Schnittverletzung bei Intimrasur - HIV Risiko?

Benutzer86188  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei der Nassrasur im Intimbereich hab ich mich am Hodensack geschnitten. Es gab dabei ganz kurz einen stechenden Schmerz. Beim Abwaschen des Rasierschaums konnte ich ein ganz kleines bisschen Blut sehen. Kurze Zeit später konnte ich jedoch keine größere Verletzung finden, eher eine Rötung der Haut.

Kann von einer solchen kleineren Schnittverletzung der Haut in den nächsten Tagen ein signifikantes Risiko der Infektion mit HIV beim GV ausgehen? Die Haut kommt in dem Bereich ja schon mit Scheidensekret in Berührung. Andererseits ist es ja auch keine große, offene Wunde.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Dazu müsste die Wunde frisch sein und das ist sie ja schon nach ein paar Stunden nicht mehr.
Grade bei einem so sauberen Schnitt heilt die Haut auch sehr schnell. Ich würde sagen: Keine Gefahr, aber wenn du ganz, ganz sicher gehen willst, dann warte mit dem nächsten GV eben ein paar Tage.
 

Benutzer83584  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde es erstmal lassen, wenn du dir bei der ganzen Sache ziemlich unsicher bist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren