Schnellste und beste Hausmittel gegen Erkältung, bitte!!!!

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe morgen eine OP und bin nun erkältet. So richtig schön mit Schleim und Husten. (Zum Glück kein Fiber, auch wenn ich mich leicht so fühle)

Ich brauche ganz dringend gute Tipps, die dieser Erkältung entgegen wirken. Denn 1. bin ich nicht gerne Krank und 2. ist das sicher auch morgen nicht sonderlich gut, da mit ner Erkältung aufzukreuzen...

Was ich bisher tu:
-ganz viel Tee trinken (und auch viel Wasser)
-Rotlicht
-Hab vorhin schonmal eine Erkältungskapsel genommen
-Minzöl, was ich mir auf die Brust geschmiert habe
-und nachher werde ich wahrscheinlich noch ein Erkältungsbad nehmen.

Was kann ich noch tun????
Brauche dringend Hilfe!!!!
 

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
Leg dich schlafen, deck dich schön zu, und schau dass du alles rausschwitzt.
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Bin doch grad erst aufgestanden... :tongue:
Kann doch jetzt nicht schon wieder schlafen...
Kann ich nicht noch was anderes tun??
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
Kauf dir ein Huhn, und mach dir ne heiße Hühnersuppe, wenn dus scharf willst, mit Chilli Schoten, dann schwitzt du auch besser.
 

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
Wenn es gegen Erkältung was effektives geben würde, dann wäre das sicher bekannt :tongue:

Ich würde mich vor einer OP nicht mit lauter zeug vollpumpen, dass vielleicht wechselwirkungen mit der narkose etc haben könnte.
Ruf doch dort mal an ob eine Erkältung ein problem ist.

Mann im M :zwinker: nd
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Kauf dir ein Huhn, und mach dir ne heiße Hühnersuppe, wenn dus scharf willst, mit Chilli Schoten, dann schwitzt du auch besser.
:ratlos: Ich ess doch kein Fleisch... :zwinker:
Ich hab aber auch gegen jeden Vorschlag was...
Warum ist denn eigentlich Hühnersuppe gut gegen Erkältung??

Wenn es gegen Erkältung was effektives geben würde, dann wäre das sicht bekannt :tongue:

Ich würde mich vor einer OP nicht mit lauter zeug vollpumpen, dass vielleicht wechselwirkungen mit der narkose etc haben könnte.
Ruf doch dort mal an ob eine Erkältung ein problem ist.

Mann im M :zwinker: nd
Deshalb Frag ich ja nach Hausmitteln! :zwinker:
 

Benutzer79392 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du morgen noch erkältet bist, was äußerst wahrscheinlich ist, wird dir kein Anästhesist eine Narkose legen. Wäre viel zu riskant, da dein Imunsystem zu sehr geschwächt ist. Die Chance durch die Narkose dauf zu gehen erhöht sich dadurch um ein vielfaches.
In deinem eigenen Interesse würde ich an deiner Stelle heute dort anrufen und den OP-Termin verschieben. Wäre auch etwas sinnvoller, dann können sie den Termin an jemand anderes vergeben. Wenn du erst morgen mit Erkältung auftauchst, wäre das schon ziemlich dreist.
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
:ratlos: Ich ess doch kein Fleisch... :zwinker:
Ich hab aber auch gegen jeden Vorschlag was...
Warum ist denn eigentlich Hühnersuppe gut gegen Erkältung??

Weil Hühnerfleisch in der Suppe entzündungshemmen wirkt, und auserdem die Suppe die Produktion des Nasensekrets anregt.
Hilft aber nichts wenn du kein Fleisch isst :rolleyes: .
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Weil Hühnerfleisch in der Suppe entzündungshemmen wirkt, und auserdem die Suppe die Produktion des Nasensekrets anregt.
Hilft aber nichts wenn du kein Fleisch isst :rolleyes: .
Sorry :zwinker: :tongue:

Meine Mutter ruft da mal im Krankenhaus an.
Man das wär so scheiße, wenn das nicht klappt!!!!:frown:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Das sind so weiche Kapseln, wo Eucalyptusöl drin ist.
Die lösen sich im Magen auf und wenn man dann aufstößt, hast du diesen tollen (...naja..) geschmack im Mund. Aufjeden Fall sind die Schleimlösend.
Die gibts glaub ich auch mit so Minzöl oder so, weiß ich aber nicht genau
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
du meinst sowas wie gelomyrtol?

also ich würd die op verschieben lassen. ist bestimmt nicht toll, sich operieren zu lassen, wenn die immunabwehr im arsch ist. und wenn man noch voll von erkältungsmedikamenten ist. :ratlos:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
du meinst sowas wie gelomyrtol?
Ja, sowas.

also ich würd die op verschieben lassen. ist bestimmt nicht toll, sich operieren zu lassen, wenn die immunabwehr im arsch ist. und wenn man noch voll von erkältungsmedikamenten ist. :ratlos:

Ja, meine Mutter hat jetzt angerufen und einen anderen Termin gemacht...
Kacke, war alles schon so geplant...
:mad:

Aua, ich bekomme grade Kopfschmerzen :frown:
Was kann ich da gegen denn tun, außer Tabletten nehmen??
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Hühnerbrühe und gegen die Halsschmerzen Halswickel. Heißt: erst nasses kaltes Baumwolltuch um den Hals wickeln. Darüber ein trockenes Seidentuch.

Bin imm wieder selber überrascht über die schnelle Wirkung.

Hab ich übrigens im Moment selber um - hab mal wieder ne Halsentzündung :flennen:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Viel trinken, Zimmer abdunkeln, hinlegen, aber vor allem den PC abschalten! :zwinker:
Ne mag nicht :tongue:

Aber wie sagt man so schön bei Erkältungen: "Ohne Medikamente ist man eine Woche krank, mit Medikamenten sieben Tage."
Oh ja, das lohnt sich doch richtig!
Sollte mich doch vollpumpen!! :grin: :zwinker:

Wenn die OP sowieso verschoben wurde, würde ich mich nicht unnötig mit Tabletten & Co. vollpumpen, sondern einfach die goldene Regel befolgen: Abwarten und Tee trinken. :smile:
Hab mir grad ne große Kanne gemacht! :smile:

Dieses ständige Krank sein ist soo nervig!!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren