*schnief*

B

Benutzer

Gast
wie ihr vielleicht wisst, war ich vor ner woche beim arzt, wegen dem verdacht mal wieder einen pilz zu haben, und der hat ne probe is labor geschickt. heute habe ich da angerufen und das ergebnis -wer hätte das gedacht-: ich habe wieder einen pilz. und das jetzt zum vierten mal innerhalb von 3 oder 4 monaten!!! das ist doch nicht mehr normal. ich bin total am boden zerstört und weiß echt nicht mehr was ich noch machen soll. bin verzweifelt und könnte den ganzen tag heulen... ich will einfach nicht mehr, hab keinen bock mehr drauf.
ich will nur noch, dass der endlich weggeht.
musste das einfach mal loswerden, vielleicht versteht mich ja einer von euch.

liebe grüße
 

Benutzer16005 

Verbringt hier viel Zeit
Hey komm, des wird scho wieder! In absehbarer Zeit wird sich des wohl sicher aufhören.

Bye, Dennis
 

Benutzer10495  (33)

Verbringt hier viel Zeit
hmm...hast du schonmal an eine kur gedacht?
ich eiss nicht obs das überhaupt gibt aber ich geh mal davon aus...
ich kann mir vorstelln dass ein pilz ziemlich unangenehm ist...weiss des arzt oder du warum du den immer wieder hast?
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Wäscht du dich arg oft? Mit intimlotion? Stringtangas??? Es ist ja jetzt erwiesen, dass die da auch dran schuld sein können... Enge hosen? Die stärken den wachstum...


Von sagrotan gibt es so ein mittel mit dem kannst du deine wäsche gegen pilze desinfizieren, vielleicht solltest du das mal probieren... vielleicht hilft es ja auch was...

Auf jeden fall würde ich jetzt mal ne zeit lang pilzfördernde dinge meiden...

Hab gar ned geschaut, ob du nen freund hast, wenn ja, den auf jeden fall mitbehandeln, weil sonst kann es sein, dass der dich immer wieder zurückansteckt oder so... :smile:


Wünsch dir viel erfolg und kraft im kampf gegen den pilz! (gibt kaum was kotzhafteres) DU schaffst das schon :smile:
 
B

Benutzer

Gast
danke erstmal an alle!

@toemack: weder der arzt noch ich weiß, warum ich das immer wieder hab. wenn ich es wüßte, dann wüßte ich ja auch was ich dagegen tun könnte...

und @rapunzel: hab schon alles versucht: trage keine string-tangas mehr und auch sonst nur noch slips aus baumwolle, wasche mich nur mit klarem wasser und das einmal täglich, die slips wechsel ich einmal täglich, benutze immer neue handtücher und benutze wenn ich meine tage hab keine tampons mehr...
 

Benutzer26 

Verbringt hier viel Zeit
Die Pille kann im Übrigen auch ein Grund sein...
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Na dann ist das ja saupermadig... Hast irgendwelche psychischen probleme? Vielleicht kommt es ja auch daher... die psyche kann viele sachen machen... :smile:

Du schaffst das schon ihn wieder loszuwerden.... mach einfach schluss :zwinker:
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Es steht dort zwar single und glücklich, aber sowas klingt wirklich danach als würdest du dich immer wieder bei jemandem anstecken. wenn du doch einen freund hast, sollte er sich auch behandeln lassen!
Zucker und hefe sind pilzfördernd... hast du mal eine spezielle diät (gegen den pilz, nicht für die figur) versucht?
habt ihr eine badewanne? wie hygienisch ist die? kann es vielleicht sein, das du dich bei jemandem aus deiner familie ansteckst, zb über die badewanne, den toilettensitz oder so? Gehst du oft auf gaststätten oder in der schule auf die toilette? Über toiletten anzustecken ist zwar nicht sehr wahrscheinlich... aber passieren kann es! Und wenn du anfällig bist....

benutzt du vielleicht etwas beim SB was dich immer wieder infiziert? benutzt du eine salbe oder ähnliches, mit der du dich schonmal während du einen pilz hattest eingerieben hast, und beim "nachschlag holen" vielleicht der finger den pilz in die salbe gebracht hat?
oder kann es sein, dass du beim sb deine finger mit speichel befeuchtest? Dort kann auch ein pilz enthalten sein, der sich dann im intimbereich ausbreitet...

der pilz KÖNNTE auch im rasierer oder so stecken... überdenk diese sachen mal, vielleicht hilft es dir ja
 
R

Benutzer

Gast
hi Bienchen!!
ich kann dir leider nicht helfen, aber ich hät mal eine frage: Wie eußert sich das wenn mann einen pilz "da unten" hat??

kann es vielleicht sein das du viel sport betreibst?? bin mir ja ned sicha aba bei fußpilz is das ja auch der hauptgrund.
bitte ned bös sein wenn ich da an blödsinn dazähl aba das dät ich mal sagn wär das logischte.

lg, ta ta
 

Benutzer15722  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Seit kurzem gibt es einen Impfstoff, der bei immer wiederkehrenden Pilzinfektionen helfen soll.
Leider hilft er nicht bei allen Arten von Infektionen. Der Arzt kann erst nach Abstrich entscheiden, ob eine Behandlung damit überhaupt sinnvoll ist.

Das Zeug heißt Gynatren, wird aber leider nicht von den Kassen bezahlt.

Falls du genauer nachlesen willst hier zwei Links:

http://www.journalmed.de/arztinfos/011001/gynatren.htm

http://www.ihr-gynaekologe.de/body/gynatren.htm


Ich wünsch dir alles Gute! Kopf hoch!!!

Liebe Grüße, Björn
 

Benutzer9025 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

erstmal KOPF HOCH , das wird schon wieder !

Wie wurdest Du denn bis jetzt behandelt ? Viel Ärzte setzen gegen solche Infektionen erst andere Mittel ein bevor sie zu Antbiotika greifen. Das ist im Prinzip auch richtig. Ich denke aber, bei einer immer wiederkehrenden Infektion sollt evtl eine Behandlung infrage kommen. Sprich Deinen Arzt mal drauf an.
 
S

Benutzer

Gast
pilz

hei du
mir geht es ähnlich nur dass ich seit 7 Monaten darunter leide wenn es hockommt habe ich vieleicht 3 wochen ruhe...es ist einfach ....*** leide total unter depressionen mein freund versteht mich nicht usw...habe alles ausprobier keine schoki...nix süßes...kein sex mehr ohne kondom....luftige sachen....sport...nichts hilft..habe mich nun impfen lassen aber es wirkt nicht..bekomem noch eine spritze und dann is erstma schluss...
mein fa ist eh unfähig....er gibt nur zäpfchen mein milieu ist shcon zerstört..musste schon canesten, ratiopharm, kadefungin,. canifug usw....nehmen..mein fa sträubt sich gegen eine tabletteneinnahme...jo,....sie meinte es geht irgendwann weg..super bei mir ist es seit 7 moanten so...hat man ihn einmal wird man ihn nie mehr los..
hast du mal an pilze im darm gedacht? ,,Darmmykose! heisst das...werde auch stuhl abgeben ...mal sehen auf jeden fall kleine bist du nicht alleine!
 

Benutzer12422  (39)

Verbringt hier viel Zeit
:knuddel: :knuddel:
ich hab mal gelesen dass ein pilz auch von slipeinlagen/Damenbinden kommen kann:

wünsch dir alles gute!
nochmals :knuddel:
 
B

Benutzer

Gast
ach leute ihr seid echt lieb. bin in letzter zeit wirklich nicht gut drauf, aber irgenwie will oder kann mich mein freund da nicht verstehen und meine ma ist auch schon genervt von meiner schlechten laune. ich finds schön dass hier sich mal ein paar leute mehr gedanken machen als der rest meiner familie.
danke schön!!!!
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ja, wie schon jemand gesagt hat: Schokolade, Bonbons, Cola.. kann alles die Pilzentwicklung fördern. Hat mir mein FA auch gesagt. Dann hab ich auch von der Möglichkeit gehöt, ein Tampon in Joghurt zu tunken und eine Nacht zu nebntuzen, morgens wieder raus. (Natürlich einer ohne Zucker und so).. du solltest dich mal eingehend von deinem Arzt beraten lassen, fragen, an welchen Faktoren es noch so liegen kann und wie du es verhindern kannst.

LG
 
S

Benutzer

Gast
Hi du!

Ich hab keinen wirklichen Rat, aber ich weiß, dass Pilze echt sehr hartnäckig sein können. Ein Bekannter hatte wirklich mehrere Monate, wenn nicht sogar länger als ein Jahr, mit einem Pilz im Darm zu kämpfen. Das muss gut abgeklärt und behandelt werden.
Wenn du dich bei deinem FA nicht gut aufgehoben fühlst, dann hole doch eine zweite Meinung ein. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, gegen Pilze vorzugehen (viele wurden ja schon genannt) - vielleicht sind manche Ärzte auf ihre normalen Behandlungen "eingefahren" und denken nicht an neuel, alternative Möglichkeiten?

Drück dir alle Daumen, dass es bald weggeht und auch wegbleibt!!

Socke
 

Benutzer12975  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hei du!

Kann dich gut verstehn, hatte letztens so einen scheiss Pilz auf der Zunge! Das is dann auch ziemlich eklig und halt auch ansteckend.... kam anscheinend vom Stress. Bekam dann von meiner Ärztin Antibiotika verschrieben und nun iser wieder weg :smile: ging Gott sei dank ziemlich schnell. Vielleicht solltes du wirklich mal den Arzt wechseln.... Wünsche dir auf jedenfall gute besserung!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren