicht wirklich erstmal in GEdanken durchspielen, wenn ihr eh dabei seid, euch gerade heiß zu machen. Dann kannst du ja mal flüstern: "Stell dir vor, ich hätte jetzt meine Reitklamotten an und eine Gerte in der Hand...", etc.

Auf diese Art und Weise kann man Phantasien auch einfach in der Phantasie ausleben.

Wenn du dann vielleicht siehst und spürst, wie sehr es ihn erregt (was dich im Normalfall ja auch erregen sollte), dann kannst du ja den nächsten Schritt gehen, und dir tatsächlich deine Klamotten anziehen.

WAS dann am Ende bei rauskommt... würd ich alles gar nicht überstürzen. Es ist ja auch noch nicht genau klar, WAS genau deinen Freund dabei so scharf macht. Ist es einfach das Outfit? Die Gerte? Die Dominanz? Tatsächlich Befehle zu bekommen? Das kann ja alles Mögliche in allen möglichen Abstufungen sein, das muss man einfach ausprobieren :smile:

Viel Spaß dabei jedenfalls :grin:
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
@LouisKL

dieses zusammen-in-der-fantasie-fantasien-ausleben ist echt geil :link:

So im Sinne von "Ich erzähle eine erotische Geschichte, in der wir beide vorkommen".
 
L

Benutzer

Gast
Du wirst es nicht schaffen alles auf einmal zu machen und das ist auch gut so!
Ihr solltet reden!!!
Solche Spielchen ist nicht einfach nur mal die 08/15 Nr, rein raus und gut!

Hast du eine gerte, z.b so ne standartgerte schon mal an dir selbst gespürt?
Man mag nicht glauben wieviel kraft hinter so etwas steckt auch wenn man nicht fest zuschlägt!
Und vorallem... Sei Zielgenau und hau nicht einfach mal drauf los!!!

Nimm dir Zeit, lass deine Phantasien spielen, plane einbisschen was und geh nicht völlig planlos an die sache!

Schön das du diese Neigung mit deinem Freund ausleben willst, aber tu es nur wenn du dir der Sache sicher bist!
 
B

Benutzer

Gast
freu dich, dass du so einen freund hast!
meiner sagt immer, dass es ihn total abtörnt, wenn ich reitsachen anhabe!mein ex war übrigens genauso gestrickt!
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Zerberus schrieb:
es zeugt doch von großem vertrauen, wenn er dir das erzählt. deswegen bitte nicht überreagieren, wenns dir nicht gefällt, wird er es akzeptieren müssen, wenn du dich mit dem gedanken anfreunden kannst, umso besser :link:


Ja genau das wollt ich auch grad schreiben!!!
Viel Spaß!! :herz:
 
F

Benutzer

Gast
Dafür, dass es ihm gefällt, kann er ja in dem Sinne nichts. Müsstest dich meiner Meinung nach nicht großartig aufregen, einfach nur "nein" sagen und dass du das nicht möchtest.
 

Benutzer4207 

Verbringt hier viel Zeit
SarahM schrieb:
Sagt mir mal, was ich davon halten soll!
Wieso sollen denn WIR dir sagen, was DU davon halten sollst? Das musst du schon selber rausfinden.. :rolleyes2


SarahM schrieb:
Das ist doch pervers, oder?
Nein! :mad:


SarahM schrieb:
Oder reagier ich über?
Ja! :grrr:


SarahM schrieb:
Gebt mir mal Tips, was ich jetzt machen soll!
Ehrlich und offen mit ihm drüber sprechen, so wie er es mit dir auch getan hat!?
Wo ist das Problem, wenn du ihm dasselbe sagst wie uns? Dass du davon erstmal etwas geschockt bist und nicht weiß, wie du damit umgehen sollst?
Das wird er schon verstehen, wenn er wirklich so offenherzig ist. Wenn er das nicht tut, glaub ich dir auch nicht, dass euer Sexleben bisher sonderlich berauschend war.. da das aber wohl der Fall ist, brauchst du dir eigentlich keine Sorgen machen, offen mit ihm zu sprechen.


SarahM schrieb:
Und vor allem: Wie reagiere ich jetzt ihm gegenüber? Soll ich mich echt auf das Rollenspiel einlassen?
Siehe oben. Und: Du solltest dich sicher nicht ihm zu Liebe auf IRGENDETWAS einlassen. Da musst du schon selbst auch damit einverstanden sein.


SarahM schrieb:
Helft mir! Bin gerade total verwirrt...
Merkt man! :grin:
 

Benutzer48032 

Verbringt hier viel Zeit
Also, es gibt auch Neuigkeiten! Bin mir jetzt ganz sicher, dass ich diese Sache ausprobieren will! Als ich am Wochenende wieder reiten war, hat mich mein Freund wieder abgeholt und so sind wir wieder auf das Thema zu sprechen gekommen.
Stimmt schon, dass ich immer in der Beziehung den passiven Part hatte und wenn ich reite, bin ich ganz anders. Wie schon geschrieben, sehr konsequent und energisch, trotzdem bin ich immer sehr liebevoll mit meinem Pferd (ist ja auch meine Süße!!!:smile:) Und das ist wohl auch genau dass, was mein Freund so toll findet, diese Mischung aus Strenge und Schmusereien.
Nur habe ich bei ihm diese "strenge" Seite noch nie rausgelassen, sondern war immer nur das kleine, süße, liebe Mädel...
Ihn reizt aber wohl auch meine "andere Seite", wie er sich ausgedrückt hat.
Und auf diese Machtspielchen mit der Gerte steht er wohl einfach und kann es selbst nicht so genau erklären warum...
Es macht ihn wohl einfach an mich so auf dem Pferd zu sehen... Und es würde ihn auch reizen selbst mal so streng behandelt zu werden von so einer süßen Reiterin (hat er gesagt! :zwinker: ). Auch mit der Gerte, wenn er es verdient hat.
Haben also wieder ganz offen darüber geredet und ich denke ich werde ihn morgen nach dem Reittraining überraschen und ein Rollenspiel mit ihm anfangen in dem er mein Stallbursche spielt, der leider nicht zu meiner Zufriedenheit gearbeitet hat...

Was haltet ihr davon?

@babe87: Hast du Erfahrungen mit solchen Spielen? (Bist ja auch Reiterin). Wie findest du solche Ideen?

LG
Sarah
 
A

Benutzer

Gast
Als ob ich mir von dir beim Sex mit der Gerte auf den Arsch hauen lass....

Sonst noch was?
 

Benutzer12410  (52)

Verbringt hier viel Zeit
Deine Idee klingt super - ich würds an "seiner" Stelle auch sehr geniessen und bin auf Deinen Erfahrungsbericht gespannt ... ;o)
 

Benutzer48571  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Siehst du! Ist doch alles halb so wild. Das wichtigste ist, dass man immer über alles ganz offen spricht...
Deine Idee klingt sehr gut. Erfahrung mit Reitklamotten habe ich leider noch keine, da meine Freundin nicht reitet. Jedoch haben wir auch mal eine Gerte eingebracht, die sie sich von einer Freundin besorgt hatte. Sie hatte mich damit bei ihr zu Hause überrascht. Als ich abends zu ihr kam stand sie plötzlich im Minirock, halterlosen und hohen Stiefeln (zwar keine Reitklamotten aber auch sehr sexy) vor mir und hatte die Gerte in der Hand. Bevor ich was sagen konnte hatte sie mich schon auf das Sofa gestoßen und dann gings gleich zur Sache. Ich kann nur so viel sagen, dass sie völlig überrascht war das ihr Auftritt so effektiv war ;-) Sie meinte nur, dass sie so einen Abend schon ewig nicht gehabt hätte...Sie hat sich aber auch von mir völlig verwöhnen lassen. Hin und wieder gabs dabei auch einen Klapps mit der Gerte auf den Po.
Seit dem übernimmt eigentlich nur noch Sie den dominanten Part beim Sex und solche kleinen Überfälle gibts seit dem öfters...was mir sehr gut gefällt ;-)
Also probier es einfach mal aus und berichte wie es war...

Gruß Dennis
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Nimm aber bitte keine 1,20m Dressurgerte, sondern ne kurze (90er oder 80er) Springgerte, am besten mit Lederklatsche... Sonst kann das ziemlich ins Auge gehen! Reite selber seit 12 Jahren und habe schon den ein oder anderen (unbeabsichtigten) Gertenhieb abbekommen.. AUTSCH! :grin:
 

Benutzer13909 

Verbringt hier viel Zeit
ich reit ja auhc, un dmein schatz is da auch ned ganz abgeneigt davon, wennich mal etwas dominanter bin, hat auch oft solche kommentare abgelassen... gefällt ihm ziemlich gut *g* nur vor der gerte hat er angst :grin:
aber ich wünsch euch viel spaß!
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren